Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

USER_AVATAR
  • derqbert
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mo 3. Jul 2017, 22:29
  • Wohnort: Dormagen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Ich habe das Auto nun auch schon 14 Monate und dachte eigentlich auch, dass es nicht funktioniert. Gewohnt war ich es durch die Autos davor, dass es viel früher losbremst. Aber seit etwa 2 Wochen weiß ich, dass es auf jeden Fall geht. Da ist einer kurz vor der Ampel auf meine Spur eingeschert und ich wäre ihm fast drauf gefahren, weil der Idiot sofort noch in die Bremse ging wegen Rot. Das System hat erkannt das ich penne und ist voll in die Eisen gegangen. Es flog Einiges vom Nebensitz runter, so stark bremst er ab.
Zuletzt geändert von derqbert am Mi 29. Aug 2018, 16:24, insgesamt 1-mal geändert.
Outlander PHEV TOP/FAP MY 17
AHK, PHEV Watchdog, Simple-EVSE
Bild
Anzeige

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

USER_AVATAR
  • Defralux
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Di 31. Jul 2018, 22:09
read
Moin Leute

Gestern etwa 20 Tests gemacht (werde mal 2 Videos hier hoch laden)

So eben Gespräch mit dem Händler gehabt (wo der Wagen schon 2 Tage überprüft wurde). Dieser bat mich die Videos direkt an Mitsubishi Motors weiterzuleiten, da er selbst (Außer Fehlerspeicher auslesen) nichts machen könnte.
Den Fehlerspeicher hatte ich selbst schon ausgelesen.

Bisschen enttäuscht war ich schon, als ich dem Händler erzählte, dass der Wagen (BJ 2018) ja nicht umsonst eine manuelle
Reichweitenregulierung für den Notbremsassistenten hat und er der Meinung war: "hat er nicht!"

Mein Schreiben an Mitsubishi.

""""Sehr geehrte Damen und Herren,

letzte Woche hatten wir, den bei Ihnen erworbenen Outlander, zur Überprüfung des Kollisionswarnsystems (FCM) und Abstellung der Fehler für einige Tage zum Händler in das "Autohaus """""" gebracht.

Leider wurden die Mängel nicht abgestellt bzw. wurden keine gefunden. Da ich nun aber als Techniker jährlich mit mehreren PKW unterwegs bin, weiß ich wie solche Systeme zu funktionieren haben.

OBD2 rein und Fehlerspeicher auslesen und dem Kunden erzählen, alles in Ordnung und das System reagiert erst in letzter Sekunde, reicht in meinem Fall nicht aus. Zumal dieses FCM ja nicht umsonst eine manuelle Reichweitenregulierung hat!

Anbei finden Sie 3 Testvideos (aus einer Reihe von etwa 20) von mir selbst gemacht.

Das Gute ist, das System funktioniert. Allerdings immer erst nach der Kollision!

Da es sich hier um einen sicherheitsrelevanten Mangel handelt und eventuell andere Outlander betroffen sind, bitten um schnellstmögliche Klärung!"""""""""




Ich hoffe das Einbetten bzw. der Link des Videos funktioniert

https://1drv.ms/v/s!AjmVkMHa8E4-hn-nbOar89jothEL
https://1drv.ms/v/s!AjmVkMHa8E4-hn4KGJhDGVgn7opI

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

USER_AVATAR
read
Hallo Defralux,
interessant wäre, ob andere Fahrzeuge bei dem Hindernis "Rettungsdecke" sauber abbremsen. Sprich: Ob es als Hindernis erkannt wird. Schätze dies in Frage zu stellen könnte in deinem Fall der argumentative Weg von Mitsubishi sein.
Leaf (24er)

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

USER_AVATAR
  • derqbert
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mo 3. Jul 2017, 22:29
  • Wohnort: Dormagen
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Defralux hat geschrieben:Moin Leute

Gestern etwa 20 Tests gemacht (werde mal 2 Videos hier hoch laden)

So eben Gespräch mit dem Händler gehabt (wo der Wagen schon 2 Tage überprüft wurde). Dieser bat mich die Videos direkt an Mitsubishi Motors weiterzuleiten, da er selbst (Außer Fehlerspeicher auslesen) nichts machen könnte.
Den Fehlerspeicher hatte ich selbst schon ausgelesen.

Bisschen enttäuscht war ich schon, als ich dem Händler erzählte, dass der Wagen (BJ 2018) ja nicht umsonst eine manuelle
Reichweitenregulierung für den Notbremsassistenten hat und er der Meinung war: "hat er nicht!"

Mein Schreiben an Mitsubishi.

""""Sehr geehrte Damen und Herren,

letzte Woche hatten wir, den bei Ihnen erworbenen Outlander, zur Überprüfung des Kollisionswarnsystems (FCM) und Abstellung der Fehler für einige Tage zum Händler in das "Autohaus """""" gebracht.

Leider wurden die Mängel nicht abgestellt bzw. wurden keine gefunden. Da ich nun aber als Techniker jährlich mit mehreren PKW unterwegs bin, weiß ich wie solche Systeme zu funktionieren haben.

OBD2 rein und Fehlerspeicher auslesen und dem Kunden erzählen, alles in Ordnung und das System reagiert erst in letzter Sekunde, reicht in meinem Fall nicht aus. Zumal dieses FCM ja nicht umsonst eine manuelle Reichweitenregulierung hat!

Anbei finden Sie 3 Testvideos (aus einer Reihe von etwa 20) von mir selbst gemacht.

Das Gute ist, das System funktioniert. Allerdings immer erst nach der Kollision!

Da es sich hier um einen sicherheitsrelevanten Mangel handelt und eventuell andere Outlander betroffen sind, bitten um schnellstmögliche Klärung!"""""""""




Ich hoffe das Einbetten bzw. der Link des Videos funktioniert

https://1drv.ms/v/s!AjmVkMHa8E4-hn-nbOar89jothEL
https://1drv.ms/v/s!AjmVkMHa8E4-hn4KGJhDGVgn7opI
Funktioniert ja schon, nur zu spät...
Hast du unterschiedliche Warnabstände eingestellt und das auch wiederholt? Wenn ja, was war das Ergebnis?

Unabhängig davon, dass man eigentlich erkennt das es zu spät funktioniert, wird Mitsubishi - wenn sie überhaupt reagieren, sicherlich sagen, dass es keine ordentlicher Testumgebung und Aufbau usw. war.
Aber mal abwarten! Unterrichte uns, was passiert!!
Outlander PHEV TOP/FAP MY 17
AHK, PHEV Watchdog, Simple-EVSE
Bild

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

Hunsruecker
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Mi 18. Jul 2018, 07:01
read
Hallo,

Da bin ich mal gespannt was da rauskommt. Habe meinen auch mit den Systemen bestellt. Habe mir auch schon überlegt wie ich das testen kann.

Gruß aus dem Hunsrück

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

USER_AVATAR
  • Defralux
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Di 31. Jul 2018, 22:09
read
derqbert hat geschrieben:

Funktioniert ja schon, nur zu spät...
Hast du unterschiedliche Warnabstände eingestellt und das auch wiederholt? Wenn ja, was war das Ergebnis?

Unabhängig davon, dass man eigentlich erkennt das es zu spät funktioniert, wird Mitsubishi - wenn sie überhaupt reagieren, sicherlich sagen, dass es keine ordentlicher Testumgebung und Aufbau usw. war.
Aber mal abwarten! Unterrichte uns, was passiert!!
Hab alles versucht, weit, mittel und nah Einstellung. Kein Unterschied. Hat immer erst gleichzeitig mit dem Alarm gebremst nach dem Kontakt.

Werde euch aufm Laufenden halten.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

Naturfreund68
read
Und was soll dieser Test? Ob der Outlander bei Huibuh auf der AB bremst? Also etwas lächerlicheres als einen "Test" mit einer Decke auf einer Wäscheleine habe ich noch nicht gesehen. Wäre ich zuständig bei Mitsubishi würde ich vor Lachen unter dem Tisch liegen....

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

USER_AVATAR
  • Defralux
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Di 31. Jul 2018, 22:09
read
Naturfreund68 hat geschrieben:Und was soll dieser Test? Ob der Outlander bei Huibuh auf der AB bremst? Also etwas lächerlicheres als einen "Test" mit einer Decke auf einer Wäscheleine habe ich noch nicht gesehen. Wäre ich zuständig bei Mitsubishi würde ich vor Lachen unter dem Tisch liegen....
Auf jeden Fall haben die sich schon gemeldet. Und natürlich ist so ein Test primitiv, nur wenn es da schon nicht funktioniert? Und wenn das erste Kind in der Stadt überfahren wird, unterhalten wir uns nochmal über Lächerlichkeit eines Tests Bild

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

PHEV
  • Beiträge: 302
  • Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Und wenn das erste Kind in der Stadt überfahren wird, unterhalten wir uns nochmal über Lächerlichkeit eines Tests
In dem Fall sitzt aber nicht Mitsubishi auf der Anklagebank sondern immer noch du.
Wie schon schon von Dir erwähnt ist es ein Assistenzsystem...die Verantwortung trägt noch immer der Fahrer selbst.

Ob der Test mit einer Wäscheleine als primitiv bezeichnet werden kann möchte ich mir nicht erlauben...dafür kenne ich die Technik zu wenig.
Ich weiß nur, dass es bei mir funktioniert...zwar relativ spät aber er bremst irgendwann wirklich :roll:
Kommt bei Dir die Meldung BREMSEN im Display?
Bei mir reicht es manchmal schon wenn jemand rechts abbiegt und ich nicht entsprechend verzögere.
Bild

Re: Assistenzsysteme ACC und FDM (euer Schwarmwissen bitte!)

USER_AVATAR
  • Defralux
  • Beiträge: 24
  • Registriert: Di 31. Jul 2018, 22:09
read
Klar sind wir selbt verantwortlich, keine Frage. Nein es kam bei al den Tests mit mehreren Geschwindigkeiten und Einstellungen weit/mittel/nah, nicht einmal zu einer Vorwarnung. Ohne den Test hätten wir garnicht gemerkt, dass der Notbremsassistent überhaupt vorhanden ist. Mein Problem ist ganz einfach, dass ich sehr oft mit PKW und deren Assistenten unterwegs war und weiß wie der zu funktionieren hat. Und zwar genauso wie bei Dir.
PHEV hat geschrieben:
Und wenn das erste Kind in der Stadt überfahren wird, unterhalten wir uns nochmal über Lächerlichkeit eines Tests
In dem Fall sitzt aber nicht Mitsubishi auf der Anklagebank sondern immer noch du.
Wie schon schon von Dir erwähnt ist es ein Assistenzsystem...die Verantwortung trägt noch immer der Fahrer selbst.

Ob der Test mit einer Wäscheleine als primitiv bezeichnet werden kann möchte ich mir nicht erlauben...dafür kenne ich die Technik zu wenig.
Ich weiß nur, dass es bei mir funktioniert...zwar relativ spät aber er bremst irgendwann wirklich :roll:
Kommt bei Dir die Meldung BREMSEN im Display?
Bei mir reicht es manchmal schon wenn jemand rechts abbiegt und ich nicht entsprechend verzögere.


Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag