Argumente für ID3 statt eSoul

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Argumente für ID3 statt eSoul

rcdc
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Mi 7. Apr 2021, 01:28
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
VWEV hat geschrieben: Bitte nicht Pedalgefühl mit Leistungsfähigkeit verwechseln. An der Leistungsfähigkeit gibt es nmE überhaupt nichts zu bemängeln. Das Pedalgefühl ist etwas ungewohnt, mit mehr Weg, als bei einem normalen Auto.
Wenn man bremst. wird über den elektronischen Bremskraftverstärker erst einmal nur die E-Maschine zur Rekuperation angesteuert und erst wenn man stärker durchtritt, kommt die hydraulische Bremse mit dazu.
Da muss man sich ggf. einfach ein wenig daran gewöhnen, da die Dosierbarkeit anders ist.
Du hast vermutlich recht und es ist eine Gewöhnungssache. Es fühlte sich halt nach sehr abgefahrenen Bremsen an und man wird nervös, wenn auf den ersten 2/3 (?) des Pedalswegs nur eine geringe Verzögerung auftritt.
Anzeige

Re: Argumente für ID3 statt eSoul

rcdc
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Mi 7. Apr 2021, 01:28
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
ELO hat geschrieben: Mal abgesehen vom ganzen für und wieder finde ich den Kia im Vergleich zum ID.3 recht old school im Erscheinungsbild.
OK, der ID3 ist definitv moderner aber der Soul "lustiger". Ich mag etwas auffälliges Design, so lange es nicht zu protzig ist.

Re: Argumente für ID3 statt eSoul

teslahenry
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Sa 16. Jan 2021, 16:42
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
IMG_20210408_235852.png
Vorne geht er ja noch aber das Heck ich weiss nicht.

Re: Argumente für ID3 statt eSoul

teslahenry
  • Beiträge: 257
  • Registriert: Sa 16. Jan 2021, 16:42
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
IMG_20210409_000709.png
Aber Stimmt die Farben beim ID.3 sind langweilig. Ich würde ihn so nehmen.

Re: Argumente für ID3 statt eSoul

rcdc
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Mi 7. Apr 2021, 01:28
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
teslahenry hat geschrieben: IMG_20210408_235852.png
Vorne geht er ja noch aber das Heck ich weiss nicht.
Von hinten sieht der KIA tatsächlich bescheiden aus. Aber das ist im Leben ja oft so ;)

Re: Argumente für ID3 statt eSoul

rcdc
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Mi 7. Apr 2021, 01:28
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
teslahenry hat geschrieben: Aber Stimmt die Farben beim ID.3 sind langweilig. Ich würde ihn so nehmen.

Ich würde den KIA so nehmen
soul-orange.jpg
https://www.thekeea.com/soul/soul-orange-color/

Den ID3 würde ich auch eventuell in weiß nehmen (dann könnte man leicht den Firmenschriftzug drauf folieren).

Re: Argumente für ID3 statt eSoul

Hary82
  • Beiträge: 68
  • Registriert: Mo 21. Dez 2020, 19:53
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Für mich waren die zwei ausschlaggebenden Faktoren der größere Kofferraum beim id.3 sowie der heckantrieb. 204 Elektro PS auf die Vorderräder loslassen macht einfach wenig Spaß wenn man gerne sportlich kurven fährt.
Optisch gefällt mir der soul aber sehr gut - und die Garantie spricht für sich beim kia

Re: Argumente für ID3 statt eSoul

Gulfoss
  • Beiträge: 876
  • Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48
  • Hat sich bedankt: 208 Mal
  • Danke erhalten: 237 Mal
read
+Trommelbremsen hinten beim ID.3.
WärmepumpenID.3

Re: Argumente für ID3 statt eSoul

rcdc
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Mi 7. Apr 2021, 01:28
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Hary82 hat geschrieben: Für mich waren die zwei ausschlaggebenden Faktoren der größere Kofferraum beim id.3 sowie der heckantrieb. 204 Elektro PS auf die Vorderräder loslassen macht einfach wenig Spaß wenn man gerne sportlich kurven fährt.
Optisch gefällt mir der soul aber sehr gut - und die Garantie spricht für sich beim kia
Verstehe, wobei "sportlich fahren" energietechnisch wohl nicht so angesagt ist im BEV. :)

Kofferraum ist beim Zweitwagen nicht so entscheidend bei uns und die Garantie bei einem Leasingfahrzeug sowieso nicht. Bei einem echten Kauf wäre das natürlich anders. Wobei ich dann auch den erwarteten Wertverlust mit reinbringen müsste. Da wäre ich mir sicher, dass der VW besser dasteht.

Re: Argumente für ID3 statt eSoul

Hary82
  • Beiträge: 68
  • Registriert: Mo 21. Dez 2020, 19:53
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Sportlich ist doch bei keinem Antriebskonzept effizient. Ich produziere aber mehr als genug pv Strom - werde also nicht um jedes kwh kämpfen. Außerdem ist mein jetztiges Außendienst Auto ein bmw 130i mit 265ps - ich bin jetzt seit 20 Jahren fast nur mit schnellen Autos unterwegs.
Der id3 ist bei mir jetzt der erstwagen. Für die langen Strecken, Anhänger usw steht ja noch ein viano Westfalia unter dem carport.

Der Kofferraum muss meine 2 arbeitskoffer, etwas Kleinkram sowie zur Not noch zwei schulrucksäcke fassen - das klappt beim id3 deutlich besser als beim soul.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag