Fehlersammlung im Navigationsbereich.

Fehlersammlung im Navigationsbereich.

campomato
  • Beiträge: 630
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
Ich mache hier mal ein neues Thema auf, welches als Fehlersammlung in der Funktion und auch als Fehlersammlung was die Im Kartenmaterial hinterlegten Geschwindigkeitsangaben betrifft. Diese sollten wenn möglich, solange es keine Meldemöglichkeit im Navisystem gibt, genau benannt sein mit Straßenname und wenn möglich Kilometersteinangabe. Nur so hat der Kartenanbieter die Möglichkeit zur Korrektur.
Ich bitte von Diskussionen abzusehen sondern nur mit echten Lösungen oder Lösungsvorschlägen bei z.B. Fehlbedienung zu antworten.

Ich habe festgestellt, daß nicht nur ich, sondern auch die Software „überstimmen“ kann.
Ich fahre auf einer unbegrenzten BAB(in den Navidaten ist 130km/ Richtgeschwindigkeit hinterlegt) und habe 110km/h eingestellt.
Plötzlich und unvermittelt beschleunigt der ID auf 130km. Das passiert regelmäßig, meist in der Nähe von Autobahnauffahrten. Dort sollte die von mir eingestellte Geschwindigkeit beibehalten werden.
Es sollte eine von mir angegebene Maximalgeschwindigkeit hinterlegbar sein, die das Fahrzeug nicht selbstständig überschreiten darf.

Fehlerhafte Geschwindigkeitsangaben gibt es reichlich, das habe ich schon feststellen müssen.

Weiß jemand, von welchem Anbieter VW das Kartenmaterial bezieht?
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis
Anzeige

Re: Fehlersammlung im Navigationsbereich.

fern
  • Beiträge: 248
  • Registriert: Fr 22. Feb 2019, 14:07
  • Hat sich bedankt: 147 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
angeblich here.com .. updates gibt's wenn OTA geht

Re: Fehlersammlung im Navigationsbereich.

Helfried
read
campomato hat geschrieben: Plötzlich und unvermittelt beschleunigt der ID auf 130km.
Der Wagen beschleunigt immer auf das erlaubte Maximum, egal, was man im Tempomat eingestellt hat?
Das gibt es fast nicht. Wozu wäre denn dann die persönliche Einstellung gut, wenn er sie ignoriert?

Re: Fehlersammlung im Navigationsbereich.

campomato
  • Beiträge: 630
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
Ich hatte es schon mal geschrieben, es gibt hier ein Landstraßenstück, das ist im Frühjahr wegen Krötenwanderung auf 50 km/h auf einer Länge von ca 500m. Im Kartenmaterial ca 4 km, auf 50km/h, wohl dastanden Jahr.
Ein nogo.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Fehlersammlung im Navigationsbereich.

IDfix
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 12:28
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Bei mir ist das auch so.
Wenn ich in einem Bereich mit Tempolimit den ACC einschalte, beschleunigt das Auto automatisch auf v-max sobald die Kamera und/oder die Navidaten erkennen (oder glauben zu erkennen) dass das Limit aufgehoben wurde.
Wir haben eine Stelle am Ortsausfang, da sind noch 50 aber das System meint es ist frei und beschleunigt. 500m weiter sind 70.
Das ist total unpraktisch und ich schalte ACC an solchen Stellen aus.
Ebenso haben wir einige Überlandstrecken hier, die teilweise unübersichtlich mit engen Kurven und mehrfach wechselnden Tempolimits (70/100) sind.
Teilweise sind zwischen den Bereichen nur wenige hundert Meter. Da würde ich als vorausschauender Fahrer nicht ständig Beschleunigen um kurz dRauf wieder abzubremsen. Mit eingeschaltetem ACC ist das aber der Fall.
Finde ich so nicht Alltags tauglich für manche Überlandstrecken.
Wünschenswert fände ich eine Menüoption, wo man diese “intelligente” Funktion des ACC an und ausschalten kann.
Im ausgeschaltetem Modus sollte das ACC die vom Fahrer gesetzte Geschwindigkeit als Obergrenze beibehalten und nur bei Hindernissen abbremsen auf den gewählten Abstand und wenn frei ist wieder auf die vorgewählte Geschwindigkeit beschleunigen.
Wenn in diesem Modus das System eine Geschwindigkeitsbegrenzung erkennt, sollte es nur eine optische Warnung geben.

Ferner habe ich das Problem, dass wenn das Navi abgestürzt ist (leider 2x passiert) und trotz Neustart (Knopf unten links mind 10 sek drücken) nicht wieder hochfährt, die Schildererkennung zwar funktioniert, aber bei Winschalten des ACC vom Auto ignoriert wird. Ich war innerorts, die Kamera hatte die 50 richtig erkannt (war auf dem kleinen Bildschirm zu sehen, und als ich den ACC einscgaltete hat das Auto sofort beschleunigt. Ich vermute, das hängende Navi ging davon aus es sei freie Strecke und die Schildererkennung der Kamera wurde in dieser Situation einfach vom System ignoriert.
Anders kann ich das Geschehen nicht erklären.
Ich habe sofort gebremst und damit ist das ACC deaktiviert, aber ich war sehr überrascht.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?
Bei wem hängt sich noch das Navi gelegentlich auf?
Dann bitte mal den ACC einschalten, ob das bei euch auch so ist.

Re: Fehlersammlung im Navigationsbereich.

ChristianW
  • Beiträge: 251
  • Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:42
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Was du dir vom ACC wünschst, macht es das nicht wenn du einfach den Punkt "Vorausschau Streckenverlauf" und/oder den Punkt "Vorausschau zulässige Geschwindigkeit" bei den Assistenzsystemen deaktivierst?
VW-Passat-Variant-R-Line-Edition-Interieur-articleDetail-f8d75288-1605017.jpg

Re: Fehlersammlung im Navigationsbereich.

IDfix
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 12:28
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Danke für den Tip. Das werde ich ausprobieren.
Gerade eben war das System wieder gehangen. Habe das Auto an der wallbox auf 80% geladen.
Dann wollte ich die oben genannten Menüpunkte auswählen- nichts ging.
System neu hochgefahren, dann konnte ich die Menüs wieder bedienen.
Allerdings wurde mir bei Druck auf die Schnelltaste nur noch “Classic Climate” angezeigt, die beiden anderen Varianten nicht und ich konnte auch nicht dahin wechseln.
System gleich nochmal neu gestartet, dann war alles wieder normal.
Das nervt in der Häufigkeit sehr.
Bin ich da wirklich der Einzige?

Re: Fehlersammlung im Navigationsbereich.

das-andere
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Mo 23. Sep 2019, 17:50
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hmm, also ich bekomme meinen 1st Max erst diese Woche (hoffentlich...)
Mir erscheint es aber beim quer lesen durch das Forum und auch das 1st Mover Forum auf FB, als hätten wenige manche massive Probleme, die meisten andere bis auf minimale Kleinigkeiten so gut wie gar nichts.
Besteht eventuell die Möglichkeit, dass manche 1st kein finales "Flash" bekommen haben?
Gibt es eine Möglichkeit im Bord Menü zu sehen welche Firmware der Wagen hat, wurde das schon geprüft? Wo findet man das??

Re: Fehlersammlung im Navigationsbereich.

GenXRoad
  • Beiträge: 866
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 298 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
Wenn Software/Firmware/HW Rev. dann sicher unter „System“ irgendwo
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: Fehlersammlung im Navigationsbereich.

IDfix
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 12:28
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Das ist unter Setup / Systeminformationen hinterlegt.
Bei mir:
Teilenummer Gerät: 10A035820D
Hardware: H20
Software:0564
ABT Hardware: H54
ABT Softeare: 2091
Navigationsdatenbank: 19.8
Medien-Codec: 3.1.4
RadiodTenbank: 1.30.19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Infotainment“

Gehe zu Profile