Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1612
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 915 Mal
  • Danke erhalten: 931 Mal
read
Wenn sich der Markt, insbesondere in der Preisklasse beliebig skalieren ließe. Das ist nicht der Fall, da ich dann zwangsläufig Marktanteile von deutlich günstigeren Autos abgreifen müsste. Da müssen sie erst noch zeigen, dass sie das können, insbesondere auch mit den Autos Geld verdienen und nicht nur mit Zertifikaten.
Aber es ging um den ID.3 hier, oder?
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020
Anzeige

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
Wollte auch schon schreiben das es im Thread um ID. 3 bashing geht.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

t-nigs
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 15:48
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Du gehst beim Wachstum von Tesla aber weiterhin davon aus, dass es keine Konkurrenz gibt, wie bisher der Fall. 50% Wachstum im Jahr halte ich zukünftig für überzogen. VW wird Marktanteile gewinnen und die werden aller Wahrscheinlichkeit auch von Tesla abgehen.

Daher ist auch der Gesamtmarkt wichtig. Verbrennermodelle laufen aus, EVs kommen hinzu. So schnell wie der VW-Konzern neue Modelle raushauen wird, können die anderen gar nicht gucken. Die Leute kaufen ja trotzdem Autos. Der Markt wälzt sich sozusagen nur um.

Edit: Zum Thema Preisverfall. Da steckt Tesla doch in der klassischen Premium-Falle. Billig verwässert die Marke und die Aktionäre wollen Marge sehen. Nur weil die Produktion günstig ist, wird das Produkt für den Endkunden nicht günstiger. Also auf Volumen kann VW hier mit seinen Marken deutlich einfacher skalieren.
Audi e-tron Sportback quattro

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

gohz
  • Beiträge: 1387
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 295 Mal
read
GTE_Ebi hat geschrieben: Audi hat 2020 weltweit 1,7 Mio Autos verkauft, BMW und Daimler etwas mehr. Tesla peilt dieses Jahr 800.000 an mit jährlichen Steigerungsraten von 50% und mehr. In 5 Jahren sind die kein Nischenanbieter mehr sondern haben unsere Premiumhersteller weit hinter sich gelassen - leider.
In 2020 hat Tesla sich im Vergleich zum Vorjahr um 36% gesteigert (siehe https://de.statista.com/statistik/daten ... von-tesla/ ).

Schaun wir mal, ob Tesla diese Steigerungsraten weiter hinbekommt. Im Elektroauto-Land Norwegen hat Audi mit dem E-Tron das Model 3 bzgl. der Verkaufszahlen überholt. Die bisherigen Modelle inkl. Model 3 sind nicht auf die europäischen Verhältnisse zugeschnitten (zu lang, etc.). Auch das Model Y wird da nur eine Nische besetzen können.

Tesla müsste sich mal überlegen ein Auto zu bauen, dass auch auf den europäischen Parkverhältnisse und Geschmack angepasst ist. Da ist VW mit dem ID.3 schon weiter. Während Tesla-Käufer immer noch auf das Model Y warten, ist der ID.4 schon da.

Insofern mache ich mir da wenig Sorgen um VW und Audi.

Wenn VW die Probleme mit der Wärmepumpe in Griff hat und Pakete anbietet, werde ich den ID.3 bestellen.

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1612
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 915 Mal
  • Danke erhalten: 931 Mal
read
Leute, wollen wir bitte einfach mal zum ID zurück kommen. Es gibt doch genug Threads zu Tesla und die armen Moderatoren haben doch auch anderes zu tun.
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

hu.ms
  • Beiträge: 1468
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
Wie ist denn der "ruf" des ID.3 ?
Ich bekomme meist daumen nach oben, wenn jemand meinen in der stadt bemerkt.
Und jeder von den mehr als ein dutzend probefahrern mit meinem Life war beeindruckt.

Jeder, der einen ID:3 aus der produktion vor KW48/2020 gekauft hat, wusste durch die zu unterschreibende ZV dass noch nicht alle funktionen zur verfügung stehen und auch fehler auftreten können. Dafür gabs ja auch kostenlose winterreifen, 3 leasingraten erlassen oder ähnliches. Ganz zu schweigen von den 3% mwst-vorteil im 2. hj. 2020.

Eine realistische beurteilung ist doch erst nach dem ab KW8 kommenden update möglich.

Wie man auch an den tesla M3 aus china mit den neuen LFP-akkus sieht, hat jeder BEV-hersteller bei neuen modellen oder grösseren technischen änderungen (andere akku-zellen) immer wieder probleme nachzuarbeiten.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

Schaumermal
  • Beiträge: 4246
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1099 Mal
  • Danke erhalten: 1410 Mal
read
hu.ms hat geschrieben: Eine realistische beurteilung ist doch erst nach dem ab KW8 kommenden update möglich.
Wie man auch an den tesla M3 aus china mit den neuen LFP-akkus sieht, hat jeder BEV-hersteller bei neuen modellen oder grösseren technischen änderungen (andere akku-zellen) immer wieder probleme nachzuarbeiten.
Ergänzung:
Andere Hersteller (wirklich mehrere) haben konzeptionell Murks gebaut, haben die Hardware jahrelang nicht auf die Reihe gekriegt bzw schwerste Mängel in der Fertigung und sind gerade dabei, den eigenständigen BEV-Bau aufzugeben, weil sie sich überfordert fühlen.
Von denen, die bis heute eigentlich alles 'außer Haus' habe machen lassen, neue BEV als Verbrenner-Umbauten auf den Markt bringen, neue BEV-Kleinstwagen rausbringen, die schlimme als ein Monster-SUV saufen oder einfach nichts machen wollen wir mal gar nicht reden.
Die entsprechende Liste bzw die Erwähnung der Namen spare ich mir, weil sie hier im Forum jeder kennt.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

t-nigs
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 15:48
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Gerade das Video zum China Model 3 von Nextmove gesehen. Uiuiui. Vielleicht geht es doch schneller mit einem besseren Marktanteil für den ID.3 :D
Audi e-tron Sportback quattro

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
read
Die Frage beim Model 3 ist, wie gut Tesla das noch mit einem Update hinbekommen kann. Das Auto soll ja auch nicht immer wieder kalibriert werden müssen, wenn es kalt oder warm wird. Vielleicht haben sie es noch gar nicht bei Kälte getestet?

Die kleine Heckklappe und der fehlende frontale Tacho kostet Tesla auch einige Kunden. Bisher gab es nicht allzu viel Konkurrenz mit Heckantrieb. Der ID.3 schlägt aber genau in die Schwächen des Model 3. Außerdem nutzt Tesla den Heckantrieb nicht voll aus bzgl. Wendekreis, damit das Allradmodell nicht schlechter dasteht. Ich glaube, Musk hat schon erkannt, dass der ID.3 eine harte Konkurrenz ist.

Wird es eigentlich noch stärkere Varianten des ID.3 geben? Ein Performance-Upgrade beim Pro S geht wohl mit dem Motor nicht, oder? Es wäre schade, wenn es nur vom ID.4 starke Versionen gäbe.
j.

Re: Ist der ID.3 schlechter als sein Ruf?

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1612
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 915 Mal
  • Danke erhalten: 931 Mal
read
Ich glaube schon, dass wie uns da noch auf die eine oder andere leistungsstärkere Variante freuen können. Die R GmbH steht wohl in den Startlöchern.
https://ecomento.de/2020/06/30/id3-r-so ... n-bericht/
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag