Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

USER_AVATAR
read
Ah, sorry. Ich dachte es geht um den Heckklappenpiepser. Lesen macht schlau :oops:

Aber einen kleinen Kommentar dazu, das ETACS überprüft diese Signalgeber und wird einen Fehler protokollieren.
Nicht tragisch, aber ich wollte es erwähnt haben.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
Anzeige

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

sko
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
Habe bislang keinen DTC und auch keine Warnleuchte - Heckalarm ist seit ~4 Wochen abgeklemmt, AVAS seit dem ersten Tag ;)

Edit: Laut Werkstatthandbuch prüfen ETACS bzw AVAS-ECU auch nur auf Masseschluss/Kurzschluss in richtung der Lautsprecher, offensichtlich aber nicht auf "Stromkreis offen".
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

USER_AVATAR
read
Ich habe das in der Service Doku anders gelesen, kann mich aber täuschen.
Wenn es nicht so ist, um so besser.

Kommt man vorne an den AVAS Geräuschgeber gut ran, oder muss Verkleidung/Stoßstange weg?
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

sko
  • Beiträge: 210
  • Registriert: Fr 12. Jul 2019, 10:36
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
In der Prüflogik ist wie gesagt nur Kurzschluss und Masseschluss aufgelistet. Werd bei Gelegenheit mal schauen was in der Datenliste alles verfügbar ist und ob anhand eines Parameters auf einen abgesteckten Lautsprecher geschlossen werden könnte (Widerstand). Hat mich bisher nie wirklich interessiert da wie gesagt keine DTCs abgelegt wurden...

Der AVAS-Geräuschgeber ist Fahrerseitig in der Seitenwange der Stoßstange verbaut. Einfach ein paar Clips der Radhausinnenverkleidung entfernen und die Verkleidung etwas zurückbiegen, dann kommt man schon ran.
2019 Outlander PHEV Top, 1991 Sigma 3.0-24V, 1989 Galant GLS, 1988 Galant VR4, 1970 DKW 502 Extra

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
sko hat geschrieben: Das ist der normale Warnsummer fürs öffnen/schließen der Heckklappe
der muss bei den früheren Modellen richtig nervig gewesen sein, weil während des gesamten Öffnungs- bzw. Schließvorgangs gepiepst wurde. Ab MJ19 ist es ja nur eine kurze dezente Bestätigung, dass der Wunsch zum Öffnen bei der Heckklappe angekommen ist: so wie es jetzt ist, finde ich es sinnvoll und OK.
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 22 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

Bopser
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mi 26. Jun 2019, 15:27
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Inzwischen wurde ich von zwei Lesern dieses Forums freundlich darauf hingewiesen, dass ich unnötigerweise diesen Thread aufgemacht habe. Es gäbe schon zig Beiträge hierzu und man solle nur suchen. Der Thread „Interne 230v Steckdose bei geschlossenem Fahrzeug nutzen“ beantwortete meine Frage nicht. Ob geschlossenes Fahrzeug oder nicht, war nicht der Punkt. Ebensowenig hilfreich ist der ultimative Thread „Meine Fragen an Outlander PHEV Fahrer“.

Es gibt genau genommen vier Betriebszustände. Aus, ACC, On, und auch noch den des „Gestartet“ (Bremse treten und nochmals auf Startbutton drücken). „On“ muss nicht zwingend „gestartet“ bedeuten! Da muss man schon präzise unterscheiden. Bei „On“ geht die interne Steckdose eben nicht.

Unabhängig davon bin ich der Ansicht, dass mancher Thread ab einer gewissen Seitenzahl vom ursprünglichen Thema abdriftet, da neue Nebenfragen wenig oder nichts mehr mit dem Hauptthema zu tun haben. Ausgenommen vielleicht so Pauschalthreads wie z.B. „Wer fährt denn so den PHEV“.

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Danke euch beiden!
Will beide Lautsprecher kastrieren.
Eine Wohltat wenn die Gurtpiepser aus sind.

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

USER_AVATAR
read
Den Gurtpiepser kann man auch rauscodieren
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

USER_AVATAR
read
Da gibts doch den Thread wo das mit dem Stecker unter den Sitzen lösen steht, wegen dem Gurtpiepser... der weiße Stecker unter Fahrer und Beifahrersitz...
LG Volker

Re: Interne 230 Volt Steckdose aktivieren ohne Starten des Outlanders

miresc
  • Beiträge: 1076
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 404 Mal
read
dottore hat geschrieben: Da gibts doch den Thread wo das mit dem Stecker unter den Sitzen lösen steht, wegen dem Gurtpiepser... der weiße Stecker unter Fahrer und Beifahrersitz...
Hinweis doch am besten gleich mit Link: viewtopic.php?f=109&t=20137&hilit=Gurtwarner
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag