Schneeketten

Schneeketten

Mounti
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Di 11. Dez 2018, 12:54
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo Forianer,

Laut Handbuchziegel (11-14) dürfen lediglich Schneeketten mit max 9mm Höhe verwendet werden.
Habt Ihr OutiPHEV spezifische Tipps zum Fahren bei aufgezogenen Ketten und evtl. Produktempfehlungen für passende Schneeketten.

Viele Grüße aus den verschneiten Bergen

Mounti
Anzeige

Re: Schneeketten

Battery
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 19. Dez 2018, 09:45
read
Mit den Schneeketten solltest du nicht zu schnell fahren. In Deutschland darfst du nicht schneller als 50 km/h fahren. Das wird bei beim Mitsubishi auch nicht anders sein. Passende Schneeketten findest du auf https://www.heuts.de/schneeketten. Auf der Seite kannst du auch nach der Höhe filtern.

Re: Schneeketten

MrMikey
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Fr 16. Nov 2018, 13:30
  • Wohnort: Landkreis Gießen, Hessen
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Auf wieviel Räder müssen denn Schneeketten aufgezogen werden?
Gerade in Österreich muss man die Dinger im Winter ja immer dabei haben, aber müssen denn auf alle 4 Antriebsräder Ketten drauf?

Danke für Hinweise,
Michael
Mitsubishi Outlander PHEV Intro MJ2019

Re: Schneeketten

USER_AVATAR
read
Bei Allrad normalerweise auf allen 4
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Schneeketten

muinasepp
  • Beiträge: 1136
  • Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
MrMikey hat geschrieben:Gerade in Österreich muss man die Dinger im Winter ja immer dabei haben
In Österreich besteht von 1. November bis 15. April Winterausrüstungspflicht, d. h. bei winterlichen Straßenverhältnissen muss mit Winterreifen oder bei geschlossener Schneedecke mindestens mit Sommerreifen und Schneeketten auf mindestens zwei Antriebsrädern gefahren werden. Bei winterlicher, aber nicht vollständig mit Schnee bedeckter Fahrbahn darf aber nicht mit Schneeketten gefahren werden, was im Umkehrschluß bedeutet, dass man in diesem Fall nicht fahren darf, wenn man keine Winter- bzw. zertifizierten Ganzjahresreifen aufgezogen hat. Im übrigen ist die Mindestprofiltiefe von 4 mm bei Winterreifen in Österreich keine Soll-Vorschrift wie in Deutschland (wo gesetzlich wie bei Sommerreifen mindestens 1,6 mm gelten), sondern eine Muss-Vorschrift.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV

Re: Schneeketten

MrMikey
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Fr 16. Nov 2018, 13:30
  • Wohnort: Landkreis Gießen, Hessen
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Danke für die Infos!

Da man beim Outlander ja den Allrad sperren kann, sollten IMHO auch Ketten auf 2 Antriebsrädern genügen.

Auf welche macht man die denn dann am besten drauf?
Ich denke vorne, da die Kiste dort am schwersten ist, oder?
Um die Spur zu halten wäre es allerdings wohl hinten besser...
Mitsubishi Outlander PHEV Intro MJ2019

Re: Schneeketten

Mounti
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Di 11. Dez 2018, 12:54
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
So, hab mir mal auf Verdacht die 9mm Schneketten CG-9 104 von König(Thule) bestellt.

Nur ein Paar, da man laut Handbuch Schneketten beim PHEV NUR auf den Vorderrädern montieren darf.
Vielleicht ist die Hinterachse durch den E-Antrieb verbaut??, hab das Auto noch nie von unten gesehen.
Von der Auslegung ist der Outi ja eher ein AllradKombi als Offroader, wobei der 4WD im Schnee echt klasse ist.
Er kann mit einem Landy oder „G“ bei nicht allzu tiefem Schnee auf der Straße durchaus mithalten.
Hybride und freundliche Grüße

Mounti

Outlander PHEV 2019 Plus

Re: Schneeketten

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Vielleicht liegt es daran das die Hinterachse nicht immer angetrieben wird.
Gibt scheinbar Situationen wo nur vorne angetrieben wird.

Ich selbst würde nur vorne aufziehen. Langsamfahren ist das so oder so Pflicht.

Re: Schneeketten

miresc
  • Beiträge: 1088
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
CreytaX hat geschrieben:Vielleicht liegt es daran, dass die Hinterachse nicht immer angetrieben wird.
Gibt scheinbar Situationen, wo nur vorne angetrieben wird. ...
Daran liegt es bestimmt nicht. Denn alleinigen Frontantrieb gibt es nur im parallelen Hybrid-Modus
oberhalb von 64 km/h. Schneekettengebrauch ist dagegen nur bis 50 km/h zulässig.
Dann sollte man unbedingt den Permanent-Allradmodus ("Lock" oder "Snow") einschalten,
wobei Schneeketten vorne reichen.

Re: Schneeketten

USER_AVATAR
read
Im der aktuellen Auto Bild Allrad ist der Winterfest drin. Mit Outlander und neun anderen Kandidaten. Endergebnis: Platz 10 von 10.

Grundsätzlich guter Allrad mit gutrn Werten im Handling und auf der Bergstraße aber auf der Skipiste bergauf im Tiefschnee überfordert. Allerdings mit hochkarätiger Konkurrenz...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag