DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

mike1304
  • Beiträge: 114
  • Registriert: So 7. Okt 2018, 04:18
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hat sich ein Outlander-Fahrer schon mal den DS7 PHEV angesehen?
Wo ist er besser/schlechter als der Outlander?
- deutlich teurer
- höhere Endgeschwindigkeit
- 8-Gang-Getriebe (wozu?)
- Reichweite elektrisch gleich?
- Allrad gleichwertig?
- Fahrmodi Save, Charge, Sport, Eco, EV
- Rekuperation (Stufen)
PHEV Plus Intro 2019
Anzeige

Re: DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

USER_AVATAR
read
Nur im Internet, nicht in echt. Mich haben aber vor allem eines abgehalten. Mein alter Outlander (12jahre) war zuverlässig, allerdings alles was ich an Reparaturen hatte war von PSA (Diesel Motor und Addetivtank). Ich wollte wieder einen echten Mitsubishi. Einige finden das Einganggetriebe bei dem Oulander nervig, ich finde wiederum das eine 8Gang Automatik nur Gewicht und zusätzlich ein Kostenfaktor später bei Problemen sein könnte. Der Grundgedanke ist hier mehr Verbrenner mit Elektro, beim Outlander andersherum. Das sind aber nur meine Eindrücke. Ich selbst habe mich für einen Outlander entschieden.
Outlander PHEV 2020 (Ausstattung Top / Farbe Dynamik Rot)

Re: DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

USER_AVATAR
read
Ok, er sieht nach mehr Luxus aus, aber Preislich nach Konfigurator eine ganz andere Nummer. Ich finde meinen Top schon extrem.
Outlander PHEV 2020 (Ausstattung Top / Farbe Dynamik Rot)

Re: DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

USER_AVATAR
read
Alleine die 8-Gang Automatik würde mich von einem Kauf abhalten!
Ein E-Antrieb braucht keine Kastration durch ein Stufengetriebe, wenn man ihn vernünftig platziert.
Mitsubishi Outlander PHEV Plus FAP 2019
Meine Batterie Degradation in Zahlen
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... p=drivesdk

Re: DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

pelziger37
  • Beiträge: 370
  • Registriert: So 10. Mär 2019, 11:10
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
auch mein Grund ..ich wollte ein Elektrofahrzeug mit Motorunterstützung ..nicht umgekehrt
Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.

(Albert Einstein)


denkt an euren CO2 Fußabdruck
lasst das Flugzeug alleine fliegen

Re: DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

4504
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Morgen Forum,
bei meiner Suche nach einem neuen Auto bin ich die Dieselvariante gefahren. Ein schönes Auto, aber leider nicht praktisch genug. Bei der elektr. Variante wird das nicht besser, Zuladung liegt, glaube ich, unter 400kg und der Kofferraum war zu klein.

Auf dem Markt gibt es keinen vergleichbaren Konkurenten der dem Konzept und dem Preis des Outlander nahe kommt.

Gruß,
4504

Re: DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

USER_AVATAR
  • Frostnase
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Mi 22. Mai 2019, 11:21
  • Wohnort: Ludwigsburg
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ich wollte - ursprünglich - den DS 7 E-Tense haben. Über dessen Ankündigung bzw. dann dessen Nichtverfügbarkeit kam ich zum Outlander. Wie 4504 schon schrieb war es vor allem das Konzept des Outlanders (und eine Probefahrt mit dem DS7) das mir dann den DS7 vergällt hat:
1. Zu wenig Kofferaum
2. Zu wenig Platz auf der Rückbank (wenn große Person vorne und Sitz ganz absenkt können die hinten Sitzenden nicht mehr ihre Füße unter den Sitz stellen - dann wird es eng und es ergibt sich eine ungute Körperhaltung)
3. Der Benzinmotor und dieses miserable Getriebe - soll wohl eine Wandlerautomatik sein, fühlte sich aber immer wie ein schlecht abgestimmtes DSG an.
Pro waren der Federungskomfort und die Avantgard in Bedienung und Optik.
Kaum macht man's richtig, geht's!

Re: DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

4504
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Morgen Forum,
ich habe gerade in den technischen Datenblättern gelesen. Tatsächlich wird die Zuladung "inklusive" Fahrer mit 75kg angegeben. Üblicher Weise wird die Zuladung ohne "Fahrer und Betriebsflüssigkeiten" schon zum Leergewicht dazu addiert.

Ich sag dazu nichts mehr...... :(

Gruß,
4504

Re: DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

sko
  • Beiträge: 212
  • Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Üblicher Weise wird die Zuladung ohne "Fahrer und Betriebsflüssigkeiten" schon zum Leergewicht dazu addiert.
In Japan (und bei vielen anderen Herstellern) war es schon immer üblich (und vorgeschrieben), dass das "Leergewicht" dem tatsächlichen "Abfahrtgewicht" inkl. aller Betriebsmittel, ggf Reserverad, halb vollem Tank und Fahrer mit 75kg entspricht.
Die deutschen Hersteller sind irgendwann auf die absurde Idee gekommen das Trockengewicht anzugeben, damit die Zuladung auf dem Papier höher aussieht, von der man aber mind. 100kg abziehen muss wenn man vom tatsächlich fahrbereiten Fahrzeug mit Fahrer ausgeht. Etliche Hersteller haben da zumindest für den EU-Markt nachgezogen, fast überall in Asien ist aber nach wie vor das o.g. Messverfahren inkl. Fahrer gesetzlich vorgeschrieben und wird dann i.d.r. auch einfach für alle anderen Märkte übernommen.
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra

Re: DS7 Crossback E-Tense 4x4 im Vergleich zum Outlander PHEV

4504
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Mi 20. Feb 2019, 10:21
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Gerade aber bei der E-Tense Variante interessant, nur hier wird der Wert der Zuladung auf diese Weise beschönigt. Die Diesel/Benzin-Varianten haben das nicht nötig bzw. brauchen keine Mogelpackung.

Das wird bei den Konzerbrüdern ähnlich sein, niedrige Zuladung beim Grandland von Opel oder auch beim Peugeot 3008 in den Plug-in-Varianten.

Gruß,
4504
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag