Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

Craic
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Do 8. Feb 2018, 13:20
  • Wohnort: Hamburg und Killarney, 2017 Citroen C-Zero, 2019 Kia E-Soul und 2021 Mitsubishi Outlander PHEV
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Ich hatte einen VW, Bj. 15, bei dem musste ich jedes Mal wenn ich nach/in UK und IRL gefahren bin, die Scheinwerfer mit Duck tape abdunkeln, da VW es nicht für nötig gehalten hatte, eine Leuchtweitenverstellung für den Linksverkehr in einigen EU-Ländern einzubauen. Ein über 80 k€ teures Auto, das man mit Ducktape fit machen muss. Ein schlechter Witz, dachte ich. Wolfsburg eben. Provinz.

Nun, bei meinem neuen Outi Bj. 20 scheint überraschend das gleiche Problem vorzuliegen: Ich habe keine Leuchtweitenverstellmöglichkeit der LED Scheinwerfer für Linksverkehr gefunden. Oder habe ich da etwas übersehen?
Anzeige

Re: Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

muinasepp
  • Beiträge: 1258
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Mein Modell 2017 hat das nicht, vermutlich das neuere Modell auch nicht, ich weiß es aber nicht.

Wenn ich nachdenke, glaube das hatte eigentlich noch überhaupt keines meiner bisherigen Autos, oder es ist mir nicht aufgefallen. Unser Mini SE wurde in GB gebaut, aber keine Ahnung, ob der überhaupt sowas hat. Ob man jetzt deshalb Wolfsburg als Provinz bezeichnen muss, ich weiß nicht... in der EU gibts doch Linksverkehr eh nur noch in Irland und in Malta.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV - Nova Motors eRetro Star - Mini Cooper SE

Re: Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

Craic
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Do 8. Feb 2018, 13:20
  • Wohnort: Hamburg und Killarney, 2017 Citroen C-Zero, 2019 Kia E-Soul und 2021 Mitsubishi Outlander PHEV
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Also, ALLE meine anderen Autos -abgesehen von den oben genannten- hatten und haben eine Leuchtweitenverstellung. Twingo, G, T4, Hyundai Terracan, Citroen Drilling, Kia E-Soul. Auch der Outi Mj. 20 hat eine Leuchtweitenverstellung, aber nur bis zur Ausstattungslinie "Spirit". Die Spitzenlinie "Top" hat dagegen offenbar keine, zumindest habe ich da nichts gefunden.
Das Argument, "nur" Irland und Malta haben Linksverkehr, ist überhaupt kein Argument. Es sind normale EU Länder, und innerhalb der EU gilt Reise- und Niederlassungsfreiheit, und insbesondere gelten einheitliche Fahrzeugbestimmungen. Ein neues Auto, mit dem man ohne Ducktape und Schere nicht in alle EU Länder fahren kann, ist m.E. zumindest ein Armutszeugnis.

Re: Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

Craic
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Do 8. Feb 2018, 13:20
  • Wohnort: Hamburg und Killarney, 2017 Citroen C-Zero, 2019 Kia E-Soul und 2021 Mitsubishi Outlander PHEV
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Dublette, gelöscht.

Re: Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

MhoDerErste1
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mo 20. Jul 2020, 23:44
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Die Leichtweitenverstellung bis zum Spirit ist die manuelle Ausführung von dem, was ab der Plus-Version automatisch funktioniert. Und das wiederum ist wegen der mit LED-Scheinwerfern (wie auch bei Xenon) höheren Leuchtdichte vorgeschrieben.

Und die Leuchtweitenverstellung ist in keinem Fall dafür vorgesehen, in Ländern mit Linksverkehr die asymmetrische Ausleuchtung zu korrigieren. In Gegenteil : wenn es damit die Leichtweite einfach verkürzt, blendet man zwar nicht mehr den Gegenverkehr, würde aber auf der linken Seite keinen Fußgänger mehr erkennen!

Bei den älteren Fahrzeugen war die Asymmetrie in die Streuscheibe eingebaut, deswegen zum Abkleben gut zu erkennen. Bei Scheinwerfern mit Projektorlinse müsste irgendwo eine kleine Blende im Scheinwerfer eingebaut sein, die die Form der Ausleuchtung regelt.

Ich habe aber bisher eher den Eindruck, dass das Licht vom Outi gar nicht asymmetrisch ist - also wären für Länder mit Linksverkehr gar keine Maßnahmen notwendig..
Outlander PHEV Basis Diamant MY 2020

Re: Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

muinasepp
  • Beiträge: 1258
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
MhoDerErste1 hat geschrieben: Die Leichtweitenverstellung bis zum Spirit ist die manuelle Ausführung von dem, was ab der Plus-Version automatisch funktioniert. Und das wiederum ist wegen der mit LED-Scheinwerfern (wie auch bei Xenon) höheren Leuchtdichte vorgeschrieben.
Ah, jetzt klärt es sich langsam auf. Ich dachte, hier wird von einer speziellen Leuchteneinstellung für Linksverkehr gesprochen.
Bei der "normalen" Leuchtweitenverstellung ist es genau wie du sagst, diese ist bei Halogenscheinwerfern manuell, ab 2.000 Lumen (das betrifft dann eben die meisten LED- sowie Xenon-Scheinwerfer) ist aber eine automatische Verstellung vorgeschrieben. Das hat ja nichts mit dem Linksverkehr zu tun, anpassbar ist damit die Leuchtweite entsprechend dem Fahrzeug-Beladungszustand.

Ich glaube auch, dass es richtig ist, dass Scheinwerfer nicht unbedingt asymetrisch sein müssen, es gibt z. B. zugelassene Motorradscheinwerfer, die nicht asymetrisch sind. Mein Halogenlicht beim Outlander Basis 2017 ist aber jedenfalls schon asymetrisch, wie es sich bei den LED-Scheinwerfern verhält, ist mir nicht bekannt.

Jedenfalls wird da wohl aus Unkenntnis über Armutszeugnis und Provinz gesprochen...
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV - Nova Motors eRetro Star - Mini Cooper SE

Re: Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

Craic
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Do 8. Feb 2018, 13:20
  • Wohnort: Hamburg und Killarney, 2017 Citroen C-Zero, 2019 Kia E-Soul und 2021 Mitsubishi Outlander PHEV
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Die vorgeschriebene "automatische" Leuchtweitenregulierung für Xenon- und LED-Scheinwerfer führt genauso automatisch und zwangsläufig zu einer Blendung des Gegenverkehrs in europäischen Ländern mit Linksverkehr.
Bei allen Fahrzeugen mit Halogenscheinwerfern kann man die Scheinwerfer mit einem Dreh an einem kleinen Rädchen gezielt herunterblenden. Bei VWs mit Xenonausrüstung, und beim Mitsubishi Outlander Top ab Bj. 2020 mit LED-Scheinwerfern geht das nicht. Da muss man die Scheinwerfer aussen nach Gusto mit Klebestreifen abdunkeln.
Das soll Stand der neuesten Technik sein?

Re: Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

USER_AVATAR
  • srh
  • Beiträge: 124
  • Registriert: Mi 16. Okt 2019, 19:59
  • Wohnort: Zürcher Oberland
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Das Thema ist echt lästig auch wegen dem Meilentacho.
Offenbar sehen die Entwicklungsingenieure in Europa nicht vor, dass man gelegentlich mal die "Insel" besucht.
Also kein Meilentacho, keine Adaptierung der Scheinwerfer. Immerhin taugt der Totwinkelwarner etwas.
Vielleicht können Fahrer von "Premium"-Marken hier berichten, ob überhaupt die Spurhalte-, Spurwechselassistenen, Tesla-Autopiloten etc. das schnallen.
Bei einem 4500 € Matrix-Licht bei "VAG" könnte man dies wohl erwarten, anhand des GPS weiss das Auto wo es ist.
Auch hatte ich schon verschiedene Fahrzeuge mit Digitaltacho, nichts nada einer Möglichkeit zum Umstellen.
Mir schwant, dass dies wahrscheinlich mehr an Bürokratischen Hürden der Zulassung in der EU scheitert, als am Unwillen der Hersteller.
Mitsubishi Outlander PHEV S-Edition

Re: Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

Craic
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Do 8. Feb 2018, 13:20
  • Wohnort: Hamburg und Killarney, 2017 Citroen C-Zero, 2019 Kia E-Soul und 2021 Mitsubishi Outlander PHEV
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
>>Bei einem 4500 € Matrix-Licht bei "VAG" könnte man dies wohl erwarten, anhand des GPS weiss das Auto wo es ist.<<

Brillante Idee. Wenn schon "automatische" Leuchtweitenregulierung, dann könnte man sie über die GPS Anbindung tatsächlich vollautomatisch machen, und das weltweit. So dass sich die Scheinwerfer nicht nur nach der Beladung des Autos ausrichten, sondern auch danach, in welchem Land man gerade fährt.
Und auch für die übrigen "Assistenzsysteme" könnte man das GPS Signal zur automatischen Umstellung verwenden.

Cool. Danke.

Re: Outlander PHEV Top Mj. 20 ohne Leuchtweitenverstellung für Linksverkehr??

Hippipippi
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Sa 20. Feb 2021, 00:12
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mein alter Jeep Renegade konnte den Digtaltacho auf Meilen umstellen. Ich weiß von einem Kollegen, der mit seinem Hyundai in GB war und sich wunderte als der Tacho auf einmal automatisch auf Meilen umschaltete.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag