PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
read
MBj1703: "Es gibt noch keine offizielle Behebungsmaßnahme von Mitsubishi."

Richtig. Aber inoffiziell nimmt man an, dass wahrscheinlich nach einer bestimmten Fahrstrecke unter bestimmten Bedingungen das Lüftspiel zu groß wird. Da kann eine "Bremsenpaste" vorübergehend evtl. Abhilfe schaffen.

Eine endgültige Lösung des Problems wäre wohl sehr teuer: Zwei neue konstruktiv veränderte Bremssattel. :(
Anzeige

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

CreytaX
  • Beiträge: 690
  • Registriert: Di 4. Sep 2018, 22:09
  • Hat sich bedankt: 84 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Hab heute für den 2. Service 372€ bezahlt inkl. Räder umstecken.

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

Peugeot Ion
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Do 21. Feb 2019, 13:25
  • Wohnort: Weiz
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Symetrie hat geschrieben:

Eine endgültige Lösung des Problems wäre wohl sehr teuer: Zwei neue konstruktiv veränderte Bremssattel. :(
Es reichen Bremsklötze mit weniger Spiel

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
read
Neue Bremsklötze gleicher Bauart, mit gleichzeitigen intensiven Reinigung des Sattels, wären nur eine Übergangslösung bis die Klötze wieder so weit abgefahren/verdreckt sind, dass sie wieder klacken. Eine endgültige Lösung wäre m. E. nicht mit einfachen Mitteln möglich.

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
read
habe heute den 2. Service gemacht, inkl. BMU Update (allerdings ohne irgendwelche Details vorher/nachher - "das geht alles an Mitsubishi - da sehen wir nichts" :roll: )
haltet Euch fest (bin in München):

Arbeitszeit 512 Euro netto (4,3 AW)
Material 208 Euro netto
macht insgesamt 857 Euro brutto
  • DAB Radio Problem "keine Daten" wurde nicht gelöst, sie brauchen das Auto nochmal (22 Seiten Anleitung laut Werkstatt zur Problembehebung), haben sie jetzt vor Ostern nicht mehr geschafft (Kurzarbeit)
  • Knacken der Bremsen besser aber nicht vollständig gelöst, hatte das beim Rangieren vorhin einmal
Reifenwechsel + Einlagern 75 Euro brutto

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

Hybrid_Frank
  • Beiträge: 263
  • Registriert: Do 17. Mai 2018, 08:23
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Ich würde sagen voll abgeholt. Die Rechnung würde ich gern sehen. Die haben dir die mit dem Update verbundene Kapazitätsmessung garantiert noch in Rechnung gestellt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da alles rechtens ist.

Gesendet von meinem Pixel 2 XL mit Tapatalk

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 844
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 612 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
Airestocky hat geschrieben: macht insgesamt 857 Euro brutto
wow! Schlimmer geht immer... mein Mitgefühl!
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 31 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
  • johjoh66
  • Beiträge: 844
  • Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:39
  • Wohnort: Deutschland 65527 Niedernhausen
  • Hat sich bedankt: 612 Mal
  • Danke erhalten: 147 Mal
read
caprice2006 hat geschrieben: Bei mir hat sich das Problem von selbst erledigt. Das Klacken ist seit einiger Zeit verschwunden, ohne dass hierfür was gemacht wurde. Mittlerweile bin ich aber auch bei 49 Tkm. ... Jetzt sind die Beläge noch bei 50 %...
das Problem gibt sich also von selbst, wenn genügend Abrieb der Beläge, den für das Klacken verantwortlichen Spielraum begrenzt ;)
LG, Dieter
Outlander PHEV Plus + FAP, Karmin-Rot, EZ 05/19, 31 tkm, Bild

Allradantrieb ermöglicht es, dort stecken zu bleiben, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt! :lol:

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

USER_AVATAR
read
Hybrid_Frank hat geschrieben: Ich würde sagen voll abgeholt. Die Rechnung würde ich gern sehen. Die haben dir die mit dem Update verbundene Kapazitätsmessung garantiert noch in Rechnung gestellt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da alles rechtens ist.

Gesendet von meinem Pixel 2 XL mit Tapatalk
auf der Rechnung steht lediglich „2. Inspektion gemäß blabla“ - keine Details, wie z. B. BMU Update - auf dem Servicebericht findet man dazu auch nichts

Re: PHEV-Servicekosten - 1. und 2. Service? D-A-CH?

Hybrid_Frank
  • Beiträge: 263
  • Registriert: Do 17. Mai 2018, 08:23
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Zum Beispiel die angesetzten 4.3AW, der Wartungsplan ist überall gleich. Hier wurde etwas berechnet, was nicht im Wartungsplan enthalten ist. Würde ich mir von der Werkstatt erklären lassen. Bei dem Preis wäre ich da eh das letzte Mal gewesen sein. Möchte wetten, dass man dir die Kapazitätsmessung berechnet hat.

Gesendet von meinem Pixel 2 XL mit Tapatalk

Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Plug-in Hybrid Outlander - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag