Preiswettbewerb unter Händlern?

Re: Preiswettbewerb unter Händlern?

leupster
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Do 26. Mär 2020, 07:22
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Na hoffentlich nicht ganz voll, der Akku muss doch nicht gleich von Beginn an voll geprügelt werden ;)
seit 11/20: ID.3 Max Makena-Türkis
Anzeige

Re: Preiswettbewerb unter Händlern?

sheridan
  • Beiträge: 953
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
GenXRoad hat geschrieben: Sondermodelle etc nehme ich an gewährt schrittweise rabatte
Ja, das wäre ein Klassiker der Hersteller. Wie auch Tageszulassungen .. vor allem am Jahresende, wenn für die co2-Statistik noch Zulassungen gebraucht werden.
Ioniq Electric 28, A250e mit 24 kW DC

Re: Preiswettbewerb unter Händlern?

sausi
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Di 25. Aug 2020, 23:24
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
read
Danke für Eure Beiträge! Dann muss man keine Sorge haben, ein Superschnäppchen zu übersehen, wenn das Agenturmodell i. d. R. höchstens einen Rabatt als Sachleistung ermöglicht.
Habt ihr auch alternativ zum Kauf übers Leasen nachgedacht? Effektiver Zins liegt offenbar bei 3 %, und - ich weiß, die meisten hier freuen sich total auf den ID3, ich ja auch - man hätte beim Leasing das Sicherheitsnetz, in 4 oder 5 Jahren noch mal neu an die dann vorherrschenden Trends in Technik und Wettbewerb herantreten zu können.

Re: Preiswettbewerb unter Händlern?

ArtemN
  • Beiträge: 484
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Du kannst doch auch in 4-5 Jahren das Fahrzeug verkaufen. Ich glaube nicht das der Wertverlust so hoch wird, wie die leasingraten momentan sind.
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: Preiswettbewerb unter Händlern?

gru20
read
aus genau den von SAUSI genannten gründen hab ich zum 1.mal in meinem leben geleast. da verursacht mir die rasche technische weiterentwicklung so gut wie keine bauchschmerzeen. nach 2 jahren geht der id3 zurück, und ich schau was dann so am markt möglich ist. da ich seit jahren eh immer relativ schnell gewechselt habe, passt das für mich.

Re: Preiswettbewerb unter Händlern?

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Ich habe gekauft da ich plane den ID.3 länger wie 2-3 Jahre zu behalten und die Leasingkondition alles andere als Attraktiv sind wie es immer gesagt worden ist.
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club

Re: Preiswettbewerb unter Händlern?

hu.ms
  • Beiträge: 1468
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 264 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
gru20 hat geschrieben: aus genau den von SAUSI genannten gründen hab ich zum 1.mal in meinem leben geleast. da verursacht mir die rasche technische weiterentwicklung so gut wie keine bauchschmerzeen. nach 2 jahren geht der id3 zurück, und ich schau was dann so am markt möglich ist. da ich seit jahren eh immer relativ schnell gewechselt habe, passt das für mich.
Die voraussichtliche wertentwicklung der ID.3 - auch der mögliche preisverfall wegen technischer weiterentwicklung - ist in den leasingkonditionen eingepreist und wird dadurch von nutzer bezahlt.
VW will doch nicht von vorne herein bei leasingautos draufzahlen.
Einfach mal genau durchrechnen und die förderung nicht vergessen. ;)
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert - aber am 22.07.20 Pro Life + WP bestellt -
EZ 03.11.20, sw 0792 ab 08.04.21.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e 1,3 bis 11kw

Re: Preiswettbewerb unter Händlern?

USER_AVATAR
  • ELO
  • Beiträge: 247
  • Registriert: Fr 10. Jul 2020, 15:38
  • Hat sich bedankt: 323 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
gru20 hat geschrieben: aus genau den von SAUSI genannten gründen hab ich zum 1.mal in meinem leben geleast. da verursacht mir die rasche technische weiterentwicklung so gut wie keine bauchschmerzeen. nach 2 jahren geht der id3 zurück, und ich schau was dann so am markt möglich ist.
Genau das sind auch meine Beweggründe nur das ich den Wagen 4 Jahre fahren werde.
Auch ich lease das erste Mal.
Seit dem 20.10.20 Besitzer eines Id.3 Business (SW 0792)
PV 6,9 kwp
ID.Charger Connect

Re: Preiswettbewerb unter Händlern?

gru20
read
hallo hu. ms, ich verstehe schon das vw nicht draufzahlen will. nur, auch vw stochert mit der kalkulation sicher auch etwas im nebel. erfahrungswerte gibt es nicht. ich bin mir im klaren darüber, nicht die günstigste version gewählt zu haben, aber die vermeintlich bequemste. man braucht nur mal den rutsch beim e up von 2019 mit kleinem akku zum e up 2020 mir größerem akku zu verfolgen. das ist schon heftig. ein 2 oder 3 jahre alter e up ist aktuell fast unverkaeuflich. nicht zuletzt durch hohe foerderung.

Re: Preiswettbewerb unter Händlern?

GenXRoad
  • Beiträge: 971
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 03:30
  • Wohnort: Worms
  • Hat sich bedankt: 342 Mal
  • Danke erhalten: 174 Mal
read
Die förderung ist auch iwann zuende, bis dahin ist so ziemlich jedes Auto unverkäuflich da kein 2tes mal gefördert wird.

Gebrauchte > 1 Jahr könnten ebenfalls ne förderung bekommen wenns nur 25-50% wären so bekommt man das Auto auch besser verkauft
VW ID.3 1St - Line 3 - Bestellt 26.06.2020 - Mangangrau Metallic - 1St Mover Club
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag