ID.3 Rabatt?

Re: ID.3 Rabatt?

heidrei
  • Beiträge: 39
  • Registriert: So 13. Dez 2020, 14:30
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Ich habe vor meiner Bestellung mehrere Autohäuser um Angebote gebeten. Eins hat die Gebühr für den KFZ-Brief und die Kosten der Zulassung übernommen, das sind knapp 200 Euro. Manche Besteller haben auch berichtet, dass sie kostenloses Zubehör ausgehandelt haben (z.B. Fußmatten). Mehr scheint gerade nicht drin zu sein.

Ich habe mich hinterher geärgert, dass ich mich für den Händler mit dem Mikro-Rabatt entschieden habe und nicht für den mit besserer Beratung und mehr Engagement für Kundenorientierung.
ID.3 Tour, scale silver, mit Wärmepumpe
Anzeige

Re: ID.3 Rabatt?

H4TU
  • Beiträge: 659
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 414 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
heidrei hat geschrieben: Mehr scheint gerade nicht drin zu sein
Wie schon gesagt, man bestellt und erwirbt den Wagen direkt von VW. Auftragsbestätigung kommt auch von VW direkt und nicht vom Händler. Die Rechnung kommt auch von VW bzw. wird nur durch das Autohaus überreicht. Gezahlt wird auch direkt an VW mittels Überweisung und nicht an das Autohaus.
Wie soll der Händler Rabatte auf den Kaufpreis geben wenn er nur die "Durchreiche" (Vermittler) ist. Die Preise bestimmt der VW Konzern, der Händler bekommt für seine Arbeit "nur noch" eine Entschädigung und ist an der Marge zwischen Ein,-und Verkauf nicht mehr beteiligt.

Außer Zugaben vom Händler die er aus seiner Tasche zahlt, bzw. von seiner Aufwandsentschädigung für das Geschäft, wird es da auch in Zukunft nicht viel mehr Geben.
Lediglich wenn VW selbst beworbene Aktionen fährt auf einzelne Modelle oder Aktionen. Aber das verhält sich dann Analog zu oben: Es bleibt für alle Besteller gleich, außer der Händler macht selbst was locker ;)

Ich bin gespannt wann VW mit dem Web-Shop startet bei dem ich das Auto direkt online bestellen kann und mir nur noch einen Händler/Partner zur Übergabe aussuche.
Zuletzt geändert von H4TU am Do 4. Mär 2021, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.
- ID.3 Pro 107 kW Family seit 03/21
- e-Up "United" Dark Silver seit 11/20
- 4,9 KW PV-ANLAGE
- ID-Charger Connect

Re: ID.3 Rabatt?

Talis
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Fr 6. Nov 2020, 13:25
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Wie ist es eigentlich mit Inzahlungnahme eines Altfahrzeugs?
Machen das die Autohäuser (zumindest in abgewandelter Form)?

Re: ID.3 Rabatt?

H4TU
  • Beiträge: 659
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 414 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
Ja, das hat sich nicht verändert.
Wir geben unseren Golf Sportsvan auch in den nächsten 2-3 Wochen ab. Das Autohaus überweist die Inzahlungnahme an VW, ich den Vereinbarten Rest und ausgeglichen ist die Rechnung.
Zuletzt geändert von H4TU am Do 4. Mär 2021, 11:00, insgesamt 2-mal geändert.
- ID.3 Pro 107 kW Family seit 03/21
- e-Up "United" Dark Silver seit 11/20
- 4,9 KW PV-ANLAGE
- ID-Charger Connect

Re: ID.3 Rabatt?

USER_AVATAR
read
hi,

bei unserem Leasing konnten wir bei der Inzahlungnahme des Altfahrzeugs noch ein wenig herausholen und die Leasingrate etwas drücken.
Das scheint mir momentan die einzige Möglichkeit zu sein den Preis etwas zu schmälern.

Der "Preisnachlass" ist aber, gemessen am Gesamtpreis des Fahrzeuges, marginal.


liebe Grüße,
Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)

Re: ID.3 Rabatt?

CaptainPicard
  • Beiträge: 991
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
Ich weiß nicht ob VW das mit dem Agenturmodell zu Ende gedacht hat. Bei Tesla funktioniert das weil sie gewillt sind einfach so (teilweise sogar mehrmals im Monat) die Preise zu ändern. Rauf, runter, wie es gerade notwendig ist um immer exakt so viel Nachfrage zu haben um die Fabriken voll auszulasten. Bei VW kann ich mir ehrlichgesagt nicht vorstellen dass sie das genauso dynamisch machen.

Es würde mich also nicht wundern wenn es mittel- bis langfristig sehr wohl wieder Rabatte gibt sobald die erste aufgestaute Nachfrage abgearbeitet ist und von der zunehmenden Konkurrenz Preisdruck entsteht.

Re: ID.3 Rabatt?

H4TU
  • Beiträge: 659
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 414 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Es würde mich also nicht wundern wenn es mittel- bis langfristig sehr wohl wieder Rabatte gibt sobald die erste aufgestaute Nachfrage abgearbeitet ist und von der zunehmenden Konkurrenz Preisdruck entsteht.
Klar, aber das würde wie schon gesagt von VW selbst ausgehen, wie bei Tesla im übrigen auch.
Das hat aber nichts mit dem Händler-Rabatt zu tun.
- ID.3 Pro 107 kW Family seit 03/21
- e-Up "United" Dark Silver seit 11/20
- 4,9 KW PV-ANLAGE
- ID-Charger Connect

Re: ID.3 Rabatt?

H4TU
  • Beiträge: 659
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 414 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
Klingon77 hat geschrieben: bei unserem Leasing konnten wir bei der Inzahlungnahme des Altfahrzeugs noch ein wenig herausholen und die Leasingrate etwas drücken.
Das scheint mir momentan die einzige Möglichkeit zu sein den Preis etwas zu schmälern.
Ja genau, ist bei uns auch so.
Selbst bei verschiedenen VW Händlern sind die Einkaufspreise immer unterschiedlich.
Zwischen allen 3 Häusern lagen ca. 2000 €. gerechnet auf 48 Monate sind das ca. 42 € im Monat ohne Zinsen.

Ich würde also immer 2-3 Händler anfragen bei Inzahlungnahme. Und wir haben sogar noch eine TÜV Bewertung gemacht vorher, gerade bei Autos mit Restwert im 5 Stelligen Bereich ist das meist eine Lohnende Investition um einfach zu wissen was das Auto in seinem zustand wirklich für einen Wert hat.
Die Online-Bewertungen können, logischerweise, nur ein grober Hinweis sein.

[OT=] Den Vogel haben aber 2 Hyundai Händler abgeschossen mit 4000,- bzw. 5000,- € weniger für unseren bei Bestellung eines Kona [OT/Ende]
- ID.3 Pro 107 kW Family seit 03/21
- e-Up "United" Dark Silver seit 11/20
- 4,9 KW PV-ANLAGE
- ID-Charger Connect

Re: ID.3 Rabatt?

gzimmermann
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 11. Feb 2021, 11:29
  • Wohnort: Bern
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
read
In der Schweiz gibt es einige Händler, die Direktimporte zu vernünftigen Preisen verkaufen. Meiner kam aus Belgien. Habe ihn mit 5km auf dem Tacho übernommen. Gleiche Ausstattung wie in CH ein Life hätte, da gibt es noch Unterschiede. Ich weiss nicht, wie sie das genau machen mit Preisen bis 30% unter Listenpreis. Jedenfalls gut für uns, wir haben keine Fördergelder. Ohne diese Möglichkeit hätte ich mir den ID.3 nicht leisten können. Hier ein Beispiel, gibt aber noch viele andere: https://auto-hermann.ch
VW ID3 Pro Life, mangan, DI Belgien, seit Feb. 21, Upgrade von 0564 auf 0792 problemlos

Re: ID.3 Rabatt?

CaptainPicard
  • Beiträge: 991
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 342 Mal
read
H4TU hat geschrieben: Klar, aber das würde wie schon gesagt von VW selbst ausgehen, wie bei Tesla im übrigen auch.
Das hat aber nichts mit dem Händler-Rabatt zu tun.
Aber meine Aussage war doch genau die dass ich nicht glaube dass sich VW so verhalten wird wie Tesla und völlig flexibel die Preise senkt und erhöht, jeden Monat wenn nötig. Ich denke die werden das dann wieder über Händlerrabatte machen und somit auch weit weniger öffentlich und auch geografisch konzentrierter. Ob das dann im Hintergrund anders abgerechnet wird als früher ist ein anderes Thema und für den Kunden relativ egal.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag