PHEV Watchdog APP - für Outlander

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: PHEV Watchdog APP - für Outlander

miresc
  • Beiträge: 1079
  • Registriert: Fr 28. Dez 2018, 11:44
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
jolly_roger hat geschrieben: Btw. hab mich gestern direkt mal erschreckt, 38,6AH (2019er Outi) nach 9600km nur noch als SOH Wert :-(
Bitte keine Panik auf der Titanic! Hat es sich noch immer nicht überall herumgesprochen? Wie Andy von Unplugged EV in Australien mit Hilfe von Fachleuten nachgewiesen und von Mitsubishi Australia bestätigt bekommen hat, ist es - leider! - so: Die Watchdog-APP zeigt Werte an, welche das Batteriemanagement nicht gemessen, sondern aufgrund simpler Annahmen heruntergerechnet (besser: als worst case prognostiziert) hat.

Dabei werden allein die durchlaufene Lebenszeit der Batterie und der bisherige Energie-Umsatz (geladene und im Fahrbetrieb entladenen KWh) nach schlichten linearen Formeln berücksichtigt. Damit müssen! mit jedem Monat des Fahrzeugalters und mit jedem Ladevorgang die angezeigten Werte absinken, egal wie hoch die korrekten tatsächlichen wären. Und nicht einmal zu Beginn dieser Angaben wurde das BMU kalibriert! Den angezeigten Werten fehlt also jede objektive Aussagekraft, allenfalls relativ hat der Vergleich der Werte zwischen den verschiedenen Usern einen gewissen Wert.

Wie Andy belegt, bringt ein Update des Akku-Systems (Reset, Zellglättung, Kalibrierung) ganz andere, viel bessere Werte - bis im Laufe der Zeit sich der Fehler (Abweichung der lediglich geschätzten zu den tatsächlichen Werten) wiederum immer weiter verstärkt, weil das BMU (Software 1.0 = seit 2012) auch weiterhin nur - zu negativ - schätzt und prognostiziert anstatt zu messen.
Andy hofft, dass Mitsubishi Japan sich des Problems annimmt und vielleicht eine sinnvolle Lösung entwickelt, rät jedenfalls davon ab, jetzt schon panikartik die eigene Werkstatt um Abhilfe anzugehen.
Zuletzt geändert von miresc am Di 9. Apr 2019, 20:22, insgesamt 2-mal geändert.
Anzeige

Re: PHEV Watchdog APP - für Outlander

jolly_roger
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Mo 8. Apr 2019, 19:14
  • Wohnort: GG
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
zumal unsere Händler damit wahrscheinlich eh nix anzufangen wissen, die müssten sich erstmal in Australien erkundigen „how the rabbit runs“ ;-)

Re: PHEV Watchdog APP - für Outlander

PHEV Driver
  • Beiträge: 4
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 22:06
read
Ich habe anfänglich bei meinem 2019er auch die watchdog App genutzt und mir große Sorgen gemacht um den Akkuzustand. Mein aktueller Kilometerstand beträgt 9000km und seit 5000km nutze ich die App nicht mehr sondern messe nur noch die geladene Strommenge Brutto (was aus der Steckdose kommt) und netto (über den Ladekostenrechner im Fahrzeug. Ich lade Brutto ca. 10,4 - 10,9 kwh davon kommen netto 9,8 - 10,2 kwh im Akku an. Meine aktuelle Reichweite beträgt mit Klima 42-48 km, ohne Klima 50-56 km (Energieeffiziente Fahrweise vorausgesetzt). Der Outlander erfüllt für mich zur Zeit alle in Ihn gesetzten Erwartungen und ist auf dem Markt in der Preisklasse konkurrenzlos. Ein tolles Auto, mit dem ich lokal emissionsfrei unterwegs bin und trotzdem entspannt längere Urlaubstouren vollbeladen mit Fahraddträger absolvieren kann.

Re: PHEV Watchdog APP - für Outlander

PHEV Driver
  • Beiträge: 4
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 22:06
read
PHEV Driver hat geschrieben: Ich habe anfänglich bei meinem 2019er auch die watchdog App genutzt und mir große Sorgen gemacht um den Akkuzustand. Mein aktueller Kilometerstand beträgt 9000km und seit 5000km nutze ich die App nicht mehr sondern messe nur noch die geladene Strommenge Brutto (was aus der Steckdose kommt) und netto (über den Ladekostenrechner im Fahrzeug. Ich lade Brutto ca. 10,4 - 10,9 kwh davon kommen netto 9,8 - 10,2 kwh im Akku an. Meine aktuelle Reichweite beträgt mit Klima 42-48 km, ohne Klima 50-56 km (Energieeffiziente Fahrweise vorausgesetzt). Der Outlander erfüllt für mich zur Zeit alle in Ihn gesetzten Erwartungen und ist auf dem Markt in der Preisklasse konkurrenzlos. Ein tolles Auto, mit dem ich lokal emissionsfrei unterwegs bin und trotzdem entspannt längere Urlaubstouren vollbeladen mit Fahrradträger absolvieren kann.

Re: PHEV Watchdog APP - für Outlander

PeterWL
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Do 2. Nov 2017, 10:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Hallo,

könnte bitte ein Wissender die beiden oberen Zeilen im Bild für mich interpretieren… ist für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Danke.

Grüße, Peter
Dateianhänge
IMG.jpg

Re: PHEV Watchdog APP - für Outlander

MrMaus
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Die Oberste ist der Wert, der das Bateriemanagement misskalkuliert, was der Zustand des Akkus sein soll,
Der untere der Aktuelle Ladestand anhand der Miskalkulation drin sein soll...

Nach mehreren solchen Ladungen müsste ei. Schlaues System die verfügbare Kapazität erhöhen..

Re: PHEV Watchdog APP - für Outlander

Hybrid_Frank
  • Beiträge: 216
  • Registriert: Do 17. Mai 2018, 08:23
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Nach wenigen Stunden werden aus den 103 aber auch nur noch 98.5 oder so. Keine Ahnung warum. Hab mal unters Auto gesehen. Keine Strompfütze zu sehen

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Re: PHEV Watchdog APP - für Outlander

MrMaus
  • Beiträge: 488
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 09:29
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Das ist ein Normales Verhalten eines Akkus. Die Spannung ist direkt nach dem Laden am höchsten.
Dann gibt es noch das "Balancing" wo die Zellen mit höchster Spannung über einen Wiederstand entladen werden.
100% hast du nur wenn du direkt losfährst.

Re: PHEV Watchdog APP - für Outlander

PeterWL
  • Beiträge: 188
  • Registriert: Do 2. Nov 2017, 10:12
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Danke euch. Werde mal nach meiner "Strompfütze" suchen. Grüße, Peter

Re: PHEV Watchdog APP - für Outlander

USER_AVATAR
read
Ne, das Ballancing findet werden des Ladens statt.
Warum der PHEV Akku immer ein paar Prozent verliert ist wohl (noch) unklar.
Gruß
Markus :geek:
Mitsubishi Outlander PHEV Top 2019

You don’t need to baby the battery

https://ts.la/markus34522
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag