Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
read
caprice2006 hat geschrieben:RCTA hat nichts mit den Abstandssensoren zu tun sondern ist in Verbindung mit BlindSpotWarning ein eigenes System. Beides nutzt zusätzliche Radarsensoren, die in den Ecken der hinteren Stoßstange verbaut sind. Diese sind zusätzlich zu den Rückfahrsensoren unsichtbar verbaut.
Danke, wieder was gelernt 8-)
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
Anzeige

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

miresc
  • Beiträge: 1083
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben:
caprice2006 hat geschrieben:RCTA hat nichts mit den Abstandssensoren zu tun sondern ist in Verbindung mit BlindSpotWarning ein eigenes System. Beides nutzt zusätzliche Radarsensoren, die in den Ecken der hinteren Stoßstange verbaut sind. Diese sind zusätzlich zu den Rückfahrsensoren unsichtbar verbaut.
Danke, wieder was gelernt 8-)
Und auch ich habe was dazugelernt: Nämlich, dass ich damit Recht hatte, dass Totwinkel- und Ausparkassistent nicht
die hinteren Abstandssensoren nutzen, sondern eigene. Nur hatte ich fälschlich deren Ort in den Außenspiegelgehäusen
vermutet (was für die Totwinkelassistenten m. E. auch der bessere Platz wäre), nicht aber unsichtbar in den hinteren Stoßstangenecken. Danke für die Aufklärung.

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

GP2311
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 19:43
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich bin den Outlander heute Probegefahren (Intro Edition) und bin gerade auch am abwägen ob Ledersitze oder FAP.
Wir tendieren gerade mehr zum Plus mit FAP, kann da jemand was zu den Sitzen sagen?

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
read
GP2311 hat geschrieben:Ich bin den Outlander heute Probegefahren (Intro Edition) und bin gerade auch am abwägen ob Ledersitze oder FAP.
Wir tendieren gerade mehr zum Plus mit FAP, kann da jemand was zu den Sitzen sagen?
Die Sitze sind wirklich sehr gut. Sehr bequem, im Vergleich zum Leder nicht so kalt. Ich bereue die Wahl Plus mit FA nicht.

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

stacoja
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Sa 20. Okt 2018, 22:37
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Die Sitze haben generell zwei Nachteile, Leder wie Mikrofaser/Kunstleder.
Man kann die Neigung der Sitzfläche nicht verstellen und es gibt keine Lendenwirbelsäulen Unterstützung.
Von daher habe ich mich für die Plus/Fap Variante entschieden.

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
read
Also ich kann die Neigung des Sitzes (Top mit Leder, elektrisch) verstellen.
Aber nur den Fahrersitz
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

Disasterman
  • Beiträge: 162
  • Registriert: Sa 1. Jun 2019, 16:32
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
johjoh66 hat geschrieben:
MBj1703 hat geschrieben:Und ich würde auch über die vorderen nachdenken. Ich finde, auch die Schnauze ist sehr schwer einzuschätzen.
der TOP hat keine Parkpiepser vorne??? (oder habe ich Dich falsch verstanden)

LG, Dieter
Hi doch, unser Top mit Assistenzsystemen hat PDC vorne

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

pelziger37
  • Beiträge: 363
  • Registriert: So 10. Mär 2019, 11:10
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
sind wohl ab Plus immer vorhanden
Wahres Wissen beruht auf Erfahrung, alles andere ist nur Information.

(Albert Einstein)


denkt an euren CO2 Fußabdruck
lasst das Flugzeug alleine fliegen

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 731
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 528 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Ich komme mittlerweile mit Front- und Rückkamera (und ergänzend manchmal 360°-Ansicht) hervorragend zurecht und habe das PDC meistens ausgeschaltet.
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 22 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: Kaufberatung - Basis oder Plus mit FAP?

miresc
  • Beiträge: 1083
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
johjoh66 hat geschrieben: Ich komme mittlerweile mit Front- und Rückkamera (und ergänzend manchmal 360°-Ansicht) hervorragend zurecht und habe das PDC meistens ausgeschaltet.
Und ich habe mir ergänzend zu der serienmäßigen Heckkamera bei meinem Basis ein - eigentlich als Nachrüst-Rückfahrkamera angebotenes - Set mit eigenem 3,5-Zoll-Monitor (Halter oben ins linke Lüftungsgitter geklemmt) so als Frontkamera montiert, dass mir exakt die 70 Zentimeter Fahrbahn vor der Fahrzeugvorderkante angezeigt werden. So kann ich zentimetergenau rangieren und parken. Abstandspiepser habe ich noch nie vermisst.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag