Outlander und Wohnwagen: scheint für uns ein Flop zu werden ...

Re: Outlander und Wohnwagen: scheint für uns ein Flop zu werden ...

USER_AVATAR
  • srh
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mi 16. Okt 2019, 19:59
  • Wohnort: Zürcher Oberland
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Naja, offenbar bin ich ein Raser. Habs jetzt nich minutiös aufgezeichnet.
Aber Innertkirchen -> Sustenpass oder Susch -> Flüelapass habe ich sicher 30-35 % Ladung trotz chargemode verbraten.
Inzwischen weiss ich auch, dass bei 0 % ca. 11 Ah drin sind und 8 Ah hatte ich auch schon.
Nutzbare Kapazität ist ca. 70 % von 38 Ah also 28.5 Ah = 100 %, also sind die 30-35 % 10 Ah.
Wer also leer mit 10 Ah in den Hang fährt, hat noch vor der Hälfte der Strecke die Schildkröte.
Jemand hat doch geschrieben, dass die bei ca. 17 % SOC ist, also bei 38 Ah x 17 % also bei ca. 6.5 Ah
Bin kein Ingenieur, rechne nur überschlagsmässig, aber dass der Charge Mode keinen Sinn macht, will ich so nicht stehen lassen.
Mitsubishi Outlander PHEV S-Edition
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag