Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen,
mich würde mal interessieren, welche Wallbox ihr zu Hause habt, bzw. kaufen wollt.

Ich habe mich (bis jetzt) für die Heidelberg Home Eco entschieden.
Werde diese aber erst kurz vorher kaufen, wegen beginn der Garantie, ich will da noch keine Zeit verschenken.

Die ID Charger Connect finde ich auch ganz interessant, allerdings war meine Kommunikation mit Elli bisher
sehr einseitig (Elli hat meine Fragen auch nach mehrmaligen bitten nicht beantwortet).
Wenn das schon so mit denen anfängt, lass ich das lieber.
Andere können Service besser.

Gruss
darkblu
ID.3 Tech bestellt, Wunschtermin KW 50/2020 ✌️
Anzeige

Re: Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3237
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
Simple EVSE und den Rest selber machen. Der Grund ist einfach. Ich habe zwei KEBA Boxen für die Firma besorgt. Die erste unter dem Vordach fing nach wenigen Wochen an mit einem Relais zu klappern beim laden, der ganze Aufwand mit dem farbigen LED Band treibt nur die Kosten hoch und hat keine Aussagekraft, die Updaterei bringt auch nichts wenn bekannte Fehler nicht beseitigt werden. Die Zweite ist ein paar Monaten nach der Installation durch die unsinnige Kabeleinführung von oben voll gelaufen, weil das dicke Kabel die zu schwache Durchführung beschädigt hat. Durch eine völlige Fehlkonstruktion läuft das Wasser an der Platine auf der Oberseite des Schaltreglers Entlang bis dieser explodiert.
Wenn man den Kernschrott entsorgt hat kann das Gehäuse auch mit Kabel von unten sinnvoll genutzt werden, aber dann geht halt auch jedes andere Gehäuse, das nicht den Eindruck macht man hätte auch die Buchse gleich rausgerissen.

MfG
Michael

Re: Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

USER_AVATAR
read
...den Rest selber machen habe ich schon erledigt, musste leider dann mit erschrecken feststellen, das ich als Endverbraucher die
Wallbox beim Netzbetreiber gar nicht anmelden kann.
Das muss ein Elektriker machen, hab aber einen gefunden der das für mich erledigt.
ID.3 Tech bestellt, Wunschtermin KW 50/2020 ✌️

Re: Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

USER_AVATAR
  • JackD
  • Beiträge: 126
  • Registriert: Mo 9. Sep 2019, 19:00
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Ich habe mir mit der PV Anlage letzes Jahr eine 32A CCE Dose in die Garage legen lassen. Dort habe ich den go-e Charger Home+ 22KW angeschlossen. Jetzt fehlt nur noch das Auto zum Anschließen und das Überschussladen über OpenHub.
ID.3 1st Plus in Makena Türkis. 1st Mover. Lieferdatum - Wenn er ankommt -.
Go-eCharger mit PV-Überschussladen mit Openhab und SolarEdge.

Re: Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

satori
  • Beiträge: 104
  • Registriert: Do 4. Jun 2020, 09:38
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Ich werde mir den einfachen Elli Charger bestellen.

Re: Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

Cleanairs
  • Beiträge: 179
  • Registriert: Mi 6. Mär 2019, 14:04
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
E3DC hat ne super wallbox

Re: Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

USER_AVATAR
read
Ich hatte zunächst auch vor, eine EVSE zu installieren - habe dann aber auch den go-e Charger entdeckt und habe den jetzt bereits hier liegen. In die Garage kommt aber "nur" eine 16A CEE-Dose, weil die genehmigungsfrei und für den ID3 sowieso ausreichend ist. Entsprechend wird die go-e Box mit dem 16A-Adapterkabel angeschlossen.

Grund für die go-e-Box ist deren "Offenheit", also deren dokumentiertes API über das ich die Box an meine Heimautomation (HomeAssistant) koppeln kann und über entsprechende Automationen dann letztlich die Ladung über den PV-Überschuss steuern möchte.

Das Ganze gäbe es auch als Komplettsystem von bspw. Zappi, aber erstens habe ich das gerne selber unter Kontrolle und ohne Cloud und zweitens "bastle" ich eben gerne mit sowas. ;)

Re: Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3237
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 410 Mal
read
Der Vorteil von Lösungen wie Simple EVSE oder mein selbst gebauter Ziegel auf Basis eines PIC12F683 8 Pin Controllers ist halt schlicht die Möglichkeit so ein Ding zu reparieren statt einen neuen zu kaufen. Bin da halt etwas altmodisch unterwegs als Baujahr 1962.

MfG
Michael

Re: Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

USER_AVATAR
read
Michael_Ohl hat geschrieben: Der Vorteil von Lösungen wie Simple EVSE oder mein selbst gebauter Ziegel auf Basis eines PIC12F683 8 Pin Controllers ist halt schlicht die Möglichkeit so ein Ding zu reparieren statt einen neuen zu kaufen. Bin da halt etwas altmodisch unterwegs als Baujahr 1962.
Das stimmt, das ist ein weiterer Vorteil für uns "technisch Interessierte". Ich gebe allerdings zu, dass mittlerweile einfach die Zeit fehlt, mir alles selbst ans Bein zu binden und da war die go-e-Box die attraktivste Lösung, beschränkt sie den "Bastelaufwand" erstmal nur auf Software-Spielereien.

Zudem kann die EVSE bzw. der Fertigbausatz EVSE Wifi mWn. nur digital "Laden/Nicht Laden" über einen Schütz und kann keine verschiedenen Leistungsstufen wie die go-e-Box. Und das in Summe waren mir die ~200 EUR Aufpreis ggü. der EVSE Wifi schon wert. Eine voll ausgestattete OpenWB wäre deutlich teurer.

Re: Welche Wallbox habt ihr vor zu installieren ?

UliK-51
  • Beiträge: 1092
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 251 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
Gar keine Wallbox.

Statt dessen ein go-e Charger angeschafft und einen abschließbaren Schaltschrank angebracht. Von einer roten CEE Dose/Stecker geht das Kabel in den Schrank. Die go-e Halteplatte habe ich innen an der Schaltschrankwand angeschraubt. Dort kann ich den go-e Charger einhängen oder abnehmen.
Nichts zählt als stationäre Anlage...außer dem (ggf. leeren) Schrank...
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag