ID.3 "Motorengeräusch"

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

USER_AVATAR
read
Genau, weil es ja Serie ist.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Anzeige

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

markus-gte
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mi 18. Sep 2019, 12:36
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
Ich finde das Geräusch im Vergleich bspw. zum e-up eigentlich ganz okay. Würde mir auch besser gefallen wenn es nicht da wäre, aber es ist immerhin kein Verbrennergeräusch und klingt nicht, als wäre das Auto kaputt. Es ist im Innenraum auch nicht ansatzweise so laut wie im up, aber wer ein E-Auto ohne künstlichen Sound kennt merkt schon, dass es da ist.

Von außen habe ich es noch nicht gehört, hoffe aber dass es nicht so laut wie bspw. bei der Zoe ist, die man schon aus 200m Entfernung hört.

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

mati
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 24. Mär 2019, 19:41
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
prophyta hat geschrieben: Ist das AVAS in Schweden denn Vorschrift ? Wenn nicht abschalten und gut ist. Wer wird das kontrollieren ?
Nej, ist es nicht. Und selbst wenn, kontrollieren wird das garantiert niemand. In Hinblick darauf, wie viele schrottreife und nicht verkehrssichere Vehikel hier scheinbar völlig unbehelligt herumrumgurken, dürfte ein abgeschaltetes AVAS natürlich keinerlei Folgen nach sich ziehen.
Die Frage ist nur, ob es wirklich nötig ist, manipulativ ins Auto einzugreifen, oder ob es irgendwo eine Einstellung im Menüsystem dafür gibt. Scheint ja aber nicht der Fall zu sein.
Wie gesagt, die Aussage, dass man das AVAS im Innenraum nicht hören kann, ist schlicht falsch. Meine Frau und ich empfanden das Gräusch beide als äußerst störend. Wir sind es halt gewohnt, ein Auto zu fahren, das flüsterleise ist.

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

troyan
  • Beiträge: 215
  • Registriert: Mo 20. Jul 2020, 12:40
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 120 Mal
read
jhg hat geschrieben:
mati hat geschrieben:
ID3Pre hat geschrieben: Das ist ärgerlich für dich. Ich weiß nicht wo du wohnst aber hier in Stuttgart ist es teilweise echt kritisch, die Fußgänger hören dich nicht und du musst als e Auto Fahrer sehr aufpassen.
Das wird Safe nicht mehr abgeschafft, man vermeidet Unfälle damit. Über die Art des erzeugten Geräusches kann man natürlich streiten.
Ich wohne in Schweden auf dem Land, fernab von unachtsamen Fußgängern. Es ist einfach nur störend, man man mit einem völlig unnötigerweise vor sich hinbrummenden Auto durch den Wald fährt. Elche und Rehe kümmern sich eh nicht drum, ob man mit einem V12 angedonnert kommt oder lautlos durch die Landschaft gleitet. Die rennen einem so und so vors Auto. Und in der Stadt kann man ja das Gebrumme einschalten, wenn es denn nötig sein sollte.
Fährst du immer langsamer wie 30 km/h?
30ziger Zone? Schön, dass man nun gezwungen wird schneller zu fahren, um den Piepton nicht mehr zu hören. Oder wenn man an Ampeln steht(!). Ging mir beim Ampera-E richtig auf die Nerven. Wieso muss ein E-Auto ein Ton erzeugen beim Stehen und Benziner mit Abschaltautomatik nicht...

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

mati
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 24. Mär 2019, 19:41
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
jhg hat geschrieben: Fährst du immer langsamer wie 30 km/h?
Natürlich nicht. Aber ich wohne wie gesagt in Schweden und habe ungefär 10km bis zum nächsten Dorf, an da fangen richtige Straßen an. Aber der Weg dorthin ist das, was man in Deutschland wahrscheinlich als Feldweg bezeichnen würde. Zu schmal für zwei Autos, die sich begegnen, teilweise nicht einmal asphaltiert. Hier in Schweden ist das eine normale kleinere Landstraße. Man fährt dort nicht schnell, max 50-70km/h wenn es hochkommt, oft viel langsamer. Im Winter sowieso. Das sind also potentiell 20km pro Tag mit künstlichem Motorengebrumme und garantiert keinem Fußgänger weit und breit, den man eventuellt überfahren könnte.
Ich habe nichts gegen ein Warngeräusch. Aber nicht immerzu. Ich will selbst bestimmen, wann und wo das zu hören sein soll.

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

USER_AVATAR
read
Du warst doch nicht gemeint.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

USER_AVATAR
read
Wer das „Soundsystem“ abschaltet, sollte sich über die rechtlichen Konsequenzen im Klaren sein.
Die Betriebserlaubnis ist wohl nicht mehr gegeben.
Sollte ein Unfall mit einem Fußgänger/Radfahrer passieren und das auf Grund des abgeschalteten AVAS, hat man definitiv die Arschkarte gezogen.
Da weiß die Versicherung auch gleich, wie sie aus der Leistungspflicht raus kommt, bzw. wen sie in Regress nehmen wird.
Muß ich nicht haben!
PS
Da ich eigentlich immer Musi im Auto höre, stört es mich auch nicht.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020, SW 2.1, türkis >14.000km

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

id3family
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Do 27. Aug 2020, 14:45
  • Hat sich bedankt: 120 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
@jhg Gut zu wissen. Auf der Bafa Homepage https://www.bafa.de/DE/Energie/Energiee ... ellen.html
Was wird gefördert?
...
Zusätzlich ist der Erwerb eines akustischen Warnsystems (AVAS) förderfähig, welches zum Zeitpunkt des Erwerbs *
serienmäßig vom Hersteller oder durch eine autorisierte Werkstatt in ein gemäß dieser Richtlinie zu förderndes Fahrzeug eingebaut wurde.
Wie kommt es das der ID.3 nicht darunter fällt?
ID.3 Pro Performance Life

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

USER_AVATAR
read
Die Frage wurde schon oft gestellt. Grund ist dass dies nicht für neu auf den Markt gekommene Autos mehr gilt.
ID.3 Tech weiß/WP/AHK, ME 2.1 (792)

Re: ID.3 "Motorengeräusch"

Teut
read
Sobald der App Store online ist "over the air" will ich mein Star Wars sound für das Auto kaufen, falls VW so schlau ist sowas anzubieten. Keine Frage!
ID3 Life mit WP in Weiß bestellt, Auslieferung kw40, als Zweitwagen. Derzeit Mazda CX5 awd mit 2.5l Benziner
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile