Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

USER_AVATAR
  • CSI
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Do 25. Okt 2018, 20:34
  • Wohnort: Darmstadt
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Zuerst kein Glück und dann noch Pech........
Am Donnsertag zeigte eine Info am Display: Luftdruck prüfen!

An einer Tanke vorne rechts angefangen den Druck der Räder zu prüfen: 1. OK 2. OK 3. OK 4. 1,7bar
Ein Dank an dieser Stelle an Mitsubishi - in einem anderen Thread war es auch schon Thema - dass es nicht möglich ist den Druck in den Reifen angezeigt zu bekomme.

Gestern dann zum Reifenhändler gefahren mit der Absicht den Reifen überprüfen und ggf. reparieren zu lassen.
Jetzt kommt es zum Pech:
Eine Schraube in der Lauffläche und dazu noch so nah an der Seitenflanke, dass eine Reparatur nicht in Frage kommt.
Macht statt 31€ für die Reparatur inklusive aller notwendigen Arbeiten, glatte 135€ für einen neuen Reifen inklusive 4€ Altreifenentsorgung. ;)
Naja, nicht so schlimm - der Reifen hat jetzt auch schon 3000km hinter sich :cry:
Defekter Reifen.jpg
Zuletzt geändert von CSI am Sa 2. Feb 2019, 18:56, insgesamt 1-mal geändert.
...vom Lexus RX400h über einen Prius 3 zum - am 28.11.18 erhaltenen - Outlander PHEV MJ 2019
MM verbesserungswürdig: E-Reichweite
Anzeige

Re: Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

USER_AVATAR
  • CSI
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Do 25. Okt 2018, 20:34
  • Wohnort: Darmstadt
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Dieser Thread kann auch gerne fortgeführt werden.

Ich habe noch ein Fall der hier reinpasst, aber das erst bei Gelegenheit....
...vom Lexus RX400h über einen Prius 3 zum - am 28.11.18 erhaltenen - Outlander PHEV MJ 2019
MM verbesserungswürdig: E-Reichweite

Re: Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
ansenken und Schraube mit Bausilikon wieder eindrehen und dicht ist :lol: sorry, aber Du weißt ja: wer den Schaden hat...

Mein Mitgefühl, aber immerhin hattest Du insofern Glück, als dass der Reifen noch recht neu war! Ab einem gewissen Profilverlust funktioniert der Wechsel nur noch achsweise :evil:

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 21 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

i3fahrer
  • Beiträge: 469
  • Registriert: So 8. Jan 2017, 15:28
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Mein Beileid. Das würde mich ebenfalls ärgern.
Meine T-Shirts für E-MOBILISTEN

BMW i3 Fluid Black / 60 Ah / Since 2016

Re: Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

Electric_Ear
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Do 13. Dez 2018, 14:24
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Da habe ich auch eine schöne Geschichte: Nicht nur, dass der Outlander gemeinhin als Schnarchlader bezeichnet wird ... es gibt auch einen passenden Schnarchfahrer ... nämlich mich.

Die Geschichte: ich rolle so still und leise vor mein Gartentor, steige aus und öffne dies, um anschließend auf meinen Carport zu fahren. Nach dem Öffnen des Tores drehe mich um und sapperlot: wo ist mein Auto geblieben?

Auflösung:

In alter Gewohnheit auf N geschaltet, die Parkbremse gedrückt und ausgestiegen. Das mit der Parkbremse war leider ein Irrtum und so fuhr der Outlander - autonomer Assistent ohne Aufpreis - davon. Das war dann ein kleiner Spurt, ich konnte Schlimmeres Gottseidank verhindern.

Nun die Frage: könnte man nicht eine Sitz-Besetzt-Erkennung mit der Position N verknüpfen, um so etwas zu verhindern? Es sonst so vieles möglich .... aber ok, bin ja selber schuld, da werde ich zukünftig zweimal hingucken.
________________________________
Das Gute missfällt uns, wenn wir ihm nicht gewachsen sind.

Plug-In Newbie mit Outlander PHEV Intro MJ 2019, grau wie platinum.

Re: Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Electric_Ear hat geschrieben: Das war dann ein kleiner Spurt, ich konnte Schlimmeres Gottseidank verhindern.
uuiiihh: das beschleunigt den Puls, gelle?! Wäre da nicht die Autohold-Funktion sinnvoll gewesen? Also zum Anhalten musst Du doch die Bremse betätigt haben, nicht wahr?

Ist der weltbesten Ehefrau aber auch schon passiert und zwar an einem 10%-Abhang: Schaltgetriebe, wie so oft vergessen, den 1. Gang eingelegt zu lassen, Handbremse vergessen, immerhin die Lenkung eingeschlagen, das Auto stand im weichen Boden und hielt noch irgendwie seine Position. Nachdem sie sich ca. zehn Meter Richtung Haus bewegt hat, tut's einen heftigen Schlag: da hatte die Straßenlaterne Schlimmeres verhindert!!! :evil:

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 21 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

Helfried
read

Electric_Ear hat geschrieben: Nun die Frage: könnte man nicht eine Sitz-Besetzt-Erkennung mit der Position N verknüpfen, um so etwas zu verhindern?
Normal geht so etwas über den Tür-Schalter.

Re: Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

USER_AVATAR
  • Hotoyo
  • Beiträge: 259
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:46
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Und immer drauf achten was der Händler drauf zieht, ich habe es leider nicht gemacht.

An meinem Mazda habe ich mir an einen Reifen auch an der Flanke ein Refen kaputt gefahren, ich habe mir dann gleich auf der Achse beide Reifen drauf ziehen lassen. Habe bei den neuen Reifen auf Qualität, Größer und Geschwindigkeitsindex geachtet, aber leider nicht auf die Traglast die war 40 kg zu niedrig. Dieses ist aber leider erst 2 Jahre Später beim TÜV Termin aufgefallen. Dieses war für mich auch so richtig ärgerlich grade weil die Reifen auch erst da. 16 000Km gelaufen sind.
Outlander 2019
Fendt Bianco
Honda ST 1300
MZ TS 250/1
Piaggio Quatz
Piaggio Sfera 125
Regierung Hyundai I10

Re: Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3210
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 402 Mal
read
In Hamburg haben wir ja nicht so viele Berge, aber gestern habe ich auch so eine Schote gebracht. Ich kam an einer Ladesäule auf einem Kostenpflichtigen Parkplatz nahe dem Rödingsmarkt an und fing gerade an mich über einen wirklich dreisten Verbrenner Golf zu ärgern, der an der Ladesäule seit mehr als 24 Stunden ohne Parkschein und anderes auf dem Gebührenpflichtigen Parkplatz an der einzigen Ladesäule einen der beiden Plätze besetzt hält. Steige aus um mit der Rennleitung zu telefonieren und vergesse die Stellung P - einzulegen. Als ich den Wagen losrollen sehe, bin ich gerannt und habe es gerade noch geschafft die Handbremse zu ziehen, bevor ein anderes Fahrzeug die kinetische Energie von rollenden 2 Tonnen Stahl in Verformungen umgesetzt hätte.

mfG
Michael

Re: Das Malheur der Woche oder worauf man gerne verzichtet.......

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
BTW ich empfehle immer Handbremse nicht nur P.
Zumibdestens früher hat man sich gerne den Sperrstift abgebrochen.
Nicht sicher wie es im Outi geregelt ist aber anhören tut es sich genauso wenn P unter Last rausgenommen wird.

Kam die Polizei?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag