DBCAM - do it yourself?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: DBCAM - do it yourself?

sportster
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Sa 8. Jun 2019, 12:17
  • Wohnort: Oberösterreich
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Die einzelnen Zellen unterscheiden sich in der Zellspannung, wenn sie entladen werden. Ein Spannungsausgleich wird angeblich nach jeder AC-Ladung von der BMU automatisch durchgeführt. Man kann ihn aber auch über MUT-3 explizit auslösen. Der Ausgleich besteht darin, daß die einzelnen Zellen unterschiedlich stark geladen werden, um beim späteren Entladen den Unterschied so gering wie möglich zu halten.

Du sprichst hier von einem Zellkapazitätsunterschied von 7,3 Ah. Ein solcher Kapazitätsunterschied kann sich nur auf das gesamte Akkupaket beziehen. Mir ist nicht klar, wo du diesen Wert angezeigt bekommen hast und worauf sich der Unterschied bezieht. Deshalb meine obige Frage.
Outlander PHEV Instyle Bj.2017
Anzeige

Re: DBCAM - do it yourself?

Max2495
  • Beiträge: 231
  • Registriert: Sa 21. Sep 2019, 17:18
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Da hat noch einer im fernen Kanada die Faxen dicke mit Mitsubishi...
https://youtu.be/QMNkCIJhGBY

Gruß

Re: DBCAM - do it yourself?

USER_AVATAR
read
Gerry ist bekannt und leider auch keine ...
Aber lassen wir das
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: DBCAM - do it yourself?

Max2495
  • Beiträge: 231
  • Registriert: Sa 21. Sep 2019, 17:18
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
...dachte ich mir, dass er hier auch bekannt ist, das Video aber nagelneu, insofern nur der Hinweis darauf😉

Re: DBCAM - do it yourself?

USER_AVATAR
read
Ja, aber wenn ich schon wieder Reset lesen, dann ...
Das macht mehr „kaputt“, als das es hilft
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: DBCAM - do it yourself?

USER_AVATAR
read
MBj1703 hat geschrieben: Ja, aber wenn ich schon wieder Reset lesen, dann ...
Das macht mehr „kaputt“, als das es hilft
DBCAM hilft aber auch nicht. Nach nur 2000 km von 41,5 auf 39,4 runter nach DBCAM.

Re: DBCAM - do it yourself?

USER_AVATAR
read
Also bei mir hat der DBCAM schon geholfen, wie auch bei vielen anderen weltweit.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: DBCAM - do it yourself?

sportster
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Sa 8. Jun 2019, 12:17
  • Wohnort: Oberösterreich
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
"Geholfen" ist relativ. Kurzfristig helfen sowohl BMU-Reset, als auch DBCAM. Entscheidend ist, wie die Entwicklung des SoH danach in 3 oder 6 Monaten aussieht. Ich sehe in den zahlreichen, hier im Forum präsentierten Messreihen niemand, der ein Rezept gefunden hätte, den viel zu raschen Rückgang des SoH und damit den Rückgang der der nutzbaren Kapazität aufzuhalten. Also bleibt nur eine Wiederholung der Prozeduren auf eigene Faust, denn Mitsubishi stellt sich taub und tut so, als gäbe es das Problem gar nicht :-(
Outlander PHEV Instyle Bj.2017

Re: DBCAM - do it yourself?

USER_AVATAR
read
Auch hier nochmal, es gibt doch kein Problem, Mitsubishi hat das so designed.
Ja, die BMU rechnet sehr konservativ, aber das ist nunmal so.

Und ein Reset kann gar nichts helfen, er sorgt eher dafür, dass der Akku tatsächlich schneller defekt ist.
Ein DBCAM macht eine echte Messung und ist der einzige und sinnvolle Vorgang.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: DBCAM - do it yourself?

jpsvensk
  • Beiträge: 75
  • Registriert: So 13. Jan 2019, 12:01
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben: Auch hier nochmal, es gibt doch kein Problem, Mitsubishi hat das so designed.
Ja, die BMU rechnet sehr konservativ, aber das ist nunmal so.

Und ein Reset kann gar nichts helfen, er sorgt eher dafür, dass der Akku tatsächlich schneller defekt ist.
Ein DBCAM macht eine echte Messung und ist der einzige und sinnvolle Vorgang.
Wenn das so designed ist, dann habe ich ja kein Problem, da Ich dann ja von Mitsubishi jedes 3/4 Jahr neue Akkus bekomme. Zumindest nach den von meinem Händler gemessenen Werten. Dieses Jahr erreiche ich das dann zu Weihnachten. Ich finde ein schönes Weihnachtsgeschenk von Mitsubishi.
Outlander PHEV Top 2019
MB100 Concorde Womo, Citroen Visa und BX
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag