Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

KatAnd09
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 21. Jul 2020, 22:28
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo ID.3-Erfahrene! Bin erst seit einigen Monaten hier im Forum 'aktiv' (also passiver Leser, aber danke an alle für die Lernkurve ... habe hier einiges mitgenommen und als E-Auto-Neuling viel Interessantes erfahren).

Die überwiegende Resonanz auf den ID.3 hier ist ja generell sehr positiv und insofern war auch meine Vorfreude auf die Abholung am 4.11. in Wolfsburg groß. Auch der Bestellprozess lief wirklich bestens - nicht selbstverständlich, wenn man einige Erfahrungen hier im Forum liest (Danke @West-Ost für die tolle Abwicklung. Hilfestellung und Antwortzeiten bei Fragen war sensationell gut!).
Leider warten wir aber aktuell immer noch auf den ID.3 Max, da uns beim Check-In in der AbholerWelt mitgeteilt wurde, dass die Auslieferung kurzfristig seitens VW abgesagt wurde. Als Grund wurde uns ein OCU-Defekt (ECall-Notrufsystem) genannt. Sehr ärgerlich, zumal wir uns extra Urlaub genommen haben und bis zur Rückkehr nach Hause (fossil im VW Golf Sportsvan, nicht elektrisch) 12 Stunden unterwegs waren. Eine konkrete Rückmeldung zur Dauer der Reparatur haben wir leider bis heute nicht bekommen. Vorgestern - also 2 Wochen nach geplatzter Auslieferung - kam nach zwei schriftlichen Beschwerden unsererseits eine erster Rückruf, allerdings leider kein neuer Stand. Es gibt Lieferschwierigkeiten und nach wie vor sei keine Aussage zum zeitlichen Horizont der Reparatur möglich. Losgelöst vom sehr kurzfristig aufgetretenen Defekt war die Kommunikation durch die VW-Kundenbetreuung leider schlecht - Bedauern oder Entgegenkommen bisher nicht vorhanden.

Aber genug vom konkreten Einzelfall und zum beabsichtigten Thema des Threads. Im Rückruf vorgestern hieß es, dass wir kein Einzelfall wären, sondern gerade generell Lieferschwierigkeiten bestünden. Als Kunde war die Unklarheit bzgl. Dauer für uns erstmal spontan vor Ort schwer nachvollziehbar, da man die letzten Monate öfters Stände vom Hochlauf der ID-Produktion (knapp 1.000 täglich) gehört hat und daher davon ausgehen würde, dass sich ein Ersatzteil schon zeitnah besorgen ließe. Aber auch wir kennen ja nur 'unseren Fall' und können daher schwer ableiten, wie es hier generell aussieht.

Die Idee wäre es daher, dass man Fälle und Erfahrungswerte hier mal sammeln könnte. Vereinzelt habe ich hierzu schon bei verschiedenen Themen teilweise ähnliche Fälle gelesen (meist Reparatur nach Fehlermeldung - also Werkstattbesuch kurz nach Auslieferung mit tw. längeren Wartezeiten), aber eher am Rande.

Also falls Interesse besteht, mache ich mal den Anfang und warte gespannt, ob und wie viele andere Fälle sich hier finden. Neben der Kurzbeschreibung wäre m.E. insbesondere Grund (konkreter Defekt) sowie Termin und Verlauf der Reparatur interessant - also bei mir:

Defekt Online Connectivity Unit (OCU) schon bei Auslieferung am 04.11. in WOB. Reparatur noch ausstehend.

Ansonsten wünsche ich allen noch wartenden Käufern einen erfreulicheren Verlauf und den hoffentlich zufriedenen Besitzern (auch ich habe hierauf noch Hoffnung ;-) gute und mängelfreie Fahrt! Also KEINE Blackout-Time :)
ID.3 Max seit 2.12.2020
Anzeige

Re: Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

Tobias_ID3
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Di 23. Jun 2020, 13:57
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Auslieferung am 05.10.
- hochfrequenter Ton im Innenraum
- Kratzer Mittekonsole
- Kratzer Rückseite Beifahrersitz
(Und die Kratzer kann man nicht mal eben wegpolieren)
- Winterreifen fehlen (Auto nicht fahrbereit)

Auto ist seit nun 5 Wochen in der Werkstatt!

Re: Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

Foxtrott2020
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Mi 30. Sep 2020, 21:25
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich hatte den Vorfall zwar schon an anderer Stelle in diesem Forum erwähnt, schreibe hier aber gerne eine kurze Zusammenfassung für die "Sammelklage":

Ende Oktober: Nach der Durchfahrt einer grösseren Wasserlache mit ca. 80 km/h folgende Defekte, verursacht durch den Druck des Spritzwassers:

a) Feuchtigkeit in den Scheinwerfergehäusen. -> Müssen beide ausgetauscht werden. -> Provisorischer Liefertermin für die Ersatzteile 1. Woche Dezember.

b) Beschädigte Kunststoffabdeckung beim Unterboden. -> Ersatzteil nicht bestellbar. -> Muss behelfsmässig repariert werden, bis das Teil irgendwann einmal lieferbar ist.

Status heute:
- Auto seit 3 Wochen ausser Betrieb und in der VW-Werkstatt.
- Von Seite VW-Zentrale keine verlässlichen Informationen zu Liefertermine für Ersatzteile. VW-Händler/Werkstatt ist machtlos und kann auch nur warten.
- Wir sind frustriert und bereuen den Kauf des ID.3 als "First Mover".

Fazit: Finger weg von solchen unausgereiften Fahrzeugen, für welche noch nicht einmal Ersatzteile innert vernünftiger Frist verfügbar sind...

Re: Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

gekfsns
read
Ach was hatten wir uns noch im Ioniq Forumsbereich gewundert, dass die in den ersten Monaten nach Markteinführung manche Ersatzteile ewig nicht liefern konnten und man fassungslos mit dem Kopf schüttelte, weil sie wichtige Kleinteile wie Schrauben für das Fahrwerk per Schiff aus Korea verschickten. Jetzt ist's tatsächlich beim lokalen Autohersteller VW kein bisschen besser :o
Wenn jetzt am Wochenende tatsächlich Schnee fällt, muss ich meinen ID.3 auch stilllegen, weil die Winterräder immer noch nicht geliefert wurden. Händler hilflos und VW reagiert auf meine Schreiben bisher nicht. Muß man sich bei VW tatsächlich extra einen Anwalt nehmen, um mobil zu bleiben ???
Ioniq Electric + ID.3

Re: Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

satori
  • Beiträge: 158
  • Registriert: Do 4. Jun 2020, 09:38
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Bei mir defekter Hochvoltakku, der einen Tag vor Auslieferung am 17.11. in der GMD bemerkt wurde. Reparatur bzw. Austausch des Akkus wurde mit 3-4 Wochen angesetzt, bisher habe ich noch keinen neuen Stand.

Re: Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

USER_AVATAR
  • Hupak
  • Beiträge: 52
  • Registriert: Mi 26. Aug 2020, 16:45
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Meine kurze Zusammenfassung:
Alarmanlage erzeugt seit Auslieferung regelmäßig Fehlalarme, Auto seit 9.11 in der Werkstatt, geht jetzt nach Wolfsburg zurück. Keine genauen Angaben wie lange es dauert. Ich hoffe ich bekommen das Auto vor Weihnachten zurück.

Mich würde auch interessieren ob VW den Betroffenen in irgend einer Weise entgegen kommt. Die Abos (We Charge Go und Discovery Pro/Internet) laufen ja, ohne das man sie nutzen kann. Zumindest diese unentgeltlich zu verlängern wäre ja nur fair. Was sind eure Erfahrungen hier (vielleicht zu off-topic hier, können wir gerne in ein anderes Thema auslagern).
Michael mit ID3 Fast Lane Family SW:0783

Re: Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

Volker1
  • Beiträge: 5
  • Registriert: So 14. Apr 2019, 19:23
read
Bei wir wurde der Übergabetermin für den 12.11.2020 einen Tag vor Übergabe bei Hänlder abgesagt weil das Airbag Steuergerät gewechselt werden musste. Dieses ist nun wohl seit 19.11. da und sollte auch eingebaut worden sein. Die Aussage am 19.11. war dass kurzfristig eine neuer Übergabetermin vereinbart wird wenn die Fehlermeldung weg sei. Seitdem warte ich auf Rückmeldung. Werde am Montag mal nachfragen ob nun alles passt und eine Übergabe stattfinden kann.

Re: Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

USER_AVATAR
  • Zoe-Power
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 12. Mai 2016, 15:09
read
ID.3 First Editionen Max

Ankunft bei unserem Händler am 10.10.2020
Fahrzeugbrief war fast 2 Wochen nicht auffindbar -
Anmeldung vom Händler dann am 22.10.2020
Geplante Abholung am Folgetag 23.10.2020
Anruf am 23.10.2020 - Auto kann nicht abgeholt werden da es nicht fahrbereit ist .(12 Volt Batterie entleert sich von selbst )
Info vom Händler Auto wird schnellstmöglich repariert.
Seit dem wird fast wöchentlich angekündigt wir können das Auto holen und kurz vorher wird der Termin wieder gecancelt.
Einmal ist das Ersatzteil nicht verfügbar - dann fehlt dass Werkzeug zum Einbau -oder das Kältemittel ist nicht lieferbar usw..
Tja, so haben wir einen Versicherten ID.3 seit 4 Wochen und sind noch nicht 1 KM damit gefahren .
Hatte mich ja ganz am Anfang schon fast für ein Model 3 entschieden aber dann doch VW mehr Erfahrung und Service zugetraut .
Ja so kann man sich irren !!
Mal sehen wie es weiter geht .

Re: Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

intesmas
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Fr 6. Nov 2020, 22:19
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
ID3 1st Max

9. Oktober 2020: Abholung beim Händler.
5. November 2020: Fehlermeldung mit Aufforderung die Werkstatt sofort aufzusuchen.
6. November 2020: Abgegeben in der Werkstatt, Verbrenner-Ersatzwagen bekommen.
17. November 2020: Abgeholt aus der Werkstatt nach Hardware-Austausch (Lenkrad-Konsole) und etlichen Software-Updates (insgesamt 60 Software-Fehler wurden registriert).
18. November 2020: Navigationssystem ausgefallen, Verkehrschildererkennung eingeschränkt verfügbar bzw. ausgefallen, ACC unbrauchbar.
19. November 2020: Werkstatt aufgesucht, Steuergeräte-Log wurde abgelesen und zwecks Analyse an VW geschickt. Seither ist eigentlich nur der Tacho brauchbar, alle anderen Assistenz-Systeme sind ausgeschaltet da sie fehlerhaft funktionieren. Immerhin Radio hören geht noch.

Blackout-Time bisher: 11 Tage.
Werkstatt-Besuche: 2.
Zuletzt geändert von intesmas am So 22. Nov 2020, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Erfahrungsaustausch bzgl. "ID.3-Blackout-Time" :( (Abgesagte Auslieferungen und Werkstattreparaturen)

USER_AVATAR
  • Metal-Mike
  • Beiträge: 382
  • Registriert: So 23. Sep 2018, 22:13
  • Wohnort: Odenwald
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Die Abholung muss dann aber vor dem 9.10. gewesen sein?!
PV mit 9,99 KWp + 15 KWh Speicher von Sonnen - Webasto Pure und Elli Pro Wallbox je 11KW - ID.3 1.st Max und e-Up Style als 2. Wagen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag