Citroen C4

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Citroen C4

Fu Kin Fast
read
Jede Wette, dass es genau die gleiche Akkukapazität wie in anderen PSA-Fahrzeugen ist. Da kann die Elektronik wahrscheinlich eben auch 1:1 übernommen werden.

Ich muss sagen, dass Citroen damit ein recht guter Wurf gelungen zu sein scheint.

Positiv:
- LED-Scheinwerfer
- beheizbare Frontscheibe und Lenkrad
- Klima mit Drehreglern und Tasten
- mutmaßlich der Bilder relativ viel Platz und Ablagen
- HUD, wenn auch in der einfachen Plastikscheibenausführung
- ACC
- aktiver Spurhalter
- für 46kWh gute Reichweite mit 350km (=^= 13kWh/100km)

Negativ:
- warum nur muss heute alles wie ein SUV aussehen (und so hoch sein)?
- lange Motorhaube
- Drehstromlader nur optional (zumindest bei internationalen Links)

Als ich jetzt auf die Mokka-e-Seite schaute, entdeckte ich die gleiche Schalteinheit wie im C4.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19
Anzeige

Re: Citroen C4

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
wird wie üblich eine preisfrage werden - und da ahne ich nichts gutes beim C4: wenn ich mir die preise vom e2008 anschaue, kann ich immer nur den kopf schütteln...

ich kenne jetzt die französische e-förderung nicht, aber wenn die gut ist, dann wird der e-C4 auch sauteuer werden, weil sicher 90% am hauptmarkt frankreich verkauft werden -> das auto selbst dürfte nicht viel mehr als 32k vor förderungen kosten (im hinblick auf den id3), und selbst da wäre er in deutschland nur sehr schwer zu verkaufen: da kauft doch der otto normalverbraucher den id3...

Re: Citroen C4

USER_AVATAR
read
Fu Kin Fast hat geschrieben:

Negativ:
- warum nur muss heute alles wie ein SUV aussehen (und so hoch sein)?
Der ë-C4 ist 1,525 m hoch und damit 4,5 cm flacher als ein ID.3 und 1,5 cm flacher als ein Leaf 😁

Re: Citroen C4

USER_AVATAR
read
Ja, bin positiv überrascht das der e-C4 relativ niedrig ist, die Optik auf den Fotos täuscht, hätte auch gedacht das er höher wäre.

Hier ist noch ein informativer Artikel zum e-C4:
https://www.electrive.net/2020/06/30/ci ... arosserie/

Re: Citroen C4

USER_AVATAR
read
roland_geheim hat geschrieben: wird wie üblich eine preisfrage werden - und da ahne ich nichts gutes beim C4: wenn ich mir die preise vom e2008 anschaue, kann ich immer nur den kopf schütteln...
Man sollte bedenken, das Citroen Inder Preishirarchie bei PSA ganz unten steht. Darüber kommen Opel, Peugeot und DS in dieser Reihenfolge. Und der C4 wird im Gegensatz zum 2008 als Limousine (Kompakter) vermarktet. Das lässt auf Preise unterhalb des 2008 und knapp oberhalb des 208 hoffen ...

Re: Citroen C4

EEssI129
  • Beiträge: 89
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 07:33
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
könnten die weiteren Beiträge bitte nicht mehr hier unter der Überschrift "Prototypen/Studien" eingestellt werden, sondern im "normalen" Citroen-Bereich?

Re: Citroen C4

fabian_crl
  • Beiträge: 128
  • Registriert: So 26. Apr 2020, 12:58
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
drilling hat geschrieben: Ja, bin positiv überrascht das der e-C4 relativ niedrig ist, die Optik auf den Fotos täuscht, hätte auch gedacht das er höher wäre.
Ja, die Optik täuscht wirklich. Ist aber wahrscheinlich so gewollt, ich habe auf der Citroën Website etwas von einem Kompakten mit SUV-Genen gelesen, so wollen sie sich zumindest darstellen. Ich bin gespannt, wie er dann auf der Straße aussehen wird.
Das Infodisplay scheint mir anders als beim Opel Mokka nicht zum Fahrer zugewandt, ansonsten werden es wahrscheinlich die selben Display-Größen sein. Auch die Bedienelemente für Klimaanlage und Heizung sind beim Mokka glaube ich eher zum Fahrer ausgerichtet, hier nicht.

Re: Citroen C4

fabian_crl
  • Beiträge: 128
  • Registriert: So 26. Apr 2020, 12:58
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Der Citroen C4 ist doch eigentlich vergleichbar mit dem Astra und den 308, jetzt hat man ihn aber auf die kleinere Plattform geholt, die dafür auch einen E-Antrieb ermöglicht. Rechnet ihr damit, dass PSA bei den Geschwistern ähnlich verfahren wird? Oder wird die große Plattform irgendwann auch für E-Autos bereit gemacht.
Und ja, eigentlich müsste man das Thema hier jetzt Mal zu Citroen schieben.

Re: Citroen C4

USER_AVATAR
read
Die große Plattform bekam kürzlich das ok, auch für E-Antrieb umgerüstet zu werden. Wird aber noch 2 Jahre dauern, bis die ersten Früchte zu ernten sein werden. Ich gehe davon aus, das dort die Nidec-Motoren verbaut werden, die gerade gemeinsam mit PSA entwickelt werden. Die kommen dann ja auch in die e-CMP-Plattform und sind dort für 2023 avisiert.

Re: Citroen C4

Fu Kin Fast
read
StussyCB hat geschrieben:
Fu Kin Fast hat geschrieben:

Negativ:
- warum nur muss heute alles wie ein SUV aussehen (und so hoch sein)?
Der ë-C4 ist 1,525 m hoch und damit 4,5 cm flacher als ein ID.3 und 1,5 cm flacher als ein Leaf 😁
Ich finde das hoch. Schau mal, wie hoch ein e-Golf oder e-208 ist. Mir ist schleierhaft, wie sie aus dem gleichen Antrieb wie beim e-208 mit größerer Querschnittsfläche mehr Reichweite rausholen wollen. Ist der cw-Wert soviel besser?
Zuletzt geändert von Fu Kin Fast am Mi 1. Jul 2020, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Citroën - modellübergreifend“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag