Komplett-Auslieferung ID.3-FE gestorben?

Re: Komplett-Auslieferung ID.3-FE gestorben?

dedario
  • Beiträge: 812
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 479 Mal
read
Da muss ich dir leider recht geben. Nur weil ein Youtuber ein paar hundert 1ST gesehen hat, heißt es plötzlich dass VW massenweise schon auf Halde gebaut hat. Realistisch gemäß flachem Hochlauf dürften das bisher maximal 7.000 sein. Mit 50 pro Tag derzeit kommt man da aktuell leider (aber verständlicher Weise) auch nicht weit.

Ich bin mir daher mittlerweile auch nicht mehr sicher ob das mit der nahezu zeitgleichen Auslieferung im Sommer was wird. "Ab" Sommer ja, aber vermutlich tatsächlich bis Jahresende.
Lasse mich gerne weiter vom Gegenteil überzeugen aber wüsste nicht woher die 1ST bis zu den Werksferien herkommen sollen. Naja vielleicht haben wir Glück und sie bedienen die deutschen PreBooker zuerst, dann könnte es reichen.
Anzeige

Re: Komplett-Auslieferung ID.3-FE gestorben?

motoqtreiber
  • Beiträge: 943
  • Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
  • Wohnort: Erlangen
  • Hat sich bedankt: 460 Mal
  • Danke erhalten: 140 Mal
read
Vor wenigen Wochen hat sogar nextmove erzählt, dass VW JETZT beginnt, die Kundenfahrzeuge zu produzieren. Also waren die auf der "Halde" für Mitarbeiter oder Tests.
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - 18.9.2020 VW ID.3 First (First Mover)

Re: Komplett-Auslieferung ID.3-FE gestorben?

jhg
  • Beiträge: 455
  • Registriert: So 14. Jul 2013, 18:59
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Stefan von Nextmove erzählt immer das, was ihm gerade besser in den Kram passt.
A3 e-tron seit März 2017
ID.3 Max in Mangangrau bestellt. 1st Mover.

Re: Komplett-Auslieferung ID.3-FE gestorben?

USER_AVATAR
  • ElmarS
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Sa 23. Sep 2017, 21:26
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Zitate aus der "GUTE FAHRT 05 2020" mit Thomas Ulbrich, Vorstand für E-Mobilität der Marke VW:

"Wir halten konsequent an unserem Zeitplan fest", unterstreicht der VW-Elektrochef, ohne sich auf einen konkreten Termin festnageln zu lassen, "Sommer ist Sommer", sagt er. Von außen betrachtet dürfte es aber wohl eher Spätsommer werden. Die immer wieder angesprochenen Pobleme mit der Software, bei einem Neuanlauf durchaus nicht ungewöhnlich, hätten die Techniker ebenfalls im Griff.

"...gehen in den kommenden Wochen bis zu 250 ID.3 an Mitarbeiter. "Deren Eindrücke und Feedback werden wir nutzen, um bis zur Markteinführung in einigen Monaten letzte Optimierungen am Auto vorzunehmen." Für Thomas Ulbrich ist es dabei absolut unerheblich, ob bis dahin noch vier oder sogar sechs Softwareschleifen gefahren werden müssen. "Das hängt letztlich davon ab, wo wir zusätzliches Verbesserungspotential sehen und wo wir auf Vorstandsebene sagen, das passt so." Klar ist seinen Worten zufolge auch, dass die Entwicklung der Software nie abgeschlossen sei. ... Ob die dann in der Werkstatt oder wie beispielsweise beim Smartphone "over the air" eingespielt werden, lasse sich dann vermutlich nur von Fall zu Fall entscheiden.
ID3 1st Line2 zum Test der E-Mobilität, ansonsten GT4, 911 GTS, BoxsterS, Carrera 3.2 und div. AUDI u.a. . Nein nicht nacheinander, alle aktuell. Was verabschäue ich: Fahren in CH, max. 120, alle links, dicht aufeinander und viele Auffahrunfälle ...

Re: Komplett-Auslieferung ID.3-FE gestorben?

dedario
  • Beiträge: 812
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 479 Mal
read
Das Interview hört sich nicht ganz aktuell an.
Die Mitarbeiter (Tester) fahren die ID.3s schon seit ein paar Wochen.

Re: Komplett-Auslieferung ID.3-FE gestorben?

USER_AVATAR
read
ElmarS hat geschrieben: Zitate aus der "GUTE FAHRT 05 2020" mit Thomas Ulbrich, Vorstand für E-Mobilität der Marke VW:

"Wir halten konsequent an unserem Zeitplan fest", unterstreicht der VW-Elektrochef, ohne sich auf einen konkreten Termin festnageln zu lassen, "Sommer ist Sommer", sagt er. Von außen betrachtet dürfte es aber wohl eher Spätsommer werden. Die immer wieder angesprochenen Pobleme mit der Software, bei einem Neuanlauf durchaus nicht ungewöhnlich, hätten die Techniker ebenfalls im Griff.

"...gehen in den kommenden Wochen bis zu 250 ID.3 an Mitarbeiter. "Deren Eindrücke und Feedback werden wir nutzen, um bis zur Markteinführung in einigen Monaten letzte Optimierungen am Auto vorzunehmen." Für Thomas Ulbrich ist es dabei absolut unerheblich, ob bis dahin noch vier oder sogar sechs Softwareschleifen gefahren werden müssen. "Das hängt letztlich davon ab, wo wir zusätzliches Verbesserungspotential sehen und wo wir auf Vorstandsebene sagen, das passt so." Klar ist seinen Worten zufolge auch, dass die Entwicklung der Software nie abgeschlossen sei. ... Ob die dann in der Werkstatt oder wie beispielsweise beim Smartphone "over the air" eingespielt werden, lasse sich dann vermutlich nur von Fall zu Fall entscheiden.
Heißt also auf Deutsch, dass das Auto nicht fertig ist..

VW Ankündigungsweltmeister mal wieder, den Mund groß auf aber...

Wer hätte das gedacht :)
Watch my youtube channel! [youtube]https://www.youtube.com/channel/UCXdoIJ ... kOWqeZjKw/[/youtube]

Renault ZOE Life R90 41 kWh mit Kaufbatterie, EZ 07/2018, metallic - red bourgogne, 16" lm-felgen "bangka".

Re: Komplett-Auslieferung ID.3-FE gestorben?

dedario
  • Beiträge: 812
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 479 Mal
read
Genau, eine Frechheit ist das.
Ein Auto für Sommer ankündigen und dann Ende April noch immer nicht liefern können.... pf... Wer hätte das gedacht ...

Re: Komplett-Auslieferung ID.3-FE gestorben?

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1098
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
jhg hat geschrieben: Stefan von Nextmove erzählt immer das, was ihm gerade besser in den Kram passt.
So sieht das aus, der will mit allen Mitteln (Skandal, Storno) im Gespräch bleiben. Weniger Lärm und mehr geistige Substanz, bevor man die vermeindlichen "Wildschweine" auf ID.3-Zwischenlagern buddeln läßt. Denn eine reale Markt-Macht, so wie sich gibt, hat er nicht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag