Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

GP2311
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Di 25. Dez 2018, 19:43
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Mir wurde jetzt 7000€ Rabatt angeboten für den Plus mit FAP ohne großes Verhandeln, d.h. der Händler hat nun 500€ mehr geboten zu den 6500€ von Mitsubishi dazu.
Anzeige

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

jpsvensk
  • Beiträge: 75
  • Registriert: So 13. Jan 2019, 12:01
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
CreytaX hat geschrieben:
Texel hat geschrieben:Für welche Ausstattungslinie hast du dich entschieden?

Auf der Mitsu Seite steht unter Zubehör es gibt verschiedene AHK.
Wisst Ihr da mehr?
Mein Händler meinte die normale abnehmbare ( Dose schwenkbar) für ca. 950€


Grüße Crey
Hallo Crey,
bei meinem kostet die abnehmbare AHK 747,90 € netto.
Mein Händler hat mir gleich die Auflastung auf 2000 KG (bis 8% Steigung) angeboten und das geht nicht mit allen Anhängerkupplungen. Mit dieser geht es. Ist wohl abhängig vom D-Wert. Die Auflastung kostet extra.
Frag mich aber nicht, welche AHK das jetzt ist.
Das sehe ich dann wohl erst, wenn mein Outlander Anfang April geliefert wird. Bestellung mitte November. :( Dauert noch ganz schön lange, aber die Vorfreude hat ja auch was.
Gruß
Joachim
Outlander PHEV Top 2019
MB100 Concorde Womo, Citroen Visa und BX

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

CreytaX
  • Beiträge: 664
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Hallo Joachim,

danke für die Info.
Das wäre natürlich Top wenn man die Anhängerlast auflasten kann.
1500kg ist mir fast zu wenig.

Der 2019er soll schon eine andere AHK haben bei der die Stützlast höher ist.
Angeblich um E-Bikes transportieren zu können.
Wobei das die "normale" mit 75kg auch können sollte.

Preis ist um 150€ teurer als beim alten Model.
Also ca. 1100€ inkl Einbau.

Hab Freitag bestellt. Zufällig ist ein Outi schon auf hoher See mit meiner Wunschkonfi.
Somit ist Liefertermin schon die 9KW.
Mein Händler hat das Fahrzeug gleich reserviert.

Gruß

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

Luigee
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Sa 20. Okt 2018, 11:12
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
read
Texel hat geschrieben:
Mein Händler hat mir gleich die Auflastung auf 2000 KG (bis 8% Steigung) angeboten und das geht nicht mit allen Anhängerkupplungen. Mit dieser geht es. Ist wohl abhängig vom D-Wert. Die Auflastung kostet extra.

Joachim
Hallo Joachim!

Das mit der Auflastung (bzw. eigentlich ist es ja eine Unbedenklichkeitsbescheinigung) für 2000 kg bei 8% ist eine spannende Info!
Ich habe bislang nur gehört, dass Mitsubishi das offiziell nicht macht.
Und wenn du es bei einem Drittanbieter machen lässt, dann erlischt die Garantie.

Insofern wäre es sicher nicht nur für mich spannend zu erfahren, bei welchem Händler du bist, was der Spaß kostet, etc. pp.

Danke und viele Grüße
Martin
Viele Grüße
Martin
Mitsubishi Outlander PHEV 2019 (Plus mit FAP)

Re: Outlander PHEV kaufen: wo, wieviel?

USER_AVATAR
read
-> https://www.tagesschau.de/wirtschaft/fr ... n-109.html
[...]Die japanische Seite ist hingegen vor allem an den Zollsenkungen für Industriegüter - insbesondere Autos - interessiert. Auf Personenfahrzeuge aus japanischer Fertigung wird derzeit eine Abgabe von zehn Prozent erhoben, auf Nutzfahrzeuge von zehn bis 22 Prozent.
....war also jetzt ein Bestellfahrzeug kauft oder eines, dass noch nicht verzollt in Bremen rumsteht, hat noch mehr Spielraum beim verhandeln ;)
Outlander PHEV Plus/Intro MY19, seit 10/18
IONIQ Premium MY19, seit 08/19
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag