ID3 Bestellung Stornierung allg INFOs

ID3 Bestellung Stornierung allg INFOs

Ichimoku
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Di 4. Aug 2020, 21:28
  • Hat sich bedankt: 197 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Als Käufer ist man an seine Bestellung 3 Wochen gebunden - steht so im Vertrag. Sollte die AB innerhalb dieser 3 Wochen NICHT kommen, ist man also nicht mehr verpflichtet an der Bestellung festzuhalten.
Kommt dann irgendwann nach Ablauf der 3 Wochen die AB gilt das juristisch als neuer Vertrag. VW schickt (juristisch betrachtet) mit der AB also ein neues Angebot an den Käufer. Dieser ist nun völlig frei das anzunehmen oder abzulehnen.
Aufgrund des ganzen Theaters mit der ID3 first Bestellung (falsche Angaben + Lügen des Händlers) hatte ich mich entschlossen die Bestellung nach 4 Wochen zu stornieren. Dafür hätte ich (wieder juristisch betrachtet) nichts machen müssen.
Um es aber eindeutig zu deklarieren, habe ich eine Mail an den Händler + Geschäftsführer des Autohauses geschickt .... und das gleiche noch als Einschreiben plus Rückschein hinterhergeschickt.
Das soll nun niemanden ermuntern seine Bestellung zu stornieren, ich möchte nur aufzeigen, daß es unter den o.g. Vorraussetzungen sehr einfach ist
Anzeige

Re: ID3 Bestellung Stornierung allg INFOs

USER_AVATAR
read
mal anders....
Ich habe am 18.6 meinen resevierten Max als Privat-Leasing-Bestellung geordert, mit Zusatzvereinbarung.
Habe bis dato keine Bestätigung und keine Rückzahlung der Reservierungsgebühr erhalten.
Ist natürlich alles nicht so, wie es laufen sollte, könnte und müsste.
Aber was soll ich sagen, der Rest, das ganze Hin und Her, verarschen, belügen und betrügen, interessiert mich echt keinen Sack. Warum soll ich mich da aufregen oder gar den Vertrag stornieren, ich will die Haldenkarre ja haben.

Anmeldung durch mich und Fahrzeugübernahme ist am 11.9.2020.

Mein Puls ist prima, ich bin/bleibe weiterhin (bis zum 17.9.) tiefenentspannt.
Dann wird`s hoffentlich positiv aufregend.....
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3.1st Line 3, Max seit 11.9.2020, SW 2.1, türkis >14.000km

Re: ID3 Bestellung Stornierung allg INFOs

gohz
  • Beiträge: 1404
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 296 Mal
read
Klar, beim Leasing können die Vertragsbedingungen ganz anders sein. Beim Barkauf ist in den Vertragebedingungen der Fastlanes angegeben, dass der Käufer drei Wochen an die Bestellung gebunden ist. Der Kaufvertrag ist erst mit Bestätigung der Annahme des Vertrages durch den Verkäufer oder durch Lieferung abgeschlossen.

Ob nach den drei Wochen ohne Auftragsbestätigung der Vertrag automatisch endet, wäre ich mir nicht sicher. Das müssten Juristen klären. Man kann aber nach drei Wochen ohne Auftragsbestätigung kündigen, wenn in der Zwischenzeit keine solche mehr kommt.

Nachdem mir der Händler nach einigen Tagen nach der Bestellung auf meine Anfrage meine Komissionsnummer mitgeteilt hat (AB19xx, was zu dem Zeitpunkt der Bestellung plausibel erschien), habe ich versucht diese zu myvolkswagen hinzuzufügen. Mit dem Resultat einer Fehlermeldung, dass die Kommissionsnummer nicht gültig sei. Ich wollte damit feststellen, ob wirklich bestellt wurde und wie der Status der Bestellung ist. Obwohl mir der Händler nach weiterer Rückfrage die Kommissionsnummer bestätigt hat, habe ich versucht dies über den Volkswagen-Support zu klären. Das hat zu keinem Erfolgt geführt. Es wurde mir weder eine neue Kommisionsnummer mitgeteilt noch die bestehende so angepasst, dass ein Zugriff über myvolkswagen möglich war. Außer einem Rückruf von VW, dass man mit meinem Händler sprechen würde, ist nichts geschehen.
Was der Grund war, dass meine Kommisionsnummer nicht funktioniert hat, werde ich vermutlich nie erfahren. Möglich ist, dass es die falsche Kommisionsnummer war, diese nicht freigeschaltet wurde oder jemand anders meine Kommisionsnummer zu myvolkswagen hinzugefügt hat. Nach 3 Wochen Kontakt mit dem Volkswagen-Support und weiterhin ohne Auftragsbestätigung habe ich jetzt die Notbremse gezogen und die Bestellung storniert. Per Einschreiben mit Rückschein. Ich hatte das dumpfe Gefühl, dass mit meiner Bestellung etwas nicht stimmt (mein Händler hat nicht bestellt, jemand hat meine Kommisionsnummer gehackt, etc.). Was konnte mir VW nicht sagen......

Ich bin erstaunt wie unprofessionell das Bestellverfahren bei VW abläuft. Man schafft es nicht innerhalb von 3 Wochen eine Bestätigung zu schicken? Und erstaunt wie schlecht der Support ist. Mag sein, dass meine Bestellung ein Einzelfall ist.

Für mich ist es ein Wink mit dem Zaunpfahl von VW. Ich werde jetzt erst einmal abwarten bis die ID.3 beim Händler sind, der freie Konfigurator verfügbar ist und verschiedene offene Fragen geklärt sind. Wie z.B. was mit den Sensoren ist, die für einen Parkassistenten notwendig sind. Evtl. lohnt es sich für mich auf den Facelift des ID.3, den ID.4 oder die Modelle von Skoda und Seat zu warten.

Schade VW. Ich hatte mit den ID.3 extra in der GMD in Dresden angeschaut (Urlaub genommen, Reise mit dem Zug nach Dresden, Hotelübernachtung, etc.), war von dem Auto überzeugt und habe bestellt. Jetzt bin ich abgekühlt und werde erst einmal abwarten.

Re: ID3 Bestellung Stornierung allg INFOs

Ichimoku
  • Beiträge: 455
  • Registriert: Di 4. Aug 2020, 21:28
  • Hat sich bedankt: 197 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Ich verstehe es auch nicht warum der Bestellprozess, Händlersupport, Kundensupport etc derart dilletantisch von VW abläuft. Dass ein kompletter Neustart eines Autos das es bisher noch nicht gibt mal etwas holprig ist, kann ich ohne Probleme akzeptieren. Was VW sich aber momentan leistet ist für die heutige Zeit eher erschreckend.
Daß der Vertrag nichtig ist, wenn innerhalb der 3 Wochen nach Bestellung keine AB erfolgt ist, ist auch die Auskunft, die ich vom VW Kundendienst bekommen habe.
Vom ID3 bin ich überzeugt, daß es ein rundum tolles Auto mit (für mich) faszinierender Technik ist. Und so freue ich mich auf den Life mit WP und AHK :-)

Re: ID3 Bestellung Stornierung allg INFOs

USER_AVATAR
read
Ich habe so auch von ID.3 1st Plus zu Tech gewechselt. Aber nicht weil mich VW genervt hat, sondern weil ich das Preis/Leistungsverhältnis vom Plus gegenüber dem Tech für unvorteilhaft empfunden habe. Meine individuellen Punkte waren günstigere AHK-Vorbereitung, 18" statt 20", HUD, induktives Laden, und als nettes aber nicht notwendiges Plus die Assistenzsysteme und das Panoramadach. Nachteil die etwas spätere Lieferung, nicht beim Händler, Ladeguthaben.
ID.3 Tech weiß/WP/AHK, ME 2.1 (792)

Re: ID3 Bestellung Stornierung allg INFOs

Justus65
  • Beiträge: 987
  • Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 157 Mal
read
gohz hat geschrieben:

Nachdem mir der Händler nach einigen Tagen nach der Bestellung auf meine Anfrage meine Komissionsnummer mitgeteilt hat (AB19xx, was zu dem Zeitpunkt der Bestellung plausibel erschien), habe ich versucht diese zu myvolkswagen hinzuzufügen. Mit dem Resultat einer Fehlermeldung, dass die Kommissionsnummer nicht gültig sei.
Hast du vor die Kommissionsnummer eine Jahreszahl gesetzt? Bei mir war es die 2019, bei vielen anderen die 2020 oder 2021, muss man durchprobieren.
Hinten stinkt es nicht mehr..
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
ID.3 1st Max am 16.10.2020 abgeholt.

Re: ID3 Bestellung Stornierung allg INFOs

USER_AVATAR
read
Für diejenigen, die aus der Bestellnummer wieder raus wollten um sich für ein FL-Modell entscheiden zu können, ist es doch alles prima gelaufen. War doch ein super "entgegenkommen".
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3.1st Line 3, Max seit 11.9.2020, SW 2.1, türkis >14.000km

Re: ID3 Bestellung Stornierung allg INFOs

gohz
  • Beiträge: 1404
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 296 Mal
read
Justus65 hat geschrieben: Hast du vor die Kommissionsnummer eine Jahreszahl gesetzt? Bei mir war es die 2019, bei vielen anderen die 2020 oder 2021, muss man durchprobieren.
Ja, klar. Alles probiert. Alle drei Prefixe probiert. Wobei es gemäß meinem Händler bei einem Fastlane wie meinem als Prefix 2020 sein sollte.
Und mit Händler sowie Hotline kommuniziert (zuerst per E-Mail, dann per Telefon). VW sah sich nicht in der Lage das Problem zu lösen. Auch nicht nach 3 Wochen....

Meine Vermutung war zwischenzeitlich, dass jemand anders meine Kommissionsnummer zu myvolkswagen eingegeben hat. Diese kann nur einem Konto zugefügt werden. Abgesichert ist diese ja nicht. Und einfach eine aufsteigende Nummer. Professioneller geht es kaum ;-) Aber selbst die einfache Lösung mal in der VW-Datenbank nachzusehen, ob die Kommissionsnummer schon erteilt bzw. anders zugeteilt ist, schaffte VW nicht....

Übrigens habe ich jetzt die Bestätigung der Kündigung vom Händler erhalten.

Insofern ist jetzt alles gut. In der Zwischenzeit ist bei mir das "Haben will" nicht mehr so schlimm. Ich warte jetzt erst einmal ab, was mit dem ID.3 generell passiert. Dazu gehört: Sensorik für den Parkassistent, separat bestellbare Rückfahrkamera (für mich ein Muss beim nach hinten unübersichtlichen ID.3), ID.4, Rabatte, etc.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag