Akkuheizung

Re: Akkuheizung

USER_AVATAR
read
Die gewünschten Dinge sind auch nix für Leihwagen (... aber auch für Verleiher hatten Infotainments durchaus mal sowas wie einen "Mietwagen"-Mode, der Einstellungen verborgen/geschützt hat ...)

Nochmal: SoC, Batterietemperatur und Ladeleistung in kW sind bei einem BEV IMHO kein überlüssiger Schnickschnack. Den SoC hat der ID3 sogar schon in der Lenkstock-Anzeige, bloß angezeigt wird er nur < 10%.

Meine Autos hatten auch immer mehr als eine Ebene im Bordcomputer zum Durchblättern, das ist ein für die Kundschaft gewohntes Feature. Momentan tut der "View"-Button auf dem Lenkrad sowieso kaum etwas, den hätte man gleich weglassen können.
Abzugeben: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Vorbestellt/Reserviert: IONIQ 5 Project 45
Anzeige

Re: Akkuheizung

USER_AVATAR
read
ich sehe das relativ einfach. Temperatur, Ladeleistung in KW und viele andere Dinge kann man doch einbauen. Das ist doch auch alles schon da, es wird nur nicht angezeigt und es gehört für viele zu den essentiellen Daten eines Elektroautos! Ob und wo der Kunde das dann sehen will soll ihm überlassen sein. Ist ähnlich wie der Experten Modus in irgendwelchen Konfigurationsoberflächen von Programmen. Der normale Modus zeigt das an, was der Normalverbraucher braucht (also stand jetzt bzw. evtl noch zwei drei Sachen mehr). Der Experten Modus zeigt halt mehr an. Dann kann der Kunde selbst wählen. Das wäre richtig. Da wird niemandem was vorgeschrieben und an niemanden werden falsche Erwartungen gestellt. Man muss kein Handbuch studieren etc. Und zur Komplexität. VW lässt den Kunden eine Kacheloberfläche selbst konfigurieren, lässt den Kudern das Design der „Home-Screens“ selbst anpassen und lässt ihn Shortcuts ändern. Was wäre so kompliziert diesen Kunden vor die Wahl zu stellen. Willst du die Laienansicht oder möchtest du mehr sehen? Ich habe ständig im kleinen Display einen freien Raum rechts. Da würde ich gerne was anzeigen. Ich kann aber nur die Anzeige für die Assistenten vergrößern. Das hilft mir nicht. Ich möchte den Platz sinnvoller nutzen können. Das passiert nur, wenn ich die Navigation aktiviert habe.
Sorry, das musste jetzt mal raus. Hat fast nichts mit der Akkuheizung zu tun. ;)
Ich wäre sooo viel entspannter, wenn ich wüsste, das VW Menschen hier unterwegs sind und die Bedenken lesen und sich Gedanken machen, ob und was man ändern könnte. Aber das wissen wir leider nicht und so wie es sich in den anderen Forenteilen anhört, ist das in der super coolen Facebookgruppe nicht anders. Es gibt kein oder nur wenig Feedback. Das ist das Einzige was mich aktuell sehr stört. Eine Rückmeldung „ja, wissen wir…wir arbeiten dran oder nicht“ wäre schon was Feines.

Ansonsten vertrete ich immer noch die Ansicht, man kann hier viel Diskutieren und Ideen einbringen, die sogar oft richtig gut sind. Aber wir sollten auf das finale Update im Frühjahr warten und dann das Urteil fällen. Wenn dann immer noch die Hälfte nicht funktioniert und statt ein Akkutemperatur ein neues Hello Kitty Theme realisiert wurde. Dann haben sie an den falschen Stellen zugehört / gelesen :lol:
ID3 Business ohne WP, Mangangrau, AHK, East Derry WR, Andoya SR, SW-Version:0792
openWB series2 standard+ / 9,9kWp PV Ost/West

Re: Akkuheizung

USER_AVATAR
read
Auch in der Werkstatt waere eine einfache Anzeige solcher Daten fuer die Antwort auf Lieschen Muellers Frage, dass der Wagen nicht zieht, sicher sinnvoll.

Man hat so etwas nicht eingebaut, weil man offenbar die Kunden fuer zu bloed haelt bei VW.
e-Golf 300: seit 11/19
Ioniq FL: bestellt 11/20 - Ever Given hält ihn zurück

Re: Akkuheizung

MKM3
  • Beiträge: 737
  • Registriert: Di 4. Jul 2017, 14:10
  • Hat sich bedankt: 379 Mal
  • Danke erhalten: 188 Mal
read
warbird hat geschrieben: Aber wir sollten auf das finale Update im Frühjahr warten und dann das Urteil fällen. Wenn dann immer noch die Hälfte nicht funktioniert und statt ein Akkutemperatur ein neues Hello Kitty Theme realisiert wurde. Dann haben sie an den falschen Stellen zugehört / gelesen :lol:
"Finales Update", der war gut! :lol:
Hoffentlich wird das nicht das das finale Update, sondern der erste, konsistente Softwarestand des Unterbaus auf dem dann aufgebaut werden kann.
SCNR

Re: Akkuheizung

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1602
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 905 Mal
  • Danke erhalten: 927 Mal
read
Wolfsblvt hat geschrieben:
finde ich den blauen und grünen Balken doch eine unglaublich clevere und gute Lösung.
Das ist genau der Punkt und wo die Usability im Moment hingeht. Im Fachjargon nennt man das „funktionsorientierte Entwicklung“.

Erlebt der Kunde einen Akkustand in Prozent, oder eine Akkutemperatur? Tut er nicht, jedenfalls nicht direkt. Der Kunde erlebt das Drehmoment des Motors bzw. die Beschleunigung/Verzögerung des Fahrzeugs. Das ist die primäre Größe und genau die wird auch anhand der Balken angezeigt. Wie viel Prozent der vollen Leistung/Rekuperation stehen aktuell zur Verfügung. Das ist wirklich intuitiv und zeigt die Primärgröße, die interessiert.

Das es immer Interessierte, Freaks und Fachleute gibt, die mehr wollen kann ich gut verstehen. Da zähle ich mich selber dazu. Aber ich hätte da nicht den Anspruch, dass irgendein ein Hersteller sein Fahrzeug darum herum strickt und habe Verständnis dafür, dass man sich an einem breiten Markt orientiert und die Autos dafür gestaltet.

Wenn man mal auf den Verbrenner zurückschaut, dann sind wir mal gestartet mit einem reinen Tacho und einer Tankanzeige. Dann kamen irgendwann eine rote und grüne Lampe für Temperatur kalt und warm dazu und irgendwann dann auch noch das wahnsinnige Feature Drehzahlmesser. Später dann noch Temperaturen für Wasser und Öl als Anzeigeinstrumente, oder Displays.
Der Kunde ist über Jahrzehnte an immer mehr Anzeigen gewöhnt worden und dennoch waren es am Ende eigentlich im wesentlichen immer nur vier Anzeigen, Geschwindigkeit, Drehzahl, Temperatur und Tankfüllstand.
Aktuell geht die Tendenz wieder in die Richtung weiter zu reduzieren und nur wenig anzuzeigen und das möglichst verständlich. An sich aus meiner Sicht eine sinnvolle Richtung.

Unbenommen davon kann man es natürlich immer gut finden, in irgendeinem weiteren Screen mehr angezeigt zu bekommen. Klar kann man das auch machen. Nur diese komische Erwartungshaltung, dass VW hier wieder „alles falsch“ macht und „das müssen die doch machen“, sowie „das kann ich jawohl erwarten“, die finde ich schon etwas merkwürdig.
VW hatte prinzipiell immer den Anspruch Autos für alle zu bauen und Golf 8 und ID.3 werden in der Presse jetzt schon wegen Ihrer Komplexität und Bedienung gescholten. Und hier läuft der Sh...storm, dass es doch bitte unbedingt noch komplizierter werden muss.

Bitte nicht falsch verstehen. Ich fände solche Features auch nett, aber versuche ein paar Hintergründe zu vermitteln und rege an mal die eigene Anspruchshaltung zu überprüfen, vor dem Hintergrund, dass so ein Auto ein Großserienprodukt ist und nicht genau für Forenuser xyz gebaut wird.

@Fu Kin Fast , die Werkstatt hat ganz andere Möglichkeiten. Die schaut sich über die Diagnose die Messdaten und Anpasskanäle an und bekommt damit sehr detaillierte Infos. Die Frage für den Produktentwickler ist eine anderen, nämlich welche Infos in welcher Form er dem Kunden sinnvoll zur Verfügung stellen kann und sollte.
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Akkuheizung

USER_AVATAR
read
MKM3 hat geschrieben:
warbird hat geschrieben: Aber wir sollten auf das finale Update im Frühjahr warten und dann das Urteil fällen. Wenn dann immer noch die Hälfte nicht funktioniert und statt ein Akkutemperatur ein neues Hello Kitty Theme realisiert wurde. Dann haben sie an den falschen Stellen zugehört / gelesen :lol:
"Finales Update", der war gut! :lol:
Hoffentlich wird das nicht das das finale Update, sondern der erste, konsistente Softwarestand des Unterbaus auf dem dann aufgebaut werden kann.
SCNR
So war es gemeint. Final geht natürlich eher Richtung "Ende" und das soll es ja auf keinen Fall sein. Eher der Anfang von etwas richitg Gutem und Großen :lol:
ID3 Business ohne WP, Mangangrau, AHK, East Derry WR, Andoya SR, SW-Version:0792
openWB series2 standard+ / 9,9kWp PV Ost/West

Re: Akkuheizung

USER_AVATAR
  • mimikri
  • Beiträge: 961
  • Registriert: Mo 27. Feb 2017, 14:20
  • Wohnort: Wehr
  • Hat sich bedankt: 773 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
VWEV hat geschrieben: Bitte nicht falsch verstehen. Ich fände solche Features auch nett, aber versuche ein paar Hintergründe zu vermitteln und rege an mal die eigene Anspruchshaltung zu überprüfen, vor dem Hintergrund, dass so ein Auto ein Großserienprodukt ist und nicht genau für Forenuser xyz gebaut wird.
Das spiegelt eben genau die Ignoranz von VW den Kunden gegenüber wider. Die Kunden sind aus VW Sicht auch zu doof um die Ladebucht zu finden wenn sie sich nicht - wie gewohnt - an derselben Stelle wie die (ehemalige) Tankklappe befindet. Ein E-Fahrzeug besteht aus 2 Komponenten: der Hard- und der Software. Deswegen habe die Kunden auch Wünsche für und an die Software! Wenn VW das nicht kapiert und vor allem auch bald kann, dann wird die Konkurrenz weiter davonziehen.
Gruß, Jürgen ... e-Golf (300) & ID.3 1st Max
Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Wegstrecke und Durchschnitts-Geschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Maximal-Geschwindigkeit.

Re: Akkuheizung

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 1602
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 905 Mal
  • Danke erhalten: 927 Mal
read
Also VW ist ignorant, weil das Auto nicht genau so aussieht und funktioniert, wie DU es gerne hättest? Hmm, ich erkenne da nur eine sehr einseitige Ignoranz.
Ich wiederhole mich, aber ich, und ich glaube auch andere, finden viele Lösungen an diesem Auto recht gut. Sind wir dann auch die „doofen“ weil wir nicht so wie Du verstehen, wie es sein muss?
Mit welcher Erwartungshaltung glaubst Du, dass genau Deine Meinungen und Vorlieben von VW genau so umgesetzt werden müssen und wenn sie es nicht machen, machen sie es falsch?
Ich kann das alles ehrlich gesagt nicht so richtig nachvollziehen.

Nochmal, VW hat bestimmte Lösungen gewählt und sie werden auch bestimmte Gründe dafür gehabt haben. Dabei haben sie immer eine Auswahl aus mehreren Möglichkeiten treffen müssen. Da gewinnt man und da verliert man, aber ich sehe keinerlei Grund herum zu poltern und daraus Unvermögen abzuleiten nur weil sie nicht genau „Deine“ bevorzugten Lösungen gewählt haben. Das ist ein Großserienprodukt von der Stange und keine Sonderanfertigung.
Wenn ich mir persönlich Tesla, Hyundai, oder Mazda anschaue, dann finde ich noch viel mehr, was mich an diesen Autos stört. Da muss jeder selber schauen, womit er glücklich wird, aber die eigene custom made Variante wird er wohl nicht bekommen.

Und es scheint dann ja doch viele zu geben, die das Auto überzeugt hat, die also der Meinung sind, dass vieles ganz gut gelöst ist. Ich gehöre definitiv dazu.

Und jetzt bitte nicht gleich wieder alles in den falschen Hals bekommen. Ich halte das auch für sehr wichtig, dass VW sich das alles anschaut, die Akkuheizung am Besten parametrierbar macht, oder wenigstens ändert und das man gut auf das Kundenfeedback hört und es ernst nimmt.
Nur der Anspruch, dass genau meine Lieblingslösung umgesetzt wird, den hätte ich persönlich nicht.
ID.3 Pro Performance Max mit WP, Fastlane, SW783, gebaut KW49/2020

Re: Akkuheizung

hu.ms
  • Beiträge: 1463
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 362 Mal
read
warbird hat geschrieben: Ansonsten vertrete ich immer noch die Ansicht, man kann hier viel Diskutieren und Ideen einbringen, die sogar oft richtig gut sind. Aber wir sollten auf das finale Update im Frühjahr warten und dann das Urteil fällen. Wenn dann immer noch die Hälfte nicht funktioniert und statt ein Akkutemperatur ein neues Hello Kitty Theme realisiert wurde. Dann haben sie an den falschen Stellen zugehört / gelesen :lol:
Welche "hälfte" funktioniert denn bei ihrem ID.3 nicht ?
Was ist die gesamtmenge an funktionen des ID.3 und die gesamtmenge an fehlern?

Meiner fährt wunderbar !
Assistenzsysteme hatte ich im vorherigen verbrenner auch nicht - also vermisse ich auch die paar fehlenden funktionen in diesem bereich nicht.

Aber das ist das typische übertreiben, dass überall zu beobachten ist:
Wenn ein paar funktionen im infotainment nicht zur verfügung stehen, essenzielles wie fahren, rekuperieren, bremsen, licht, wischer, heizung u.a. aber problemlos laufen, funktioniert "die hälfte" nicht.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: Akkuheizung

USER_AVATAR
read
Und was du machst ist Haarspalterei. Ich denke an meinem Schreibstil ist gut zu sehen, wie ich das gemeint habe. Bist du persönlich beleidigt, wenn man was über den ID3 kritisiert? Lese bitte meine anderen Beiträge, dann weist du, dass ich mit dem Wagen zufrieden bin. Und nicht immer von sich auf andere schließen! Du schreibst hier ziemlich oft, dass bei deinem alles super funktioniert. Das ist schön und freut mich für dich. Bei einigen funktioniert aber auch vieles nicht wie es sollte und das wird hier dann angesprochen. Es hilft nicht wenn man immer sagt "aber bei mir geht das alles" hier soll konstruktiv diskutiert werden. Hier muss sich keiner angegriffen fühlen, wenn man am Wagen was auszusetzen hat.
Und ich muss auch nicht Rechenschaft ablegen oder dir beweisen, was geht und was nicht. Finde dich damit ab, dass es Fehler am Auto gibt und dass diese bei manchen auftreten. Wenn das bei dir nicht passiert, dann sei froh aber kritisiere nicht Beiträge anderer nur weil ein Wort nicht 100% zu deiner Auffassung passt. Thema ist hier die Funktion der Akkuheizung bzw. das Verhalten und nicht ob jemand übertreibt oder nicht. Der Verweis auf Gesamtmenge an Funktionen und Gesamtmenge an Fehlern in deinem Beitrag ist fehl am Platze!
ID3 Business ohne WP, Mangangrau, AHK, East Derry WR, Andoya SR, SW-Version:0792
openWB series2 standard+ / 9,9kWp PV Ost/West
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag