Alle Infos zum Outlander 2021

Alle Infos zum Outlander 2021

Highwayman13
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 13:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Starten wir mal eine Sammlung der Infos und Bilder für den zukünftigen Outlander 2021, welcher ja auf dem Engelberg Tourer basiert,
soweit ich weiß soll die Reichweite der Batterie erhöht werden und als 7-Sitzer kommen(alles noch Gerüchte)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Auf diesem Bild beim Erlkönig sieht man das der Blinker vorne als LED in die Tagfahrleuchte gewandert ist und die TFL beim blinken aus ist:

Bild
Anzeige

Re: Alle Infos zum Outlander 2021

Highwayman13
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 13:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Die Bilder finde ich schon ganz gelungen, vor allem weil keine Blinkerbirne unten im Scheinwerfer auftaucht (ist ja als LED vorne im Standlicht.
Hinten bleibt der Blinker wohl eine Glühbirne, zumindest schein es auch im Erlkönig so...
Bild

Bild

Re: Alle Infos zum Outlander 2021

sko
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Highwayman13 hat geschrieben: Outlander 2021, welcher ja auf dem Engelberg Tourer basiert,
Ich weiß nicht warum sich vor allem in D dieses (falsche) Gerücht so hartnäckig hält - der Engelberg Tourer war eine Konzeptstudie (mit Plattform und Antrieb vom aktuellen Outlander BTW...). Davon baut Mitsubishi wohl mehr als jeder andere Hersteller und das wenigste davon wandert auch tatsächlich in Serienmodelle, erst recht ist das nicht 1:1 ein ausblich auf EIN neues Modell sondern es werden Designansätze für mehrere/alle Modellreihen ausprobiert (stichwort Markengesicht) - einen Pajero-Nachfolger ist Mitsubishi ja auch noch schuldig...
Einzig das "neue" Frontdesign das ja jetzt schon L200 und ASX erhalten haben kann in etwa so auch für den neuen Outlander erwartet werden.

Was aktuell bestätigt ist:
- neue Plattform
- nächste Generation des Hybridantriebs, evtl bereits für alternativen zum Verbrennungsmotor vorbereitet (Brennstoffzelle?)
- PHEV-Antriebsstrang wandert auch in andere Modelle (Eclipse Cross halboffiziell bestätigt, sollte eigentlich schon 2019 kommen)

Da bei Mitsubishi solche Pläne gewöhnlich sehr Variabel ausgelegt werden und sich gerne mal verzögern oder zugunsten der rentableren Märkte (Russland, Asien, Nordamerika) komplett umgekrempelt werden, ist bisher alles nur ins Blaue geraten. Frühestens ~mitte nächstes Jahr wird man für 2021 wirklich brauchbare Infos und evtl halbwegs seriennahe Studien zum neuen Outlander bekommen. Ich tippe auf erste Handfeste Infos ca zeitgleich mit der offiziellen Ankündigung des Eclipse Cross PHEV (der wie gesagt schon 2019 kommen sollte...).

Auch an einen angeblichen kleinen SUV (~ASX?) mit vollelektrischem Antrieb und 4 Radnabenmotoren glaube ich erst wenn er wirklich offiziell angekündigt wurde und Unterlagen dazu im Händlerportal verfügbar sind. Mitsubishi hat in den letzten Jahren einfach zu viele Papiertiger fabriziert (bzw einiges wurde von der sog. "Fach"-Presse aufgrund von Konzeptstudien angedichtet, wie aktuell wieder beim Engelberg Tourer). Der Lancer-Nachfolger auf PSA-Basis ist mittlerweile ja auch wieder vom Tisch - wobei man hier wohl eher aufatmen kann :roll:
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra

Re: Alle Infos zum Outlander 2021

Highwayman13
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 13:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Jein,
das ist menes Erachtens kein hartnäckiges Gerücht.
Ein Erlkönig ist normalerweise ein Vorserienmodell und kein Prototyp/Konzeptstudie mehr.
Ja, der Engelberg ist eine Studie, aber am Erlkönig finden sich einige Designelemente wieder, die Front ist sehr ähnlich und das Heck hat sehr ähnliche Rückleuchten bekommen, alles was dazwischen ist muss man noch abwarten.
Mitsubishi hat schon als Prototyp in Ihren News als Protoyp einen Allrad mit 4! Elektromotoren und Gasturbinengenerator vorgestellt.
Die Brennstoffzelle bleibt ein Nischenprodukt weil es so gut wie keine Tankstellen gibt, auch wenn der Ansatz sehr gut ist.

Re: Alle Infos zum Outlander 2021

sko
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Highwayman13 hat geschrieben: Mitsubishi hat schon als Prototyp in Ihren News als Protoyp einen Allrad mit 4! Elektromotoren und Gasturbinengenerator vorgestellt.
Mitsubishi hatte auch schon 5 Lancer Evos mit Radnabenmotoren im Einsatz, ebenso gab es ende der 80er mehrere Versuchsfahrzeuge auf 3000GT-basis mit LCD-Glasddach, Radargestütztem Autopiloten. Es gab den Grandis mit Allradantrieb, die erste ASX-Reihe mit Automatik und Allrad, es gab einen Evo Kombi; sogar in unterschiedlichen Leistungsstufen usw... nur vieles gabs dann doch nie oder nur in Japan tatsächlich auch beim Händler.

Wie gesagt: Mitsubishi probiert viel aus, baut Kleinst-/Versuchsserien, Design- und Konzeptstudien. Viel wird spekuliert und dazugedichtet und unterm Strich bleibt meistens kaum was davon tatsächlich übrig wenn es überhaupt bis in die Verkaufsräume gelangt. Die letzte Hürde ist dann auch immer MME bzw auch Emil Frey... Bis es von letzteren beiden handfeste Infos und Termine gibt ist alles nur Orakeln und heiße Luft...

Die Brennstoffzelle bleibt ein Nischenprodukt weil es so gut wie keine Tankstellen gibt, auch wenn der Ansatz sehr gut ist.
Da mittlerweile der Faktor Gewicht/Energie bei Brennstoffzellen auf selbem Niveau ist wie bei BEV ist Wasserstoff definitiv eine valide Alternative. Der Hyundai ix35 ist seit 5 Jahren mit Brennstoffzelle bestellbar; der neue Nexo wird ebenfalls bereits an Kunden ausgeliefert.
Das Tankstellennetz wird auch ausgebaut und schaut bereits jetzt schon vielversprechend aus, da wesentlich "professioneller" als das was Anfangs (oder z.T. noch heute) mit Ladestationen betrieben wurde.
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra

Re: Alle Infos zum Outlander 2021

Highwayman13
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 13:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Dann lass einem wenigstens das Orakeln, das steigert meines erachtens auch die Vorfreude.
Da ich (hoffentlich) noch bis September warten kann/muss bin ich eben mal gespannt was am Schluß übrig bleibt 😉
Ich werde trotzdem die Seite bestmöglich (mit allen gefundenen Gerüchten und zusammengeschusterten Bildern) aktuell halten...

Ähem, ist das nicht der erwähnte Pajero Nachfolger? https://www.facebook.com/10253001241695 ... 805119300/

Re: Alle Infos zum Outlander 2021

sko
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Pajero Sport hat nichts mit dem Pajero zu tun, das ist im Prinzip ein geschlossener L200. Gab es in D nur für wenige Jahre (IIRC 1996-2000) und wird auch AFAIK nur noch in US und Russland verkauft und trägt dort aus Marketinggründen den Namen "Pajero".
Die Modellnamen speziell in den USA sind oft ziemlich sinnbefreit - der ASX läuft dort z.B. als Outlander Sport...

Der Pajero in seiner bisherigen Form ist nach aktuellem Stand der letzte "richtige" Geländewagen von Mitsubishi und wird seit 2018 schon nicht mehr in Europa verkauft, da mit einem solchen Fahrzeug speziell mit Dieselmotor aktuelle Abgasnormen schlicht und einfach nicht einhaltbar sind. Es wurde immer wieder über einen Nachfolger mit Hybridantrieb spekuliert, aber der status quo ist, dass es keinen Nachfolger gibt und der Pajero Anfang 2020 ausgestorben ist. Wäre dann wieder mal ein Marktsegment in dem man die Marktführerschaft kampflos aufgibt...
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra

Re: Alle Infos zum Outlander 2021

Highwayman13
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 13:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Danke für die ausführliche Info, ja, das mit dem Outlander Sport ist mir auch schon aufgefallen 🙄🤣

Re: Alle Infos zum Outlander 2021

USER_AVATAR
read
Die Brennstoffzelle ist cool unbestritten.
Das Problem ist der "Brennstoff"
Würde Prima zur Windkraft passen, im kleinen leicht herstellbar "Batterie Kuperhaken und zwei Reagenzgläser"
Aber in Echt wirtschaftlich kaum darstellbar.
Vom Produzenten über lückenlose Versorgung bis fahrend im KFZ. So Nebenschauplätze wie Baurecht/Lagerrecht.
Ich glaube da nicht dran. Die Technologie weil an sich besser, ist hergenommen worden um Politik und Verbraucher auf die Rolle zu schieben..." kommt in 2 Jahre ", ind weiter Verbrenner zu verkaufen.

Re: Alle Infos zum Outlander 2021

Highwayman13
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Sa 17. Aug 2019, 13:35
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Mitsubishi Motors bereitet auch eine brandneue Generation von Outlandern vor, Modelljahr 2021, wie die im letzten Monat veröffentlichten Spionagebilder bestätigen. Und auf der Grundlage dieser Bilder wurde dieses neue Rendering erstellt, das das mögliche Erscheinungsbild des zukünftigen Outlander zeigt.

Im Hinblick auf die Werbung kann die offizielle Premiere auf dem Genfer Autosalon oder später in New York erwartet werden.

Einige Quellen erwähnen die Möglichkeit, dass der neue Outlander die Plattform wie der Nissan X-Trail der nächsten Generation nutzen wird (nicht unerwartet, da Mitsubishi auch Teil der Renault-Nissan-Allianz geworden ist), was bedeutet, dass er geringfügig größer sein wird als das aktuelle Modell. .

Es sei auch daran erinnert, dass einige Medien im vergangenen Jahr geschrieben haben, dass eine neue Generation von Outlandern ab Ende 2020 oder Anfang 2021 im französischen Renault-Werk Douai produziert werden könnte.

Der neue Outalnder lässt sich optisch vom Mitsubishi Engelberg Tourer-Konzept inspirieren, das das japanische Werk auf der diesjährigen Genfer Messe vorgestellt hat.

Der Antrieb sollte sich um den vom Eclipse Cross-Modell bekannten 1,5-Liter-Turbobenziner kümmern (mit 163 PS), aber im Outlander wird er wahrscheinlich mehr Leistung haben.

Interessanter ist die Plug-in-Hybrid-Version mit dem 2,4-Liter-Vierzylinder, der im Elektromodus rund 70 Kilometer weit fahren kann.

Ivan Mitic - Autoblog.rs

Rendern: Response.jp
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag