Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

peterrle
  • Beiträge: 481
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 11:50
  • Hat sich bedankt: 123 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Auf irgendwelche Upgrades zu spekulieren kann erstmal vergessen. Ein paar Kleinigkeiten wird VW da schon noch machen, aber viel sicher nicht. Das einzige, was definitiv (auch in Angebot und Auftragsbestätigung) zugesagt wurde, ist das Navi.
Alles andere wäre eine nette Geste. Kostenlose Upgrades? :lol: :lol:
VW eGolf 11/2019 - 09/2020
Skoda Enyaq 80 bestellt, LT 04/2021
Anzeige

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Schaumermal
  • Beiträge: 4250
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1101 Mal
  • Danke erhalten: 1413 Mal
read
peterrle hat geschrieben: Auf irgendwelche Upgrades zu spekulieren kann erstmal vergessen. Ein paar Kleinigkeiten wird VW da schon noch machen, aber viel sicher nicht. Das einzige, was definitiv (auch in Angebot und Auftragsbestätigung) zugesagt wurde, ist das Navi.
Alles andere wäre eine nette Geste. Kostenlose Upgrades? :lol: :lol:
sagen wir es mal so: VW (und alle anderen) werden das machen, was notwendig ist um die gewünschten Ziele am Markt zu erreichen.
Und VW hat da in Sachen BEV mehr vor als die anderen - also werden sie mehr machen.
Und sie haben technisch - nach meiner Beurteilung - mehr auf der Pfanne als viele andere und im Hochlauf einen Vorsprung.

Ist doch gut so ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2520
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 272 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
SCURRR hat geschrieben: Dieses Diskussionen immer... da wollen sich die Leute ein Auto für 40.000+ kaufen aber die 500 Euro Ladeleistungs-Upgrade sind zu teuer und deswegen kaufe ich nicht.... verkehrte Welt...
Der ID3 kostet unter 40k (~35k).
Дворец для Путина. История самой большой взятки - A palace for Putin. The story of the biggest bribe (01/2021-ru/en UT)
Я позвонил своему убийце. Он признался - I called my killer. He confessed (12/2020-ru/en/de UT)

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Hier ist aber der Faden, wo die MEB das erste mal richtig umgesetzt wurde. Nehm ich den 52er, ist er für uns so untauglich gemacht worden, daß ich gleich den 60er nehmen muss. Ein paar essentielle Extras ontop und ich habe Preisparität mit dem 80er.

Preislisten sind wie nörgelende Kinder, sie leiern Dich aus.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
VW redet schon lange davon mit dem MEB neue Geschäftsformen umsetzen zu wollen. Freischalten von Upgrades, oder gar temporäre Miete für den Urlaub, etc. Was bietet sich besser an als Ladeleistung?
Das man das jetzt bereits kommuniziert liegt vermutlich daran, dass man zum einen die Updatefähigkeit hervorheben will und zum anderen in Vergleichsdiskussionen zwischen Herstellern - wie hier auf den Foren - weitere "Argumente" verteilt. A la, "bis SC v3 flächendeckend verfügbar gibt's beim MEB längst ein Update".

Natürlich wäre es dann sinnvoll aber auch zu bestätigen, dass es wirklich als (voraussichtlich kostenpflichtiges) Update auch für Altkunden verfügbar sein wird...
08/2019 Outlander PHEV PLUS: (ca >95% der km und 99,5% der Fahrten elektrisch, überwiegend PV geladen - für Kurzstrecken, Berg- und Anhängerfahrten)
04?/2021 VW ID.3 Pro Business: als Firmenwagen bestellt - für Kurz und Mittelstrecken

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

peterrle
  • Beiträge: 481
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 11:50
  • Hat sich bedankt: 123 Mal
  • Danke erhalten: 164 Mal
read
Den Pfad der Fakten und Gerüchte habt Ihr aber inzwischen sowas von verlassen, das sind alles nur Hoffnungen und Spekulationen.

Bewerbt Euch bei VW im Bereich SW Entwicklung ConnectedCar. Die suchen immer motivierte Leute, die sie mit den Realitäten eines globalen Großkonzerns auf den Boden der Tatsachen zurückholen können.
VW eGolf 11/2019 - 09/2020
Skoda Enyaq 80 bestellt, LT 04/2021

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

Herbs
  • Beiträge: 597
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:56
  • Hat sich bedankt: 229 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
peterrle hat geschrieben: Auf irgendwelche Upgrades zu spekulieren kann erstmal vergessen. Ein paar Kleinigkeiten wird VW da schon noch machen, aber viel sicher nicht. Das einzige, was definitiv (auch in Angebot und Auftragsbestätigung) zugesagt wurde, ist das Navi.
Alles andere wäre eine nette Geste. Kostenlose Upgrades? :lol: :lol:
Ich fände kostenpflichtig vielleicht sogar besser. Dann wird das gebracht, was die Kunden auch wollen (nicht irgendein ein Unfug, den keiner braucht) und ich kann später darauf pochen, dass bspw die Ladeleistung auch da ist. Nicht dass es später Batterieschonend reduziert wird und es heißt: ist doch immer noch besser als beim Kauf.
e-Golf 11/2019 - ??/2021
ID.3 Style 01/2021 - ??/2021
ID.4 1st Max 03/21

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 2458
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
Ich hätte mir ein Bananabox-Video von Tesla Bjørn gewünscht, aber hier stapeln Skoda-Mitarbeiter den Kofferraum voll:
https://youtu.be/HuhSGwyLw0g
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq bestellt

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
Wahnsinn was sich alles monetarisieren läßt. Fod. Was wird Skoda alles davon einführen?

Porsche hat so einiges vor.
https://newsroom.porsche.com/de/2020/pr ... 21880.html

Der Porsche Intelligent Range Manager (PIRM) agiert bei aktivierter Routenführung im Hintergrund und optimiert alle Systemparameter für die kürzeste Reisezeit bei maximalem Komfort. Hierfür sind monatlich 10,72 Euro oder einmalig 398,69 Euro fällig.
ExKonsul leaf blau 57500 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Skoda Enyaq iV - Fakten und Gerüchte

USER_AVATAR
read
E-lmo hat geschrieben: Ich hätte mir ein Bananabox-Video von Tesla Bjørn gewünscht, aber hier stapeln Skoda-Mitarbeiter den Kofferraum voll:
https://youtu.be/HuhSGwyLw0g
Interessant und gut zu wissen dass dabei sogar das kleine Ablagefach unter dem Boden mitgezählt wird (ok, hatte ich bereits vermutet). Zudem wurde der doppelte Boden entfernt. Wieviel geht da eigentlich rein, wenn man den Ladeboden und das Einlagezeugs drin hat? Gibt es dazu irgendwo Infos?
seit 05/2018: e-Golf (190)
Verbrauch ab Zähler: Bild

Skoda Enyaq iV60
- bestellt 10/2020
- produziert KW14/2021
- voraussichtliche Abholung: Anfang Mai :D
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Enyaq iV - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag