Suche fähige Werkstatt in S-H für BMU-Update/DBCAM

Suche fähige Werkstatt in S-H für BMU-Update/DBCAM

Blesse
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 27. Jul 2019, 18:08
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Aufgrund gewisser Erfahrungen werde ich diese Leistung meiner bisherigen Werkstatt nicht anvertrauen. Ich suche daher eine Alternative in Schleswig-Holstein, am besten eine die Euch erwiesenermassen schon erfolgreich (und ohne Versuch einer Kostenabwälzung) Update und DBCAM auf Garantie gemacht hat. Gerne auch per PM, falls Ihr keine Werbung machen wollt. Danke.
Anzeige

Re: Suche fähige Werkstatt in S-H für BMU-Update/DBCAM

4504
  • Beiträge: 158
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Morgen,
nach Rücksprache mit MMD gehört das Update der BMU plus DBCAM nicht zum Garantieumfang. Gewährleistung sind die 70% der Akkukapazität.

Wohl aber gehört die Kapazitätmessung/DBCAM und gegebenenfalls das aufspielen der neuen BMU-Software zum Serviceplan. Bei Abweichung der Werte gegenüber dem Normalfall und der Beschwerde duch den Besitzer sollte die Werkstatt umgehend darauf reagieren. Die Stundensätze sind aus diesem Grund (angeblich) angehoben worden und werden beim Service automatisch mit abgerechnet.

Und genau da hakt es bei meiner Werkstatt, berechnet und beim Service nicht durchgeführt. Das ärgert mich halt schon. In jeder Hinsicht ist dieser eine Händler bei mir nicht zu empfehlen. Das ist das eigentliche Problem, nicht das Auto ansich.

Gruß,
4504

Re: Suche fähige Werkstatt in S-H für BMU-Update/DBCAM

Blesse
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Sa 27. Jul 2019, 18:08
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Aha, wenn der Stundenumfang angehoben wurde zahlt man also in jedem Fall dafür. Gemacht wird es aber nur in bestimmten Fällen. Bestätigt meinen Eindruck: schönes Auto, schönes Fahren, aber schäbiger Laden.

Re: Suche fähige Werkstatt in S-H für BMU-Update/DBCAM

muinasepp
  • Beiträge: 1144
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
4504 hat geschrieben: Die Stundensätze sind aus diesem Grund (angeblich) angehoben worden und werden beim Service automatisch mit abgerechnet.
Die Kapazitätsmessung ist offiziell optionaler Bestandteil des Kundendienstes und wird gesondert berechnet (kann man jetzt gut finden oder nicht). Man kann den Service aber genauso ohne die Kapazitätsmessung machen lassen und muss diese dann logischerweise auch nicht zahlen. Mit den Stundensätzen hat dies nichts zu tun. Dass es einige Werkstätten teils aus Unkenntnis anders handhaben, ja das ist wohl so.
Blesse hat geschrieben: Aha, wenn der Stundenumfang angehoben wurde
Stundenumfang und Stundensatz ist ja nun wieder ganz was anderes.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV - Mini Cooper SE

Re: Suche fähige Werkstatt in S-H für BMU-Update/DBCAM

miresc
  • Beiträge: 1117
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 121 Mal
  • Danke erhalten: 433 Mal
read
Das Aufspielen des BMU-Updates incl. notwendig dazugehörigem DBCAM kann jeder PHEV-Eigner im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung kostenfrei und gesondert vom Händler verlangen und durchführen lassen. Er ist dafür keineswegs an die Inspektionen und deren Termine gebunden.
Sinn macht das Update vor allem bei hohem E-Anteil und häufigem externem Laden.

Re: Suche fähige Werkstatt in S-H für BMU-Update/DBCAM

4504
  • Beiträge: 158
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
@ miresc

Genau diese Prozedur ist nach Auskunft der Hotline von MMD keine Gewährleistung/Garantie, die bezieht sich auf 70% SOC, und somit weigert man sich es kostenfrei durchzuführen.

Gruß,
4504

Re: Suche fähige Werkstatt in S-H für BMU-Update/DBCAM

miresc
  • Beiträge: 1117
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 121 Mal
  • Danke erhalten: 433 Mal
read
4504 hat geschrieben:
Genau diese Prozedur ist nach Auskunft der Hotline von MMD keine Gewährleistung/Garantie, die bezieht sich auf 70% SOC, und somit weigert man sich es kostenfrei durchzuführen.
Natürlich ist es richtig, dass die Akku-Garantie (nur) die 70% Restkapazität innerhalb von 8 Jahren bzw. 160.000 km abdeckt. Es geht hier um etwas anderes:
Der übernatürliche Dropdown der nutzbaren Kapazität mit alter BMU-Software stellt einen Mangel an dem Neufahrzeug dar, der auf Anforderung des Kunden per Gewährleistung kostenfrei zu beheben ist. Da der Mangel nicht sicherheitsrelevant ist, muss und wird MMD dafür keinen Rückruf anordnen. Man muss als Kunde also diesen Mangel gegenüber dem Händler rügen und Nachbesserung fordern. Hatte ich vor vielen Monaten schriftlich getan - und die Werkstatt war auf Aufspielen des Updates samt DBCAM vorbereitet, Kosten trägt MMD über Gewährleistungs-/Garantieabwicklung.
Ich denke, die Antwort, die man von der MMD-Hotline erwarten kann, hängt ganz von der Fragstellung ab, mit der man dort das Thema zur Sprache bringt.

Re: Suche fähige Werkstatt in S-H für BMU-Update/DBCAM

muinasepp
  • Beiträge: 1144
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
miresc hat geschrieben: Das Aufspielen des BMU-Updates incl. notwendig dazugehörigem DBCAM kann jeder PHEV-Eigner im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung kostenfrei und gesondert vom Händler verlangen und durchführen lassen. Er ist dafür keineswegs an die Inspektionen und deren Termine gebunden.
Das ist richtig. Ich hatte von der Kapazitätsmessung gesprochen, nicht vom Update. Die Kapazitätsmessung wird optional beim Kundendienst angeboten und dort auch gesondert berechnet (da sie bei einem BMU-Update zwingend ist, kann man sie da wohl auch nicht in Rechnung stellen). Man muss diese Messung ansonsten ja nicht machen lassen und man kann sie auch zu anderen Zeitpunkten unabhängig vom Kundendienst oder von einem Update machen lassen. Manche Händler machen sie auch umsonst, ich hab sie auch beim ersten mal umsonst bekommen, aber den Hinweis erhalten, dass ich das nächstes mal zahlen muss. Anscheinend handhabt das jeder anders.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV - Mini Cooper SE
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag