Passwörter. :-/

Re: Passwörter. :-/

PeterWL
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Do 2. Nov 2017, 10:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
sko hat geschrieben: Eine aktuelle ASA-Installation für den EU-Markt ist bereits knapp 2GB groß und läuft leider nur unter Windows - auf einem anständigen OS mit "Richtiger" DB im Hintergrund kein Problem, aber unter Windows mit einer adabas-variante als DB keine chance - das ist performancetechnisch jetzt schon eher mies. Ich habe hier auch eine alte CAPS-Installation mit EU+Japan+US+General Export Märkten - die ist mal eben 15GB groß (alles mit gammliger 32bit Windows-Software)
Ich bin zwar kein Mitsubishi Service Experte, aber bei mir läuft ASA Europa – Japan - Nordamerika - General Export auf Win x64 und als Datenbank dahinter ist ein MS SQL Server und kein ADABAS Derivat. Das ist schon ausreichend performant.

Mal eine ehrliche Frage: Wie will Mitsubishi mir dann z.B. auf Island im Fehlerfall helfen, wenn sie die Daten nicht haben? Den Outi per Schiff zurück nach Dänemark (in Hirtshals können die das aber auch nicht) und dann nach Hamburg schleppen? Grüße, Peter
Anzeige

Re: Passwörter. :-/

pelziger37
  • Beiträge: 363
  • Registriert: So 10. Mär 2019, 11:10
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
vieleicht ist es sogar billiger für sie
irgend etwas werden die sich da schon denken bei ..
so blöd sind die auch nicht
Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.

(Albert Einstein)


denkt an euren CO2 Fußabdruck
lasst das Flugzeug alleine fliegen

Re: Passwörter. :-/

USER_AVATAR
read
Irgendwie kann und will ich das mit der Datenbank nur für D im ASA und MUT nicht glauben. Schick mir doch mal per PN die Fahrgestellnummer. Da schaue ich doch mal rein, was das Internet so bietet...

Re: Passwörter. :-/

ich55
  • Beiträge: 97
  • Registriert: Do 15. Nov 2018, 02:01
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Zum thema Selbermachen :
Ich hab von meinem händler eine anleitung mitbekommen. Da steht wie es geht
Benötigt wird das mut3
Outlander PHEV Top MJ2019 (KW18/2019)
-------------->Bestellt am 28.11.2018<--------------
-------------->Abgeholt am 08.05.2019<--------------

Re: Passwörter. :-/

sko
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
caprice2006 hat geschrieben: Irgendwie kann und will ich das mit der Datenbank nur für D im ASA und MUT nicht glauben. Schick mir doch mal per PN die Fahrgestellnummer. Da schaue ich doch mal rein, was das Internet so bietet...
Ist aber so - "M60" ist der Code für Europa, wobei hier aber auch schon Rechtslenker (z.B. UK) und Fahrzeuge für Länder die über den Vertriebsweg "General Export" bedient werden ausgenommen sind. Oft stammen Reimporte genau aus diesem Vertriebsweg, meist weil hier etwas abgespeckte Ausstattungslinien verfügbar sind, die besser zum Schleuderpreis-Konzept der Reimporthändler passen. Die GenExp Fahrzeuge kommen meistens aus den Niederlanden, da hier im Europa-Zentrallager auch diese Fahrzeuge umgeschlagen werden.

Die VIN wäre auf jeden Fall interessant - daran lässt sich sofort erkennen für welchen Markt das Fahrzeug gebaut und Homologiert wurde.

Ich bin zwar kein Mitsubishi Service Experte, aber bei mir läuft ASA Europa – Japan - Nordamerika - General Export auf Win x64 und als Datenbank dahinter ist ein MS SQL Server und kein ADABAS Derivat. Das ist schon ausreichend performant.
natürlich "läuft" es auch auf amd64, die ASA-Software selbst ist aber noch 32bit, das Backend (für das man sehr offensichtlich CAPS ausgeschlachtet hat) sowieso. Und weder bei ASA noch bei CAPS lief jemals MSSQL im Hintergrund - ich musste mich schon ausgiebig mit der DB befassen um eine Rückwärts-Umschlüsselung Teilenr -> Modelle/Modellvariante zu realisieren. Zudem sucht Lexcom, die Firma die ASA (und Teilekataloge etlicher anderer Hersteller...) entwickelt, regelmäßig adabas-entwickler :wink:
Die VIN-Abfrage ist in den letzten Jahren schon _deutlich_ langsamer geworden, und das bereits bei lokaler installation. Updates sind schon lange grottenlangsam da die DB (verteilt auf hunderte Einzeldateien) hierbei komplett in die Knie geht bzw NTFS auch einfach mit vielen kleinen Dateizugriffen nicht zurechtkommt.
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra

Re: Passwörter. :-/

Oncecimber
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 11. Nov 2019, 15:55
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Danke vielmals für eure Hilfe. Ist also ein Riesen Ding, war mich nicht bewusst, dachte wenn ich innerhalb EU ne Auto kaufe, ist es auch möglich es innerhalb EU zu reparieren. Da kann Mann immer was lernen. caprice2006; ich kann dich kein PN schreiben, was mache ich da falsch?

Re: Passwörter. :-/

Oncecimber
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 11. Nov 2019, 15:55
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Hat da irgendjemand dann ne Lösung auf das Freisprecheinrichtung/Bluetooth reset? Muss ich auch da schon jetzt aufgeben oder gibt es einen Weg das hinzukriegen ohne Vertragshändler?

Re: Passwörter. :-/

USER_AVATAR
read
BT geht einfach im Radio
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Passwörter. :-/

PeterWL
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Do 2. Nov 2017, 10:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Oncecimber hat geschrieben: Hat da irgendjemand dann ne Lösung auf das Freisprecheinrichtung/Bluetooth reset? Muss ich auch da schon jetzt aufgeben oder gibt es einen Weg das hinzukriegen ohne Vertragshändler?
Probiere es einfach mal bitte bei ATU. Grüße, Peter

Re: Passwörter. :-/

USER_AVATAR
read
Also das Fahrzeug ist in ASA M60 und auch im MUT mit Ziel EU gelistet. Also sollte es kein Problem sein, die Daten auszulesen.

Einen willigen und kompetenten Händler vorausgesetzt...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile