Anfängerfragen

Re: Anfängerfragen

PeterWL
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Do 2. Nov 2017, 10:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Hi jpgeo, den Timer musst Du nicht immer neu einstellen. Ich würde es wie folgt mit der App machen: Zeitplan für die Nacht erstellen, z..B. so gegen 01.00 Uhr, mit ca. 90% meiner normalen Ladezeit. Bei mir sind das ca. 3,5 h (meine Batterie ist jeden Abend fast leer). Also dann den Ladevorgang mit dem Timer von 01.00 – 04.15 Uhr laufen lassen. Den genauen Zeitbereich müsstest Du aber „experimentell“ ermitteln. Ich glaube nicht, das der Ladevorgang linear verläuft. Grüße, Peter
Anzeige

Re: Anfängerfragen

USER_AVATAR
read
Man kann auch direkt einstellen, dass er nicht voll lädt. Geht im Menü.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Anfängerfragen

PeterWL
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Do 2. Nov 2017, 10:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
MBj1703 hat geschrieben:Man kann auch direkt einstellen, dass er nicht voll lädt. Geht im Menü.
Im Auto oder der App? Habe ich noch gar nicht gesehen im MJ 2017. Das wäre natürlich einfacher und besser. Grüße, Peter

Re: Anfängerfragen

USER_AVATAR
read
Im Auto (SDA/MMC), ich weis aber nicht, ob das der 2017er schon hatte.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Anfängerfragen

jpgeo
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 13:16
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Hallo,
danke für eure Antworten. Wenn es direkt im Wagen eingestellt werden kann, ist das natürlich einfacher. Werde ich dann ja sehen
PeterWL hat geschrieben: Zeitplan für die Nacht erstellen, z..B. so gegen 01.00 Uhr, mit ca. 90% meiner normalen Ladezeit.
Die reduzierte Ladezeit funktioniert natürlich nur dann, wenn man den Wagen immer mit der gleichen Restladung wieder anschließt.
Beste Grüße,
Jörg
Outlander PHEV Plus (FAP), Platinum-Grau

Re: Anfängerfragen

USER_AVATAR
  • Dr.Forcargo
  • Beiträge: 450
  • Registriert: Do 20. Aug 2015, 14:02
  • Wohnort: Dortmund Schüren
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Hat der Outi nicht nicht noch genug Puffer oberhalb der „angezeigten“ 100% um die rekuperierten kWh aufnehmen zu können? Nach unten lässt er ja viel Puffer um den Antrieb notfalls noch betreiben zu können.
Seit Anfang Juli endlich elektrisch unterwegs

Re: Anfängerfragen

USER_AVATAR
read
Wenn meiner ganz voll geladen ist, rekuperiert er nicht.
Erst wenn bisschen Akku fehlt.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522

Re: Anfängerfragen

schober
  • Beiträge: 14
  • Registriert: So 4. Mär 2018, 09:31
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nein, wenn der Outlander voll ist lässt das BMS keine weitere Ladung zu, egal ob per Kabel oder Rekuperation.

Also entweder wie beschrieben die Ladung zeitlich begrenzen, oder, jetzt im Winter sinnvoll, den Outi lang genug vorheizen.
Dann hast ein schön warmes Auto und der Akku sollte Rekuperation zulassen.

mit der Zeit kriegst Du schon ein Gefühl dafür, wie "leer" der Akku sein muss um das Optimum beim bergabfahren rekuperieren zu können.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag