Zulassungszahlen ID.3

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Zulassungszahlen ID.3

LindasAuto
  • Beiträge: 658
  • Registriert: Sa 4. Sep 2021, 18:00
  • Hat sich bedankt: 279 Mal
  • Danke erhalten: 296 Mal
read
Der weltweite Anteil der Fahrzeuge auf Basis des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) an allen BEV stieg im dritten Quartal weiter auf 69 Prozent. Nach neun Monaten haben damit insgesamt 293.100 Kunden ihr neues BEV einer Konzernmarke entgegen genommen (+138 Prozent)
Damit war in den ersten 3 Quartalen die Auslieferung von MEB-Fahrzeugen ca 200,000.
Wieviel ist davon Produktion aus Zwickau und wieviel Tschechien/China?
Richtig rund scheint es in Zwickau noch nicht zu laufen! - Oder es wird bewusst gebremst?
Anzeige

Re: Zulassungszahlen ID.3

Sachsenaudi
  • Beiträge: 969
  • Registriert: Fr 16. Jul 2021, 19:38
  • Hat sich bedankt: 376 Mal
  • Danke erhalten: 389 Mal
read
China 47200 , Skoda 32100

Zwickau produziert zur Zeit 1200 Autos pro Tag, die geplanten 1400 pro Tag werden sicher erst mit der Produktionsaufnahme des ID.5 und der Entschärfung des Halbleiterproblems, im nächsten Jahr erreicht werden. Dazu gibt es natürlich auch in Sachsen das bekannte, andere Problem.

https://www.t-online.de/gesundheit/kran ... ellen.html

Zwickau: 257,7 pro 100000
Erzgebirgskreis: 319,4 pro 100000

Re: Zulassungszahlen ID.3

Talis
  • Beiträge: 248
  • Registriert: Fr 6. Nov 2020, 13:25
  • Hat sich bedankt: 277 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
Spannend wäre noch, wie viele Fahrzeuge schon mehr oder weniger weit fertig sind, aber aufgrund von Teilemangel derzeit nicht ausgeliefert und zugelassen werden können. Ich kann mir vorstellen, dass das eine niedrige fünfstellige Zahl ist.

Re: Zulassungszahlen ID.3

CaptainPicard
  • Beiträge: 1431
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 527 Mal
read
Alternative Betrachtungsweise:

Bild

Re: Zulassungszahlen ID.3

bernd71
  • Beiträge: 1796
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
Der initial Launch beim ID.3 ist merkwürdig. Das Auto gibt es nicht seit fast zwei Jahren. Model 3 gibt es doch auch schon länger als 30 Monate.

Re: Zulassungszahlen ID.3

CaptainPicard
  • Beiträge: 1431
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 527 Mal
read
Der offizielle Launch war Ende 2019. Da gab es ein großes Event wo sogar Merkel eingeladen wurde und eine Rede gehalten hat. Nur dann hat man die produzierten Autos nicht ausgeliefert sondern auf Parkplätze abgestellt bis die Software bereit war.

Und die Grafik zeigt nur die ersten 30 Monate eines jeden Fahrzeugs. So gesehen schneidet der ID.3 etwas besser ab als der Nissan Leaf, nur dessen ersten 30 Monate waren 2010-2013.

Re: Zulassungszahlen ID.3

bernd71
  • Beiträge: 1796
  • Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
Ok, so kann man sich natürlich die Grafik passend zurecht rücken. :roll:

Re: Zulassungszahlen ID.3

dedario
read
CaptainPicard hat geschrieben: Der offizielle Launch war Ende 2019. Da gab es ein großes Event wo sogar Merkel eingeladen wurde und eine Rede gehalten hat. Nur dann hat man die produzierten Autos nicht ausgeliefert sondern auf Parkplätze abgestellt bis die Software bereit war.
Nach dieser Logik verkauft Apple im ersten halben Jahr nach "Launch" auch Null seiner neuen iPhone-Modelle - weil Foxconn mit der Produktion der Hardware auf Halde bereits begonnen hat.

Wenn ich Verkaufszahlen messe, kann ich nicht den Produktionsbeginn heranziehen und schon gar nicht einen Medientermin, der sich wohl in erster Linie nach dem Terminkalender der Bundeskanzlerin richtet. Launch heißt nicht umsonst übersetzt "Markteinführung" und die war im zweiten Halbjahr 2020.

So malt sich halt jeder seine Statistik wie sie ihm gefällt

Re: Zulassungszahlen ID.3

USER_AVATAR
read
Und trotzdem schlägt sich der bisher rein für Europa produzierte ID.3 nicht schlecht. Und der ID.4 lässt nach der Grafik das M3 auch alt aussehen, obwohl ich das normalerweise so nicht sagen würde. Klar ein Teslafan würde natürlich dann die Grafik sicher nicht ziehen.

(Erinnert mich irgendwie an den etron thread, in dem ein verzweifelter Teslafan seit Anbeginn versucht zu argumentieren was das Modell für ein Misserfolg ist. Anfangs mit MX Zahlen in Norwegen, dann mit europazahlen, dann mit selektiven zahlen aus einzelnen Ländern, dann global,dann nur noch USA und zuletzt gar nicht mehr. Jetzt ist er wieder da mit MY Zahlen und der These, dass das MX ja eigentlich gar nicht vergleichbar ist.)

Ich verstehe das nicht. Jean Luc hat sicher einen berechtigten Punkt, dass VW seine eigenen Pläne nicht erfüllen kann, aber so etwas ist einfach keine seriöse Diskussion.
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist

Re: Zulassungszahlen ID.3

CaptainPicard
  • Beiträge: 1431
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 527 Mal
read
Was soll daran unseriös sein? Die Grafik zeigt einfach die Produkthochläufe von verschiedenen EVs. Selbst wenn man den Start des ID.3 verschiebt ändert sich ja nichts weil am Ende ja trotzdem nicht mehr Autos ausgeliefert wurden als produziert wurden. Da würde dann eben die Kurve zu Beginn nicht so steil nach oben gehen weil nicht innerhalb von kurzer Zeit all die vorproduzierten Autos in den Markt gedrückt worden wären.

Übrigens auch beim Model 3 geht es mit dem Start der Produktion los obwohl Tesla da nur wenige tausend Stück (wenn überhaupt) pro Monat produzieren konnte und man sieht ja wie flach die Kurve dort zu Beginn ist.


Ich persönlich finde ja eigentlich interessant dass der ID.4 so nahe am Model Y liegt, hätte ich gar nicht erwartet.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag