Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

Hirbel
read
Da die andere Diskussion geschlossen wurde, werde ich mal hier antworten.
Ich habe keinen Aufpreis bezahlt für das Radio.

Es gibt in Berlin ab 22Uhr Kilometerlage 30Strecken und unendlich viele 30er Zonen.

Das Handy wird nicht geladen wenn man über diese Navigiert, da das Eingebaute ja untauglich ist, es wird nur die Ladung erhalten, wenn ich vor dem Hebel was ablegen fällt es spätestens in der ersten Kurve runter, ich muss mit Kabeln hantieren, ist nicht induktiv.

Im Kreisverkehr raste ich den Blinker ein, nur er geht nicht allein aus.

Wenn ich die Assis habe werden sie auch benutzt sonst hätte ich die Ausstattung nicht kaufen brauchen, aber es piepst halt ständig irgendwas weil er bei jeder kleinsten Fahrbahnverschwenkung das Fahrzeug vor ihm verliert wird gepiepst, nach 3m hat er ihn wieder pieps usw. steht ein Auto zu weit in der Fahrbahn pieps und der Hinweis Bremsen.

Wer soll auf der Rückbank noch sitzen wenn die Lehnen Senkrecht stehen? Auf dem mittelplatz kann der Gurt nur mit einem kleinen Schlüssel geöffnet werden. Mag sein das für dich der Platz ausreicht, bei 5Personen und Gepäck reicht er für uns so nicht.

Ob es nun ein CVT oder ein Einganggetriebe ist, ist mir völlig egal es dreht unverhältnismäßig hoch ohne schneller zu werden.

Ich bekomme auch nach intensivstem Studium der Klimaregelung allein schon wegen der defekten Anlage keine Zugfreie Belüftung hin. In jedem anderen Auto brauch ich dazu auch keine Bedienungsanleitung lesen.

Das Lenkrad fass ich an wo ich will, es gibt auch Kurven, da fasst man plötzlich von einer warmen Fläche an eine Eiskalte.

Die Rückfahrkamera verdreckt bei Regen und muss von Hand gereinigt werden, beim Tiguan gab es dafür eine Waschdüse, aber wie gesagt der Wagen wird gewandelt.

Jeder der damit Leben kann oder schmerzfreier ist den beglückwünsche ich zu seinem Auto und wünsche viel spaß damit, nur für mich ist das Auto nicht akzeptabel.
Anzeige

Re: Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

miresc
  • Beiträge: 1076
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
Wer mit einem Auto nicht zurechtkommt, braucht es nicht zu kaufen, kann es weiterverkaufen und vielleicht sogar wandeln.
Aber er sollte sich zurückhalten, mit rein persönlichen Empfindungen und teilweise mit Fake-News anderen Interessenten das Fahrzeug derart madig zu machen. Deshalb hier nochmals eine sachliche Antwort zu vermeintlichen Sach-Problemen:
hirbel hat geschrieben:
Ich habe keinen Aufpreis bezahlt für das Radio.
Aber Du hast offenbar trotzdem leider das veraltete System in deinem Wagen.
Wenn ich vor dem Hebel was ablege, fällt es spätestens in der ersten Kurve runter, ich muss mit Kabeln hantieren, ist nicht induktiv.
Dann kauf Dir halt zum Beispiel dieses: Das löst Deine zwei Probleme auf einmal:
https://www.bueroshop24.de/goobay-schne ... mpaign=psm
Im Kreisverkehr raste ich den Blinker ein, nur er geht nicht allein aus.
Blinker rastet man ein, wenn man lange vor einer Ausfahrt die Abbiegeabsicht deutlich machen will/muss. Lange vorher Blinken geht im Kreisverkehr überhaupt nicht. Dort ist daher das Antippen des Blinkers mit dreimaligem Blinken das Gebotene. Bedienungsfehler!
Auf dem Mittelplatz kann der Gurt nur mit einem kleinen Schlüssel geöffnet werden. Mag sein, dass für dich der Platz ausreicht, bei 5 Personen und Gepäck reicht er für uns so nicht.
Der "Schlüssel" sitzt an der Gurtzunge, völlig normal und problemlos. Der normale VW Tiguan bietet kaum mehr Platz als der Outlander, nur beim Tiguan Max = Seat Tarraco = Skoda Kodiaq ist es deutlich mehr.
Ob es nun ein CVT oder ein Einganggetriebe ist..., es dreht unverhältnismäßig hoch ohne schneller zu werden.
Dann befindet sich der Wagen im rein seriellen Hybridmodus unter 130 km/h. Der Motor treibt dann nur den Generator an. Sind hingegen die Vorderräder angekuppelt (fühestens ab 65, immer ab 130 km/h), erhöht sich mit der Motordrehzahl selbstverständlich auch die Fahrgeschwindigkeit.
Ich bekomme ... keine zugfreie Belüftung hin. In jedem anderen Auto brauch ich dazu auch keine Bedienungsanleitung lesen.
Achtung: Hier hat der "Alle-Autos-Kenner-und-Beherrscher" gesprochen. In zahlreichen Test neuerer Fahrzeugmodelle habe ich gelesen, dass eine Klimasteuerung nur über Touchscreen verbaut sei, deren Bedienung eine "Wissenschaft für sich" sei und ein ausführliches Studium der Bedienungsanleitung voraussetze.
Die Rückfahrkamera verdreckt bei Regen und muss von Hand gereinigt werden.
Eine vorgeklebte kleine Blende mindert das Problem ganz erheblich. Reinigung ist nur erforderlich, wenn der Regen viel zusätzlichen Schmutz auf die Linse gebracht hat. Siehe Foto.
Dateianhänge
BlendeHeckkamera.jpg
BlendeHeckkamera.jpg (40.59 KiB) 1108 mal betrachtet

Re: Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

USER_AVATAR
read
Also bis auch das ständige gepiepse, das ist wirklich anstrengend, kann ich KEINEN deiner Punkte nachvollziehen und sehe ich auch bei anderen Herstellern keinen Vorteil. Und ich habe Jahre lang nur die so genanten Premiumhersteller gefahren. Klar git es bei den Materialien hier du da was besseres, aber dafür kostet der Outlander ja auch "nichts" im Verhältnis.

Ist schon alles ehr subjektiv, was du da von dir gibst.

Aber statt hier nur du lästern (statt konstruktiv zu sein), verkauf den Wagen und gut!!


PS: mir unbegreiflich, wer hier "gepetzt" hat und der andere Thread geschlossen wurde. Auch wenn es ein paar gefällt, ich finde so eine "Meldung" affig.

PPS: nette "Lösung" mit der Blende, werde ich mir auch mal anschauen. Wobei ich keine Probleme mit der Kamera habe.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

WesterwaldBauer
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 16:51
  • Wohnort: Westerwald
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Ich verstehe die Probleme nicht, alles was hier beschrieben ist kann man vorher feststellen wenn man sich im Autohaus ins Auto setzt. Man sieht das keine Ablagen vorhanden sind außer die beiden Getränkehalter. Ein Generator dreht halt erst hoch bevor er Energie liefern kann. Ein stehendes Fahrrad mit Dynamo macht auch kein Licht.

Das Navi, ok, aber selbst Mercedes nutzt das gleiche altbackene TomTom Gedöns ohne regelmäßige Updates.
Übrigens in unserem GLC sind genau so wenig Ablagen ob wohl er mehr kostet. Das Radio ist auch langsam. Das einzige was besser ist, ist der Diesel Motor. Oh und ja auch da schaltet der Blinker nicht im Kreisverkehr zurück, die Kamera verdreckt genau so schnell, das Lenkrad heizt an den gleichen Stellen wie beim Outlander. Das ist auch beim Cayenne vom Schwiegervater das gleiche. Und sowohl beim Cayenne und beim GLC möchte ich mit 184cm nicht hinten Sitzen. Beim Outlander ist das toll. Zudem kann man die Sitzlehne verstellen was bei langen Fahrten hinten wirklich eine Wohltat ist. Ok, der Gurt für die mitte ist wirklich gewöhnungsbedürftig, das hätte man anders machen können.
Outlander PHEV PLUS mit FAP MY20

Bild

Re: Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

miresc
  • Beiträge: 1076
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
Hirbel hat geschrieben: Es gibt in Berlin ab 22 Uhr kilometerlange 30-Strecken und unendlich viele 30er Zonen.
Und genau dafür lässt sich - jedenfalls bei meinem Basis - der Tempobegrenzer im Outlander PHEV auf einen Kilometer genau bis auf 30 km/h herunter setzen, auch hier m. E. nichts zu meckern.

Re: Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

Murmel57
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Fr 20. Dez 2019, 14:26
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Für mich ist es nur meckern auf hohem Niveau!

Schon Mal nachgedacht, über Preis Leistung?
Das das MMCS Müll ist, ist lange bekannt! Warum hast du keinen mit SDA gekauft?
Alle anderen Dinge die du anführst sind für mich pinatz, zumindest mein Handy lädt am USB Anschluss.
Ich habe die Buchse hinter der Mittelarmlehne in die Armlehne gelegt, nur dann noch eine Zwischenablage besorgt und nun liegt das Handy sicher.

Von mir aus kannst du gern zu deinem Lieblings Konzern wechseln. Nach 30 Jahren Mitsubishi hatte ich mal für 5 Jahre einen Wagen mit einem Antriebsstrang aus dem VW Konzern. Der war bisher das teuerste Auto im Unterhalt, in meinem Besitzt! Nur mal kurz zur Info: 4 AGR Ventile. Zweimassenschwungrad, Kupplung, DPF Filter, die Düsen hat dann mein Nachfolger gewechselt. Mit dem Auto bin ich nur 150 tkm gefahren.
Den Ärger jetzt nicht mitgerechnet, viele Werkstattaufenthalte, zweimal in Slowenien auf dem Weg nach Kroatien, in die Werkstatt und kostbare Urlaubstage zu vergammelt.
Der anschließende Mitsubishi, brauchte doch glatt bei 90 tkm neue Kerzen und nicht nur Öl!
Outlander PHEV Plus FA-P Platinum Grau Bj.2020

Re: Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

flusix
  • Beiträge: 46
  • Registriert: So 30. Jun 2019, 12:08
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
@ hirbel

Danke für Deinen Beitrag ! Ich gebe Dir bei allen aufgeführten Mängel uneingeschränkt Recht.

Ich ergänze noch:

- Klimaanlage Automatiksteuerung ungenügend und einfachste Bauart. Nicht mehr zeitgemäß.
- Fensteröffnung Fensterschließung per Schlüssel von Außen nicht möglich Ist Standard bei den meisten Autos in der Preisklasse !
- Blinkereinstellung bei der Rückführung tatsächlich unabhängig von der funktionierenden Antippsteuerung mangelhaft.
- Lenkradheizung fehlerhaft angeordnet . ( Die Hände gehören NICHT an die untere beheizte Lenkerseite sondern linke Hand auf 8 Uhr und rechte Hand auf 1 Uhr ! Wegen der sicheren Lenkung und Verkehrssicherheit. Lernt man schon in der Fahrschule ! Wer anders fährt hat sein Auto in kritischen Lenkungssituationen nicht in der Gewalt !
- Lackierung sehr empfindlich ( 3 - Fach Beschichtung. Handliche Ausbesserungen bei kleinen Lackschäden unmöglich )
- Bei Aktivierung der rückständigen Tom Tom Navigation keine Anzeige der Uhr im Display.
Fehlende Updates, keine Verkehrsanzeige
- Unsaubere Verarbeitung bei der Metallkonstruktion ( z.B. Überlappende Wulste bei der Blechverarbeitung im Kofferraumbereich linke und rechte Seite, Spaltmaße Insgesamt teilweise ungenau )

etc. etc.

Ich kaufe mir auch kein Auto, um, wie hier mehrfach beschrieben, vorhandene Mängel wegzubasteln oder Eingriffe in die Elektronik durchzuführen nur weil die normalen und gebräuchlichen Dinge, die bei anderen Herstellern schon zum Standard gehören, in dem Outi PHEV fehlen.

Meinen Touran hätte ich trotz Betrugsmotor behalten sollen ! Da stimmte die Qualität und Technik !

In diesem Sinne Gute Fahrt !










.

Re: Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

flusix
  • Beiträge: 46
  • Registriert: So 30. Jun 2019, 12:08
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
@mires Und genau dafür lässt sich - jedenfalls bei meinem Basis - der Tempobegrenzer im Outlander PHEV auf einen Kilometer genau bis auf 30 km/h herunter setzen, auch hier m. E. nichts zu meckern.

Da würde mich aber schon interessieren wie Du genau 30 KM/H einstellst ! Bei meinem Outi PHEV PLUS m. Assistent. Mj. 2020, ist die Einstellung erst ab 40 KMh möglich. Sollte der preiswertere Basis etwa bessere Einstellmöglichkeiten zu v.g. haben als der Plus ? Da komme ich aber jetzt ins Grübeln !

Freue mich über eine mir bisher nicht bekannte Lösung !


Gruß
Flusix

Re: Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

ich55
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 02:01
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Zum tempomaten:
Der limiter geht ab 30kmh (das ist der, der bis 30 beschleunigt und dann hält)

Der tempomat mit abstandsautomatik geht ab 40kmh (das ist der der konstant 40 fährt aber mit abstand)

Der tempomat ohne abstandsautomatik geht auch ab 40kmh (das ist der der konstant 40 fährt aber ohne abstand)

Der outi (meiner zB) hat alle 3 sorten

Ihr könnt es ja mal ausprobieren
Den limiter und der tempomat mit abstandsautomatik sind leicht einzuschalten, einfach knopf drücken.
Den ohne abstandsautomatik müsst ihr einfach den tempomat knopf gedrückt halten
Outlander PHEV Top MJ2019 (KW18/2019)
-------------->Bestellt am 28.11.2018<--------------
-------------->Abgeholt am 08.05.2019<--------------

Re: Mängel am Outlander oder der Geschlossene Kofferraumdeckel

Zmeister
  • Beiträge: 444
  • Registriert: Sa 16. Dez 2017, 22:29
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
flusix hat geschrieben: @ hirbel

Danke für Deinen Beitrag ! Ich gebe Dir bei allen aufgeführten Mängel uneingeschränkt Recht.

Ich ergänze noch:

- Klimaanlage Automatiksteuerung ungenügend und einfachste Bauart. Nicht mehr zeitgemäß.
- Fensteröffnung Fensterschließung per Schlüssel von Außen nicht möglich Ist Standard bei den meisten Autos in der Preisklasse !
- Blinkereinstellung bei der Rückführung tatsächlich unabhängig von der funktionierenden Antippsteuerung mangelhaft.
- Lenkradheizung fehlerhaft angeordnet . ( Die Hände gehören NICHT an die untere beheizte Lenkerseite sondern linke Hand auf 8 Uhr und rechte Hand auf 1 Uhr ! Wegen der sicheren Lenkung und Verkehrssicherheit. Lernt man schon in der Fahrschule ! Wer anders fährt hat sein Auto in kritischen Lenkungssituationen nicht in der Gewalt !
- Lackierung sehr empfindlich ( 3 - Fach Beschichtung. Handliche Ausbesserungen bei kleinen Lackschäden unmöglich )
- Bei Aktivierung der rückständigen Tom Tom Navigation keine Anzeige der Uhr im Display.
Fehlende Updates, keine Verkehrsanzeige
- Unsaubere Verarbeitung bei der Metallkonstruktion ( z.B. Überlappende Wulste bei der Blechverarbeitung im Kofferraumbereich linke und rechte Seite, Spaltmaße Insgesamt teilweise ungenau )

etc. etc.

Ich kaufe mir auch kein Auto, um, wie hier mehrfach beschrieben, vorhandene Mängel wegzubasteln oder Eingriffe in die Elektronik durchzuführen nur weil die normalen und gebräuchlichen Dinge, die bei anderen Herstellern schon zum Standard gehören, in dem Outi PHEV fehlen.

Meinen Touran hätte ich trotz Betrugsmotor behalten sollen ! Da stimmte die Qualität und Technik !

In diesem Sinne Gute Fahrt !





.
Dann kauf dir doch son VAG gedönse und gut ist, du leidest nicht etwa an Corina oder sonstigen Krankheiten?
Im Übrigen was du hier auftischt interessiert niemanden und zeigt doch nur wie Groß dein Kleinhirn tatsächlich ist!

Ich habe vor 10 jahren dem VAG Schrott den Rücken zu gekehrt und bereue es keine Sek. im Gegenteil besser und günstiger bin ich nie Auto-gefahren...

Korrios das Hyundai mit dem CRDI aber die Euro 5 Norm einhalten konnte....

Ich würde sagen du wechselst am besten das Auto,und das Forum gleich mit denn viele Freunde wirst du hier nicht finden...

Bis denne....
MFG: ZMeister
:D Wer mit Elektronen fährt ist ein LEVEL weiter....
Ioniq Style Mj16 28Kw, Mitsubishi Outlander PHEV Mj2014 TOP-Ausstattung.

Denn ein Baum hat Äste das ist das beste, denn wäre er kahl dann wär es ein Phal!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag