Sicht bei Scheefall

Sicht bei Scheefall

IDfix
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 12:28
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
ich komme gerade von einer kurzen Fahrt zurück. Keine 10 Minuten, alles innerorts bei 30er bzw 50er Zonen. Gerade kurz nach der Abfahrt hat es angefangen kurz aber heftig zu schneien. Wobei insgesamt nicht viel Schnee gefallen ist, die Straßen sind nur leicht bedeckt.
Ich musste unterwegs anhalten, weil trotz Heizung an die Scheiben immer stärker beschlagen sind, bis ich kaum noch etwas sah.
Zunächst hatte ich probiert, die Scheiben in der Einstellung Smart Climate mit der Einstellung “freie Sicht” frei zu bekommen. Dabei ist die Temperatur automatisch auf “low” gesprungen und es wurde noch schlimmer.
Ich habe dann probiert mit AC an und aus, habe dann die Klimaanlage aber wieder eingeschaltet.
Dann bin ich in Classic Climate und Auto gegangen. Hat nichts gebracht.
Dann habe ich das Gebläse auf Max gestellt und auf Position Frontsche ( Temperatur auf 22C).
Zusätzlich musste ich die Frontscheibe von innen mit einem Tuch reinigen vom Beschlag. Nach 1-2 Minuten (eine gefühlte Ewigkeit) war die Scheibe wieder frei und ich habe die Fahrt langsam und vorsichtig fortgesetzt.
Dass sich die Radar- u Kamerasensoren bei Schneefall zusetzen und damit die entsprechenden Assistenten ausfallen, habe ich hier ja schon gelesen und deshalb damit gerechnet.
Aber dass sich die Frontscheinwerfer in so kurzer Zeit so stark zusetzen, dass fast kein Licht mehr auf die Straße kommt, damit hätte ich nicht gerechnet.
Wie gesagt, es hat kurz heftig geschneit, aber die Straße ist gerade so bedeckt (ca 2 cm). Und das bei langsamer Fahrt (auf gut ausgeleuchter Strasse max 35 km/h), ansonsten langsamer.
Die Traktion war sehr gut, auch an Steigungen, aber was hilft das, wenn man bei Dunkelheit im Blindflug ist, weil die Scheinwerfer zu sind.
Zum Glück war das nicht auf der Autobahn, da kann ich nicht mal ebenso spontan anhalten. (Sorry, das Bild steht auf dem Kopf).
Dateianhänge
FA8A5C18-9B27-4D80-9D9D-27F264623304.jpeg
ID.3 1st Linie 1 (SW 0570), MY 2020
Anzeige

Re: Sicht bei Scheefall

TaroF
  • Beiträge: 71
  • Registriert: So 19. Jul 2020, 22:42
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Bekanntes Problem, wurde auch von diversen Norwegern berichtet. Lösung gibt es soweit ich weiß noch keine, vermutlich ein Bug in der Klimasteuerung.
ID.3 Family mit WP seit 01.11.2020

Re: Sicht bei Scheefall

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1337
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 746 Mal
  • Danke erhalten: 769 Mal
read
Leider eine Eigenschaft, die alle modernen LED-Scheinwerfer mit wenig Wärmeentwicklung teilen. Das kannst Du mit einer entsprechenden Suche bei fast allen Marken finden, die solche Scheinwerfer einsetzen.
Das mit den Scheiben würde ich ggf. auf den SW-Stand schieben. Bei mir (783) funktioniert es gut.
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Sicht bei Scheefall

IDfix
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Mi 16. Sep 2020, 12:28
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Mag sein, aber gehört da eine Scheinwerferreinigungsanlage dran. So ist das echt gefährlich bei Dunkelheit. Und das war in Summe wirklich lächerlich wenig Schnee.
Ich fahre seit Jahrzehnten nach Österreich zum Skifahren, da bin ich ganz andere Schneeszenarien gewohnt. Aber meine anderen Autos hatten auch eine steilere Front und keine LED Scheinwerfer, stimmt schon.
Aber wie gesagt, ich fände das bei Dunkelheit auf der Autobahn schon fast kriminell.
Anbei noch ein Foto, wie es ca 1 Stunde später auf der Straße aussieht- ist echt lächerlich wenig Schnee
Dateianhänge
8BA3B22E-0C5F-4AED-8528-1B2A4D60A28E.jpeg
ID.3 1st Linie 1 (SW 0570), MY 2020

Re: Sicht bei Scheefall

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1337
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 746 Mal
  • Danke erhalten: 769 Mal
read
Hast Du mal eine Scheinwerferreinigungsanlage bei richtigen Minusgraden (Schnee und so) verwendet? Außer einem Eispanzer, der noch schwieriger zu entfernen ist, gewinnt man da nichts und zwar unabhängig davon, wie viel Frostschutz ich da reinkippe.
Das geht noch eine zeitlang, wenn es wirklich nur Temperaturen um den Gefrierpunkt sind, aber bei richtigen Minusgraden ist das sehr schnell vorbei.

Da würde eine Heizung der Scheinwerferscheiben helfen, das machen aber nmK nicht einmal die Premiumhersteller.
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Sicht bei Scheefall

USER_AVATAR
read
Da wünscht man sich dann die guten alten Glühlampen zurück.
e-Up! verkauft. ID.3 bestellt am 26.11.20

Re: Sicht bei Scheefall

Rhywden
  • Beiträge: 174
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 18:26
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Naja, gerade bei einem BEV, nicht wirklich. Da wäre die Beleuchtung dann ein nicht unerheblicher Energiefresser.
ID.3 Pro Performance Tech - Abholung am 01.03.2021

Re: Sicht bei Scheefall

USER_AVATAR
read
Das habe ich mal ausgerechnet, es macht auf eine Batterieladung gerade mal einen Kilometer weniger Reichweite aus.
e-Up! verkauft. ID.3 bestellt am 26.11.20

Re: Sicht bei Scheefall

USER_AVATAR
read
LED Licht entwickelt keine Wärme.
Insofern bleibt der Schnee am Scheinwerfer kleben mit der Folge dass man nichts mehr sieht.
Entweder wird es Hochdruckreiniger zur Problemlösung geben, oder eine Heizung der Scheinwerfergläser oder Wischer an den Gläsern.
Ist halt ein bekannter Nachteil aller LED Scheinwerfer

LG
Michael
ID.3 1st reserviert - Enyaq iV 80 am 4.11.2020 bestellt
PV 1: 5,94 seit 2004 | PV 2: 15,1 seit 2012 | WP: Ochsner GMLW 14 plus

Re: Sicht bei Scheefall

markus63
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Mi 17. Jun 2015, 19:19
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich hatte heute auch eine ziemlich abenteuerliche Heimfahrt, es hatte kurz vor den Abfahrt ca. 5cm geschneit, Temperatur war -2°. 20 Minuten vor der Abfahrt wollte ich via App die Klimatisierung einschalten, die App sagt nur „Technisches Problem aufgetreten“, super, das hat sonst ziemlich zuverlässig funktioniert bloss nicht wenn am es dringend braucht.
Also Auto von Hand vom Schnee befreit, und dann mit feuchten Kleidern eingestiegen, Klimatisierung via Taste links vom Lenkrad auf Scheiben heizen. Hat super funktioniert die Scheiben waren während der ganzen Heimfahrt 22km in 50Minuten! immer klar. Das Auto hat SW 783 mit der Vorversion hatte ich sonst auch spontan beschlagene Scheiben.
Dann die Heimfahrt, die Strassenreinigung hat komplett versagt, die Fahrspuren waren komplett vereist, Anfahren war schon kaum möglich, daher bin ich äussert vorsichtig gefahren, Schritttempo bis maximal 30km/h. Auf gerader Strecke ohne jede Beschleunigung ist das Auto mehrfach hinten ausgebrochen, nur mit Mühe danke der Schneereste zwischen den Fahrspuren konnte ich das Auto stabilisieren.

Was offenbar nicht mehr richtig funktioniert hat ist das LED Matrix Licht, ich konnte bisher das Fernlicht immer eingeschaltet lassen ohne jemals den Gegenverkehr geblendet zu haben, heute nicht. Die Scheinwerfer waren allenfalls leicht beschlagen, die Assistenzsysteme haben sonst alle noch funktioniert.

Ich will jetzt nicht den ID 3 schlecht reden, es waren widerliche Bedingungen wie ich sie in 35 Jahren noch nie erlebt habe, wirklich nur blankes nasses Eis, aber da ist der Hinterradantrieb schon problematischer, als wenn vorne gezogen wird.
Id. 3 1st Max
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag