Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

USER_AVATAR
read
MBj1703 hat geschrieben: Das hört sich interessant an.

An welche Email hast du geschrieben?
Magst evtl. das Mail (ohne persönliche Daten) mit uns teilen?
Ich habe an info@mitsubishi-motors.de geschrieben. Kurz meine Begeisterung für das Konzept zum Ausdruck gebracht, dann auf die abnehmende Reichweite und die abnehmende Ladeleistung hingewiesen. Dann nach dem weiteren Vorgehen gefragt, schließlich sei es ein neues Auto...

Zumindest wurde reagiert. Ich rechne aber nicht mit einer schnellen Lösung.

Je mehr sich bei Mitsubishi mit 2019er Modellen melden, desto besser...
Anzeige

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

USER_AVATAR
read
Habe auch hingeschrieben, mal sehen...
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Ausdruck bei Inspektion Batteriekapazität

Greif
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Sa 13. Apr 2019, 01:38
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo zusammen,

ich habe bei meiner Inspektion einen Ausdruck erhalten in dem die Batteriekapazität angegeben wird.

Scheinbar wird das von den Händlern unterschiedlich gehandhabt.

Viele Grüße

Helge
IMG_20190516_164935__01.jpg

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

miresc
  • Beiträge: 1075
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 403 Mal
read
Habe, wie bereits erwähnt, letzte Woche ausführlich per E-Mail und per Brief an den Händler geschrieben - wegen dessen zweijähriger gesetzlicher Gewährleistungspflicht - und ihm geraten, mein Schreiben auch an Mitsubishi Deutschland weiterzugeben. Der Händler hat den Eingang des Schreibens und die Weitergabe schriftlich bestätigt. Auch hier ist also auch was am Laufen.

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

PeterWL
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Do 2. Nov 2017, 10:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
caprice2006 hat geschrieben: Auch im D stehen 70 % im Service-Heft.
Kann ich (MY 2017) bestätigen. Grüße, Peter

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

USER_AVATAR
  • CSI
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Do 25. Okt 2018, 20:34
  • Wohnort: Darmstadt
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
@MBj1703 bzw. Markus: Möchtest Du denn vielleicht Deine gesendete Mail mit uns teilen? "Caprice2006" wollte ja anscheinend nicht so wirklich. Nehme diese auch gern als PN in Empfang.


Danke und Gruß
Carsten
...vom Lexus RX400h über einen Prius 3 zum - am 28.11.18 erhaltenen - Outlander PHEV MJ 2019
MM verbesserungswürdig: E-Reichweite

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

USER_AVATAR
read
Ich habe den genauen Wortlaut des Antwortschreibens mal oben eingefügt. Wie geschrieben, bittet der Händler seinerseits um Geduld.

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

USER_AVATAR
read
MBj1703 hat geschrieben: Habe auch hingeschrieben, mal sehen...
Rückmeldung hat genau 4 Wochen gedauert... Eine Eingangsbestätigung kommt zeitnah.

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

USER_AVATAR
read
Messerjockel hat geschrieben: Könnte vielleicht mal jemand nachschauen ob der Absatz in den Aktuellen Papieren noch so drin steht????
mein 2019'er, EZ 04/2019 hat das genau so in den Papieren (also dem Serviceheft) stehen.

Re: Deutsche Zusammenfassung von Andy Australia zum Thema Batteriedegration

jolly_roger
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Mo 8. Apr 2019, 19:14
  • Wohnort: GG
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
meine erste email an den Händler & cc an MMD blieb unbeantwortet, der nächste reminder ne Woche später, also gestern morgen von der Arbeit aus scheint Erfolg gehabt zu haben. Der Chef vom AH hatte noch am selben Abend auf den AB gesprochen, dass sie das Auto mind. 2 Tage zur Diagnose bräuchten nach Vorgaben von Mitsubishi. Er will mir noch nähere Details per email schicken. Mal abwarten, denke morgen sollte sie da sein...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag