Volltanken - dauert eine gefühlte Ewigkeit

Volltanken - dauert eine gefühlte Ewigkeit

Outlander-Fan
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Do 5. Dez 2019, 10:10
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Oh, total verschrieben - fehlt ein f - dafür g doppelt. T´schuldigung :mrgreen:


Moinsen Forum,

habe jetzt vier Mal unseren Outi getankt. Spannend.

Unser 2020er (bei Tank nahe Reserve) braucht ewig Zeit, bis er vollgetankt ist. Zum Glück kommt das nur bei längeren Fahrten vor :roll:

Die ersten 27 Liter kann man auf höchster Stufe tanken - und danach beginnt das Geduldsspiel, die letzten (meist 14 Liter) brauchen ewig.
Fühlt sich an wie Dieseltanken in den 80ern - mit schäumendem Diesel.

Ist das bei Euren - Vergleich der anderen 2020er - auch so - oder könnte bei meinem Outi etwas mit der Tankentlüftung nicht stimmen ... ? :o
Grüssle aus dem Wilden Westen
Udo

seit 29.01.2020 Outi Mj. 20 Top, Granit-Braun Metallic
Anzeige

Re: Volltanken - dauert eine geühlte Ewiggkeit

abiesalba1
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 17:19
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ich habe gerade eben getankt, seit 8 Wochen mal wieder :-)
Von 0 bis 41 Liter ging es in einem Stück normaler Geschwindigkeit durch. Die restlichen 0,5 hab ich dann noch von Hand nachgeträufelt.
Allerdings 2019 Outie.
Ich würde mal meinen, bei deinem stimmt irgendwas nicht.

Re: Volltanken - dauert eine geühlte Ewiggkeit

ptah_sokol
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Do 17. Okt 2019, 20:56
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Ich habe 2020er, bisher 2x getankt mir ist nicht aufgefallen das es langsam geht. 2020er hat etwas überarbeitetes Tanksystem im Vergleich zum 2019. Beim 2020er wird zuerst den Unterdruck abgebaut, erst danach lässt sich die Klappe öffnen. Und der Tank soll etwas kleiner sein meine ich.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Audi a4 2010 -> Outlander PHEV Basis Diamant MY2020

Re: Volltanken - dauert eine geühlte Ewiggkeit

Peugeot Ion
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Do 21. Feb 2019, 13:25
  • Wohnort: Weiz
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich habe heute auch getankt, Tankanzeige noch ein wenig über 1/2 Voll, bei ca.19 Liter abgeschnappt und dann sind noch 8 Liter( 27 Liter) mit Sichtkontakt in den Tankstutzen relativ flott rein gegangen. Es wäre noch was reingegangen, nur habe ich vorher mit € 30,.- Tanklimit begrenzt. Habe auch nicht mit mehr als 22 Liter gerechnet.

Re: Volltanken - dauert eine geühlte Ewiggkeit

USER_AVATAR
  • RL-PHEV
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Mo 23. Sep 2019, 09:23
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich habe auch den 2020er. Schaltet auch früh ab. Man kann noch locker ein Liter nach füllen.
Gruß
Roland

Mitsubishi Outlander PHEV TOP 2020 Granit Braun, 09/2019

Re: Volltanken - dauert eine gefühlte Ewigkeit

Outlander-Fan
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Do 5. Dez 2019, 10:10
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
RL-PHEV hat geschrieben: Ich habe auch den 2020er. Schaltet auch früh ab. Man kann noch locker ein Liter nach füllen.
?????
Grüssle aus dem Wilden Westen
Udo

seit 29.01.2020 Outi Mj. 20 Top, Granit-Braun Metallic

Re: Volltanken - dauert eine gefühlte Ewigkeit

USER_AVATAR
  • srh
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mi 16. Okt 2019, 19:59
  • Wohnort: Zürcher Oberland
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
habe nur den 2019er, gestern 39 Liter getankt, schnelles Tankstellensymbol, Charge/Save Mode nicht mehr möglich
ging normal schnell
wechsle doch mal die Tankstelle
ausser es schäumt, dann wars wohl Diesel :mrgreen:
Mitsubishi Outlander PHEV S-Edition

Re: Volltanken - dauert eine gefühlte Ewigkeit

henner2000
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 21:31
  • Wohnort: Gudensberg
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
read
Habe unseren 2020 bisher einmal vollgetankt, ging aber in einem rutsch durch.
Du musst nicht alles glauben was stimmt

Re: Volltanken - dauert eine gefühlte Ewigkeit

Wizard
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Fr 5. Apr 2019, 16:22
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Heute vollgetankt. Bei 36,5l abgeschaltet. Bei 38,15 ist der Tank schon übergelaufen. 😱
Was lerne ich daraus... nicht übertreiben!!!!!!

Re: Volltanken - dauert eine gefühlte Ewigkeit

Wizard
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Fr 5. Apr 2019, 16:22
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Wizard hat geschrieben: Heute vollgetankt. Bei 36,5l abgeschaltet. Bei 38,15 ist der Tank schon übergelaufen. 😱
Was lerne ich daraus... nicht übertreiben!!!!!!
War übrigens ein Durchschnittlicher Verbrauch von1.58l/100km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag