Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Habe ich etwas nicht mitbekommen? Ist Diess jetzt nicht mehr Konzernchef? Oder hatte er vorher zwei oder mehr Köpfe?
Diess ist "nur" noch CEO der Volkswagen-Gruppe, aber nicht mehr CEO von Volkswagen, also der Kernmarke. Dieser Job wurde an Ralf Brandstätter übertragen. Als solcher verantwortet er zwar den gesamten Konzern, aber eben nicht mehr die Kernmarke. Da er kein disziplinarischer Vorgesetzter von Brandstätter ist hat er keine direkte Einflußnahme auf die Kernmarke mehr. Denn diese Aufgabe übernimmt der Aufsichtsrat, indem die Arbeitnehmerseite 50% der Stimmen repräsentiert, aber oft durch die Einflußnahme des Landes Niedersachsen eben deutlich mehr als das.
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis
Anzeige

Re: Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

USER_AVATAR
read
Soordhin hat geschrieben: Naja, Diess hat nicht nur das ID.3 Problem, sondern noch eine ganze Menge andere Baustellen. Und halt einen extrem mächtigen Betriebsratschef der ihn wohl persönlich nicht mag.
Das der Betriebsrat die Zeichen der Zeit nicht erkannt hat tut mir leid. Gerüchteweise ist in Vorbereitung bis 2030 eine Quote von 60% E-Fahrzeugen.
Sollte das kommen, wird die Luft auch dünn für Verbrenner. https://www.youtube.com/watch?v=hbDlAMrUfKI

Nun halte ich VW für gut vorbereitet. Trotzt des geredes mit dem Zurückrudern. VW kann nach Marktlage entscheiden, welche Fahrzeuge sie bauen.
Es fehlt noch viel, bis alles rund läuft. Andere haben aber gar nichts zu bieten. Diess hat das gut vorbereitet.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

USER_AVATAR
read
Der Betriebsratschef ist da eben schon (viel zu) lange und agiert nach der Ägide "mir doch egal, wer unter mir VW-Chef ist".

Re: Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

Helfried
read
Der Betriebsrat scheint unter allen Umständen die Enkelgarantie durchboxen zu wollen. Koste sie, was immer möglich ist.

"Jeder altgediente Arbeiter muss alle seine Enkel bei VW unterbringen dürfen, sonst hat der Betriebsrat schlechte Arbeit gemacht."

Re: Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

USER_AVATAR
read
noch kann vw die Verbrenner mit bevs ersetzten....aber irgendwann wird auch Mut gefragt sein, Werke zu schliessen.

NACH 116 JAHREN :
In Zwickau rollte der letzte Verbrenner vom Band

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 33800.html
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

jhg
  • Beiträge: 452
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Soordhin hat geschrieben:
Habe ich etwas nicht mitbekommen? Ist Diess jetzt nicht mehr Konzernchef? Oder hatte er vorher zwei oder mehr Köpfe?
Diess ist "nur" noch CEO der Volkswagen-Gruppe, aber nicht mehr CEO von Volkswagen, also der Kernmarke. Dieser Job wurde an Ralf Brandstätter übertragen. Als solcher verantwortet er zwar den gesamten Konzern, aber eben nicht mehr die Kernmarke. Da er kein disziplinarischer Vorgesetzter von Brandstätter ist hat er keine direkte Einflußnahme auf die Kernmarke mehr. Denn diese Aufgabe übernimmt der Aufsichtsrat, indem die Arbeitnehmerseite 50% der Stimmen repräsentiert, aber oft durch die Einflußnahme des Landes Niedersachsen eben deutlich mehr als das.
Das ist nicht richtig.
Brandstätter ist CEO der Volkswagen PKW und berichtet somit an den Vorstand der Volkswagen AG.
Deren Vorstandscorsitzender ist Diess.
Somit ist Diess eindeutig der Chef von Brandstätter.
Und ich verstehe auch die Diskussion um di Degradierung nicht.
Er ist immer noch der wichtigste Mann im Konzern, direkt unter dem Aufsichtsrat.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

Harrona
  • Beiträge: 158
  • Registriert: Fr 28. Feb 2020, 12:54
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Also bei dem Video mit den Preisen, wird darauf hingewiesen, dass z.Bsp. die Wärmepumpe erst ab dem ID3 Max enthalten ist. (49.995,- Euro)

https://youtu.be/9fDG-RYF8Ew

Der reguläre frei konfigurierbare ID3 wird wohl dieses Jahr vermutlich nicht mehr ausgeliefert und profitiert somit nicht mehr von der Mehrwertsteuer Senkung.

Finde ich etwas schade.

Abseits der Software Probleme sieht das auch nach Lieferproblemen und Abwehr-Preisen aus.

Oder sehe ich das falsch?

Re: Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

Karl-Heinz
  • Beiträge: 114
  • Registriert: So 26. Jan 2020, 10:23
  • Hat sich bedankt: 41 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Dr. Diess ist leider zu gradlinig und direkt, was Ihm bei VW viele Fallstricke eingebracht hat. Osterloh gehört leider auch zu den "Eisenhaufen" der Verbrennergarde. Diess kann, so kenne ich Ihn noch von BMW, schon sehr viel verlangen und überstrapaziert damit sehr Viele. Manchmal mit dem Kopf durch die Wand. Er hat aber die Zeichen der Zeit erkannt und sich meines Erachtens auch vor das ganze Dieseldesaster bei VW in der Öffentlichkeit gestellt.
ID.3 1St Plus bestellt 2.7.20, PrivatLeasing. Derzeit BMW i3s 120Ah.

Re: Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

USER_AVATAR
read
Harrona hat geschrieben:
Abseits der Software Probleme sieht das auch nach Lieferproblemen und Abwehr-Preisen aus.

Oder sehe ich das falsch?
Ich denke das Thema Software Probleme kann man mal beiseite legen. Existiert, ist aber keine Showstopper.
Die First müssen an den Mann gebracht werden. Das hat sicher Priorität 1. Danach kommt die Bestellung für Standard.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe erst 58 bzw. 45 KWh Akku. Mit denen wird die Produktion weitergehen, sobald die 1st durch ist.

Ob die noch geliefert werden können weiß ich nicht. In einem Online Chat haben Silke Bagschik und Herr Frontzek Rede und Antwort gestanden. Leider English.
https://www.youtube.com/watch?v=989zqbj ... mqg-uvTp4c

Ab 22:45 Ich weiß nicht, wann das war. Das Youtube Video lief vor ca. 10. Tagen. Unter anderem sagt Silke, dass evtl Standards noch ausgeliefert werden.

Hängt alles bestimmt erst mal an der Verteilung der 1st.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: Wird der ID 3 zum Desaster?Oder ist er eine echte Alternative?

gohz
  • Beiträge: 899
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 229 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
Danke für den Link auf das Video. Interessant, dass beim 1st wieder mal die nordischen Länder den Vorteil haben, dass dort eine Wärmepumpe auch beim kleinsten 1st dabei ist.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag