2017er Modell Serviceintervall

Re: 2017er Modell Serviceintervall

pmd
  • Beiträge: 296
  • Registriert: Do 31. Jan 2019, 08:48
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Gut zu wissen, aber 100kW bedeutet nicht maximale Drehzahl, da die maximale Leistung üblicherweise vor dem Ende des Drehzahlband anliegt. Das er dabei trotzdem gut hoch dreht ist kaum zu überhören.

Ich denke aber nicht, dass der klassische PHEV das regelmäßig erlebt, dazu braucht man viel Autobahn und wenig Saft in der Batterie.
Anzeige

Re: 2017er Modell Serviceintervall

USER_AVATAR
read
Die maximale Drehzahl des Motors liegt bei 4500 U/min. Das ist ein absoluter Witz für moderne Motorentechnologie. Dazu kommt, dass der große 2.4 Liter Motor gerade mal 135 PS entwickelt.
Man könnte auch sagen, der Motor arbeitet am unteren Ende seiner eigentlichen Möglichkeiten. Dies dürfte die Haltbarkeit erheblich verlängern.

Meine Frau hat das krasse Gegenteil in ihrem Opel Adam, einen 1.0 Liter 3 Zylinder Turbo Motor mit 115 PS.
Und ich Wette selbst dieser hält 200 000 Kilometer durch.
Mitsubishi Outlander PHEV Plus FAP 2019
Meine Batterie Degradation in Zahlen
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... p=drivesdk

Re: 2017er Modell Serviceintervall

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 729
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 525 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Toddy70 hat geschrieben: Die maximale Drehzahl des Motors liegt bei 4500 U/min. Das ist ein absoluter Witz für moderne Motorentechnologie. Dazu kommt, dass der große 2.4 Liter Motor gerade mal 135 PS entwickelt.
:thumb: das gefällt mir, wenn etwas konservativ mit "Sicherheitsabstand" konstruiert ist. Dies sollte auch dazu beitragen, dass er die Hürde strenger Abgaswerte recht locker nimmt. Ist denn auch bekannt, bei welcher Drehzahl das max. Drehmoment anliegt? Die wäre dann ja für den seriellen Hybridbetrieb vermutlich die wirtschaftlichste.

Toddy70 hat geschrieben: Meine Frau hat das krasse Gegenteil in ihrem Opel Adam, einen 1.0 Liter 3 Zylinder Turbo Motor mit 115 PS.
Und ich Wette selbst dieser hält 200 000 Kilometer durch.
Ja, wenn man der charmanteren Hälfte vermitteln kann, wie sie den Turbo warm und vor allem auch kalt fährt ;) .

LG, Dieter
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 22 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: 2017er Modell Serviceintervall

USER_AVATAR
read
johjoh66 hat geschrieben: ]
Ja, wenn man der charmanteren Hälfte vermitteln kann, wie sie den Turbo warm und vor allem auch kalt fährt ;) .

LG, Dieter
Haha, gut ausgedrückt.
Aber keine Sorge, meine Frau fährt sehr gut Auto und weiß auch wie man mit Technik umgeht.
Dem Keinen geht es richtig gut. 8-)
Mitsubishi Outlander PHEV Plus FAP 2019
Meine Batterie Degradation in Zahlen
https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... p=drivesdk
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag