Hochglanzteile außen wie schützen?

Hochglanzteile außen wie schützen?

195kwh
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 3. Jul 2019, 20:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo,
habt ihr euren ID.3 bereits öfter gewaschen? Wie sehen eure Heckklappen aus? Auf der IAA waren dort viele Microkratzer zu sehen. Vielleicht wäre ein Folierung das richtige. Hat jemand sich schon Gedanken darüber gemacht?
Auch wenn es die Hochglanzteile nicht 100% schützt wäre eine Keramikbeschichtung vielleicht ein erster Schritt.

https://youtu.be/W5Zdrjher8Q
Anzeige

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

Karl-Heinz
  • Beiträge: 296
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@195kwh Eine Keramikbeschichtung (3- oder 5 Schichten) ist auch meine erste Wahl um den Lack-/Klavierlack zu schützen.
Nachfolgend an einem ID.3: https://www.youtube.com/watch?v=iIukh72K9dg&t=183s
Von meinen letzten i3s mit dem Klavierlack zeigten sich bald Microkratzer. Eine andere Alternative wäre noch eine Klarlackfolierung auf den empfindlichen Lackoberflächen.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, Übergabetermin 5.11.20, SW-Update 20.01.21 auf 0783, PrivatLeasing. BMW i3s 120Ah mittlerweile verkauft.

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

drego
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Mo 20. Jul 2020, 07:02
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Kostenpunkt? Wann sollte man das machen lassen?
ID.3 Life (Abholung 14.12.20 in GMD, Bestellung am 23.07.20); Me 2.1 seit 08.03.21
PV 9,6 kwh mit openWB und SMA

Bugliste von mpeg42 unter: Bugliste ID.3 aller Versionen

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

Karl-Heinz
  • Beiträge: 296
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@drego google mal unter "hoss keramik versiegelung preise". Ein Angebot für meinen ID.3, werde noch einholen. Ist stark abhängig, wie lange der Schutz andauern soll, sprich 3- oder 5 Schichten (für 3 oder 5 Jahre). Ich gehe von 800 bis 1200€ aus. Hängt aber vom Zustand des Fahrzeuges ab, ob neuer oder alter Lack mit Beschädigungen.
Ich plane meinen ID.3 nach dem ersten Kennenlernen bzw. nach ein bis zwei Wochen beschichten zu lassen. Hängt aber auch von der Terminlage beim Beschichter ab.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, Übergabetermin 5.11.20, SW-Update 20.01.21 auf 0783, PrivatLeasing. BMW i3s 120Ah mittlerweile verkauft.

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

drego
  • Beiträge: 368
  • Registriert: Mo 20. Jul 2020, 07:02
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Danke für die schnelle Antwort. Das sind aber natürlich ordentliche Preise. Lohnt sich das denn wirklich? Muss zwar jeder für sich selber entscheiden, aber ich denke das werde ich dann nicht investieren.
ID.3 Life (Abholung 14.12.20 in GMD, Bestellung am 23.07.20); Me 2.1 seit 08.03.21
PV 9,6 kwh mit openWB und SMA

Bugliste von mpeg42 unter: Bugliste ID.3 aller Versionen

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

Garalor
  • Beiträge: 183
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 00:38
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
ich glaub der Michael aus diesem video https://youtu.be/W5Zdrjher8Q schrieb was von ~1200? oder so (in Facebook)
- Id.3 Tech - Mondsteingrau + Wärmepumpe bestellt. Abholung WOB 29.10. - 15uhr
- PV: 14,7 kWp
- Kein Speicher (Ohne Staatlichen Zuschuss lohnt das nicht. Last das weg!)
- openWB series2 standard+

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

Karl-Heinz
  • Beiträge: 296
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
@drego Ja, die Erst-Invenstkosten scheinen erstmal hoch. Eine erste Abschätzung für eine 3-Jahres-Beschichtung mit ca. 1000€:
- Waschstraße mit 8€ mit 2x pro Monat x 3 Jahre, gespart = ca. 600€
- Werterhalt (schwierig in € abzuschätzen), aber bei Wiederverkauf mit Potential.
- Lediglich Handwäsche bzw. Hochdruckreinigung für 2€ erforderlich mit 2x pro Monat x 3 Jahre, zusätzlich = ca. 150€
- Tolle Optik, wenn der Lack glänzt und spiegelt (emotionale Bewertung)
- Bestandsaufnahme der Lackqualität und Verarbeitung als Vorleistung für die Beschichtung (gerade für nicht stabile Lackier-/Montageprozesse bei Neufahrzeugen insb. bei den Teslas) evtl. zur Feststellung von Sachschäden durch den Fachmann.

Zusammenfassend: In Euro bleiben dann unterm Strich ca. 550€ für 3 Jahre zu investieren bei einer tollen Erhaltung der Lackqualität und, wenn jemand nach 3 Jahren verkaufen möchte, kann ich mir gut vorstellen, dass die 550€ sich im Wiederverkauf reinholen lassen.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, Übergabetermin 5.11.20, SW-Update 20.01.21 auf 0783, PrivatLeasing. BMW i3s 120Ah mittlerweile verkauft.

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

AuToFahrer
  • Beiträge: 320
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
2x pro Monat waschanlage? Krass. Ich geh normalerweise 2-4x im Jahr.

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

AuToFahrer
  • Beiträge: 320
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
Hier gibt es noch ein Video von Lürs Lackiererei aus Lübeck: https://m.youtube.com/watch?feature=you ... 5Zdrjher8Q

Dort wird auf die Frage bzgl Schutz der Hochglanzteile gegen Microkratzer aber gesagt, dass die Keramikversiegelung da wohl nicht viel bringt bzw man da nicht zu viel erwarten sollte?

Klingt für mich so als wäre wenn dann nur eine Folierung eine sinnvolle Lösung?

Gibt es hier Experten mit Erfahrung / Hintergrundwissen?

Re: Hochglanzteile außen wie schützen?

USER_AVATAR
read
Hallo, habe meinen ID 3 gleich nach der Abholung mit einer Oberflächenversiegelung versehen die ich schon seit ein paar Jahren anwende und damit sehr zufrieden bin. 1x Jahr das Auto richtig reinigen ( kneten, polieren ) dann versiegeln und gut ist.
Bei Inzahlungnahme meines 5 Jahre alten Q3 meinte der Händler nur „ habe noch nie ein 5 Jahre altes mit 130.000km gelaufenes Auto gesehen, das einen so gut erhaltenen, Kratzerfreien Lack hat.
Mehr Bestätigung, den richtigen Weg gewählt zuhaben, kann man kaum bekommen.
Die Flasche Versiegelung hat damals um € 25,00 gekostet und hält noch 3-5 Jahre.
Bei Interesse und wenn es keine Probleme bzgl. Produktwerbung gibt, kann ich gerne ein Foto von der Flasche einstellen.
ID3 1ST MAX (0792 ) seit dem 18.03.21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag