Serien-ID3 Thread

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Serien-ID3 Thread

gohz
  • Beiträge: 904
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 171 Mal
read
Klar ist es schade, dass der ID.3 noch nicht bei den Händlern steht.
Heenzer hat geschrieben: Danke Euch beiden, aber das hilft mir leider nichts. Es sollte schon im Umkreis von 50 km sein. Ich wohne zwischen Frankfurt und Aschaffenburg.
Dann würde ich an Deiner Stelle mit dem Zug nach Dresden zur GMD fahren und mir dort die ID.3 ansehen. Ich habe das gestern gemacht. Bin mit dem ICE am Vortag aus dem Köln/Bonner-Raum angereist und haben dann am nächsten Morgen die " ID.3 First Touch"-Tour gemacht. Zwei Urlaubstage braucht man dazu allerdings schon. Ich habe dies gemacht, weil ich mir überlege gleich am 20. Juli einen ID.3 zu kaufen. Ohne darin zur Probe zu setzen und das Auto detailliert angesehen zu haben, würde ich das nicht machen. Probe fahren ist mir allerdings nicht so wichtig. Das der ID.3 toll fährt glaube ich schon und wie ein Elektroauto fährt, weiß ich auch.

So habe ich halt 2 Urlaubstage gebraucht und ca. 200 EUR (Zugfahrt ICE plus Übernachtung) bezahlt. Das ist wenig Geld, verglichen mit einer falschen Entscheidung.

Die angemeldete Tour ID.3 First Touch" ist kostenfrei. Damit man im Rahmen der Tour zur Probe sitzen kann, muss man vorher einen Termin reservieren.

Die Tour hat mich absolut begeistert. Man hat sich für mich allein eine Stunde Zeit genommen. Ich konnte in einem weißen ID.3 1st Max sitzen, der sonst für Pressetermine verwendet wird. Der hat mich total beigeistert. Selbst das Panoramadach, das ich vorher als wenig sinnvoll ansah, fand ich wirklich toll.
In der Ausstellung selbst stehen zwei weitere ID.3. Beides 1st Linie 1. Die sind allerdings mit Absperrband abgegrenzt und mann kann sich nicht reinsitzen.

Was erstaunt wie viel Platz man im Fond hat, wenn ich den Sitz auf meine normale Fahrerposition gestellt habe (bin 1,80m). Das ist wesentlich mehr als beim e-Golf.

Das einzige was mir nicht gefallen hat, sind die Taster am Lenkrad. Die wirken beim ersten Eindruck irgendwie billig. Aber vermutlich gewöhnt man sich daran. Ist für mich auch kein Show-Stopper.
Anzeige

Re: Serien-ID3 Thread

ChristianW
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Do 10. Aug 2017, 18:42
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
TorstenS hat geschrieben: Wenn Preis-"Vorschau" auf Sinclairs genannten Seite stimmen sollte...
Der ID.3 Pro: Für weniger als 35.000 Euro erhältlich. Kommt mit der gleichen reichaltigen Ausstattung daher wie der ID.3 Pure. Er überzeugt aber mit einer größeren Batterie, einer höheren Reichweite, kürzeren Ladezeiten mit Gleichstrom und einer höheren Leistung.
Und das finde ich schon spannend. In der BAFA Liste steht der Pro Performance mit einem Netto-Betrag der bei 19% Mehrwertsteuer auf 36.495 Euro kommt. Wenn nun der Pro z.B. ab 34.995 Euro kosten wird, dann ist eigentlich auch schon klar wieviel VW für das "Performance" Upgrade verlangt. 1.500 Euro.

Re: Serien-ID3 Thread

jhg
  • Beiträge: 457
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Diese 1.500 Euro wurden hier schon x-mal genannt.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: Serien-ID3 Thread

Pink Shell
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Di 11. Jun 2019, 23:19
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Das war doch seit Mai 2019 klar, dass man den ID.3 nicht probefahren/-sitzen kann.
Und jetzt werden erstmal die 1st ausgeliefert, dann wird's wohl auch ID.3s zum Angucken geben

Re: Serien-ID3 Thread

hu.ms
  • Beiträge: 1137
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
Vermutlich werden die 250 stück die gerade von den MA getestet werden im sept. vorführfahzeuge bei den händlern.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: Serien-ID3 Thread

gohz
  • Beiträge: 904
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 171 Mal
read
Das vermute ich auch.

Gemäß meiner Telefonate mit Händlern im Köln-Bonner-Raum gehe ich auch davon aus, dass man sich den ID.3 im September bei vielen Händlern ansehen kann. Das war mir halt zu lang. deshalb bin ich zur GMD gefahren.

Derzeit ist noch die 1st Aktion. Bevor nicht eine größere Zahl an die Kunden ausgeliefert wurden, ist kaum zu erwarten, dass man sich die ID.3 beim Händler ansehen kann. Zumal VW dann erst einmal die Fastlane-Aktion startet (siehe entsprechender Thread).

Ich habe den Eindruck, dass VW der Ansicht ist, dass man den großen Ansturm der Standard-Besteller noch nicht befriedigen kann. Es fehlt ja unter anderem auch noch, dass die Produktion des e-Golf in der GMD gestoppt wird. Insofern wird man vermutlich auch ohne Fahrzeuge beim Händler genügend Bestellungen für die produzierten ID.3 haben.

Die ID.3 scheinen generell selbst für VW noch rar zu sein. Wenn ich mir überlege, dass in Wolfsburg, der Zentrale, nur ein einziges Vorserienmodell steht (noch nicht mal ein 1st) und in der GMD nur ein ID.3 1st Pressefahrzeug sowie zwei 1st Linie 1 in der Ausstellung, hat man sicherlich noch nicht genügend Fahrzeuge, um diese Händlern zu liefern. Klar ist auch, dass man die produzierten Kundenfahrzeuge nicht den Händlern geben kann. Wer will schon einen ID.3 1st als Prebooker haben, der vorher durch Probe sitzen beim Händler durchgerockt wurde?
Insofern sind ID.3 noch eine rare Ware.

Ich vermute auch, dass man beim jetzigen SW-Stand die Fahrzeuge nicht bei den Händlern haben will.

Re: Serien-ID3 Thread

Bombadil
  • Beiträge: 14
  • Registriert: Do 14. Mai 2020, 11:17
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Mein Händler hatte mich im März informiert, dass ein ID.3 bei einem anderen Händler für einen Tag ausgestellt ist. Diese Chance habe ich genutzt. Die VW-Mitarbeiter haben erzählt, dass es eine Tour mit mehreren ID.3 (Vorserienmodelle) in Deutschland gibt, die für jeweils einen Tag bei einem Händler zu besichtigen sein werden. Das war allerdings vor Corona.
Aber wenn sich Dein Händler beim Bezirksleiter danach erkundigt besteht evtl. die Möglichkeit ihn in relativer Nähe zu besichtigen.

Re: Serien-ID3 Thread

West-Ost
  • Beiträge: 1800
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 1633 Mal
read
Heenzer hat geschrieben: Danke Euch beiden, aber das hilft mir leider nichts. Es sollte schon im Umkreis von 50 km sein. Ich wohne zwischen Frankfurt und Aschaffenburg.
...hatte ich schon ein paar mal geschrieben: ab KW 30 statisch (sicher nicht bei jedem VW - Partner), bitte einfach recherchieren. Ab KW 37 (Planungsstand heute) auch dynamisch.

Re: Serien-ID3 Thread

gohz
  • Beiträge: 904
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 230 Mal
  • Danke erhalten: 171 Mal
read
Zumindest im Köln/Bonner-Raum hat sich nach ausgiebiger Telefonaktion keine Möglichkeit für KW30 ergeben.
West-Ost hatte mir einige größere Händler genannt. Ich habe weitere recherchiert und angerufen. Bestellt haben fast alle größeren Händler mehrere Fahrzeuge, die ich angerufen habe. Die Händler wissen selbst noch nicht, ob Ihnen gnädigenderweise ein ID.3 bereitgestellt wird.

Deshalb der Besuch in der GMD. KW37 könnte durchaus sein.

Insofern: Sollte jemand einen Händler in DE ab KW30 kennen, bei dem schon ein ID.3 zugeteilt wurde, bitte hier im Forum melden. Vermute, dass dies ab KW30 SEHR übersichtlich sein wird. Bin gespannt, ob hier im Forum ab KW30 überhaupt ein einziger Händler gemeldet wird.....

Re: Serien-ID3 Thread

Sinclair
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Mo 30. Dez 2019, 19:19
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Denke weiterhin, daß der ID.3 ein gelungenes, ein wichtiges, sogar ein wegweisendes Auto wird.

Nur kommt mir VWs Marketing vor wie das eines Start-Up-Hühnerhaufens; Informationen kommen wie beim Ochsen die Milch. Ein wenig informativer Internetauftritt (auch wenn die Fotos nicht so gräßlich sind wie beim Golf 8), keinerlei Werbung, meine drei Monate alte Volkswagen-ID bringt gar nichts, nicht mal eine müde E-Mail kam bisher.

Lebe im bevölkerungsreichsten Bundesland und soll Hunderte Kilometer reisen, um mal um einen ID.3 herumgehen zu dürfen, darf aber blind etwas bestellen, das Zehntausende Euro kostet. Leute, geht's noch? Wenn ich eine Wundertüte will, gehe ich zum Kiosk. Gäbe es dieses Forum nicht, ich hätte den ID.3 längst abgehakt.

Wegen einer Wallbox habe ich in unserer Eigentümergemeinschaft mit den Nachbarn gesprochen; den ID.3 kannte keiner. Einer von ihnen - Gebrauchtwagenhändler! - riet mir, einen Plug-In-Hybrid zu kaufen, die wären jetzt angesagt.

Werde mich bei Opel wegen des neuen Laubfroschs (Mokka E) registrieren lassen; mal sehen, wie die aus dem Knick kommen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag