Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

0cool1
  • Beiträge: 1308
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 136 Mal
read
Wenn wir nach einem Jahr bei 18 kWh/100 km sind ist das doch in Ordnung. Ab liebsten natürlich inkl Ladeverluste
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Anzeige

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

USER_AVATAR
read
Ohne Heizung und bei einer Temperatur über 9 Grad hab ich auch schon 14-16kWh auf 50km Landstraße gehabt. Mit Heizung warten es 16-17kWh (18 Grad eingestellt) Gefahren ist die Chefin, die null auf den Verbrauch achtet und keine Assistenzsysteme nutzt sondern einfach nur fährt. Das finde ich dann OK. Aber sobald es unter 9 Grad geht, steigt der Verbrauch auf den kürzeren Strecken sehr an. Das wird hoffentlich etwas besser mit dem Update und dann passt für mich der Verbrauch.
ID3 Business ohne WP, Mangangrau, AHK, East Derry WR, Andoya SR, SW-Version:0564
openWB series2 standard+ / 9,9kWp PV Ost/West

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

Helfried
read
0cool1 hat geschrieben:Haben die LED nicht auch 55 W?
Nein, dann hätte man sie wohl nicht erfinden müssen. Mit 55 Watt könnte man ein ganzes Haus beleuchten.

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

Cerebro
  • Beiträge: 1491
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Nein, dann hätte man sie wohl nicht erfinden müssen. Mit 55 Watt könnte man ein ganzes Haus beleuchten.
Das ist genau der Punkt, die LED im e-Golf haben insgesamt 120W mit Fernlicht, gegenüber Halogen keine Einsparung, dafür ein vielfaches des Lichtstromes.
2x 55W Halogen kommen ja gerade mal auf ~600lm. Beim e-Golf allein das Ablendlicht kommt auf 2x 2000lm

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

0cool1
  • Beiträge: 1308
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 136 Mal
read
Im (e)-Golf sind es es aber m.W. 55 W Aber ich sehs so: mehr Licht bei gleicher Leistungsaufnahme

Edit:

https://www.motor-talk.de/bilder/unters ... 90238.html

Edit2: Cerebro war schneller, danke
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

TMEV
  • Beiträge: 1358
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
Heute ist es flüssiger gelaufen als am Donnerstag bei sonst ähnlichen Bedingungen (ca. 2°C Aussentemperatur). Wenn ich anstelle des pACC selber fahre sind ggf. noch paar Zehntel zu holen. Viel geht m.E. nicht mehr.
IMG_0982.jpeg

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

env20040
  • Beiträge: 286
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Ostösterreich
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
0cool1 hat geschrieben: Im (e)-Golf sind es es aber m.W. 55 W Aber ich sehs so: mehr Licht bei gleicher Leistungsaufnahme

Edit:

https://www.motor-talk.de/bilder/unters ... 90238.html

Edit2: Cerebro war schneller, danke
Es scheint, dass die Leistungen angeführt werden, ähnlich: 55 W Abblendlicht, 55W Fernlicht, 5 W Standlicht und bei manchen noch 5 W Tagfahrlicht.Was dann auch 120 W pro Scheinwerfer wären.
BMW i3, Nissan E-nv200, bald Mercedes Vito EQV& Peugeot Expert, wenn die mal geliefert werden....

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

petzstef
  • Beiträge: 248
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
TMEV hat geschrieben: Heute ist es flüssiger gelaufen als am Donnerstag bei sonst ähnlichen Bedingungen (ca. 2°C Aussentemperatur). Wenn ich anstelle des pACC selber fahre sind ggf. noch paar Zehntel zu holen. Viel geht m.E. nicht mehr.
IMG_0982.jpeg
Hat die gefahrene Strecke wieder zurück zum Ausgangsort geführt?
Ioniq Style seit 04/2018

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

TMEV
  • Beiträge: 1358
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
Nein, die Strecke ist auch nicht topfeben am Ende liegt das Ziel rd. 50m unter dem Startpunkt.

Re: Extrem hoher Verbrauch auf Kurzstrecke (Winter)

petzstef
  • Beiträge: 248
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 16:07
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Ok, 50m Höhenunterschied machen schon was aus. Wie ist der Verbrauch auf dem Rückweg?
Ioniq Style seit 04/2018
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag