ID.3 - leasen oder kaufen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

ID.3 - leasen oder kaufen?

Ich werde voraussichtlich leasen
36%
86
Ich werde voraussichtlich kaufen (Barkauf)
47%
113
Ich weiß es noch nicht / kommt auf die Konditionen an
17%
41
Insgesamt abgegebene Stimmen: 240

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

USER_AVATAR
read
Hier mal drei Möglichkeiten ganz einfach erklärt. ohne Zinsen usw. - das Ergebnis ist hier immer das gleiche: 20.400€ "verloren"

Fahrzeugneupreis 46.000€

Barkauf:
- 46.000€ sofort bezahlt
- Restwert nach 36 Monate 25.600€
- Wertverlust 20.400€

Leasing:
- Anzahlung: 6.000€
- 36 Monate x 400€ = 14.400€
- in Summe 20.400€ gezahlt
- Fahrzeug geht nach 36 Monate zurück mit Restwert 25.600€

Finanzierung:
- Anzahlung: 6.000€
- 36 Monate x 400€ = 14.400€
- in Summe 20.400€ gezahlt
- nach 36 Monate Schlussrate fällig von 25.600€

Leasing und Finanzierung hängen immer von der Restwertbewertung/Zinsen ab. Hier gibt es gute/schlechte Angebote.
Grüße Markus
Anzeige

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Garalor
  • Beiträge: 183
  • Registriert: Sa 4. Jul 2020, 00:38
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
MEB hat geschrieben: @gohz nochmal für mich als Leasing Laie.
Ich zahle in 4 Jahren 20928€ von meinen Bankkonto und habe danach kein Fahrzeug?
Ja richtig.
aber wenn man mit barkauf vergleicht, geht man auch davon aus, nach 4 jahren das auto zu verkaufen
- Id.3 Tech - Mondsteingrau + Wärmepumpe bestellt. Abholung WOB 29.10. - 15uhr
- PV: 14,7 kWp
- Kein Speicher (Ohne Staatlichen Zuschuss lohnt das nicht. Last das weg!)
- openWB series2 standard+

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@marsroth das ist für mich eine gute Zusammenfassung. Leider ist der ID3 für mich dann viel zu teuer.
Mein aktueller Kombi aus 2015 den ich für 21000€ bar gekauft ist somit deutlich günstiger mit mehr Nutzen (Langstrecke).
Die Möglichkeit diesen noch 5-10 Jahre Problemlos zufahren habe ich zusätzlich.

Ich werde noch kurz warten bis die Eautos so wie von Tesla angekündigt mit halben Akkupreis auf den markt kommen.

@Garalor ich fahre meine Autos eigentlich vom Neuwagenkauf an 15-20 Jahre.
Das Eauto könnte ich mit der aktuellen Akkutechnik maximal 15 Jahre fahren. Das ist ein Nachteil und spiegelt sich in meiner Preisvorstellung wieder.
Zuletzt geändert von MEB am Fr 25. Sep 2020, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

ArtemN
  • Beiträge: 483
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 238 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Dann wirst du noch lange warten 😂
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@ArtemN warum?
Es ist doch von allen Herstellen seit Jahren angekündigt das die Preisgleichheit Eauto - Verbrenner spätestens 2024 zutrifft. Danach ist das Eauto günstiger.
Bis jetzt verläuft die Preiskurve sogar stärker nach Unten als gedacht.
Zuletzt geändert von MEB am Fr 25. Sep 2020, 14:37, insgesamt 1-mal geändert.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Helfried
read
MEB hat geschrieben: Die Möglichkeit diesen noch 5-10 Jahre Problemlos zufahren habe ich zusätzlich.
Naja, im Leasing-Thread über die Vorteile von 15 Jahre alten Dieselautos zu reden, klingt jetzt nicht sehr lebensfroh und spannend.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Helfried mein 20 Jahre alter TDI zieht lebensfroh an jedem Stromer inkl. dem Modell S vorbei.
Kleine Updates wie ein 200€ 10 Zoll Tablet sorgen für eine top Navigation.
Es ist mir eine Freude ein Auto solange nutzen zu können.

Aber die Aussichten beim Akku in 2-3 Jahren sind hervorragend was Kapazität, Sicherheit und Haltbarkeit angeht.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

Orville
read
@MEB
Dann viel Erfolg.
Elon sprach im Jahr 2018 davon, dass er in drei Jahren ein Auto für 25k auf den Markt werfen werde. Das wäre also 2021.
Heute, Ende 2020, verspricht er es immer noch in drei Jahren.
Konsistent ist der Mensch.
Mit einer Abweichung:
Ich meine 2007 sprach er von einem Elektroauto für 35k. Also 10k günstiger wurde er. :D

Fazit:
Für Menschen, die sich kein Elektrofahrzeug leisten möchten/können ist ein Verbrenner (gebraucht) das sinnvollste.
Wenn es elektrisch sein MUSS, dann eben gebraucht.
Aber einen Verbrenner-Neuwagen kann ich mir weder schönrechnen, noch schöndenken.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@Orville ganz Klar die Teslas werden die nächste Zeit zu 100% günstiger.

Einen Verbrenner kaufe ich ganz sicher nicht mehr. Die sind in ein paar Jahren auch viel teuer als Eautos.

Re: ID.3 - leasen oder kaufen?

ArtemN
  • Beiträge: 483
  • Registriert: Di 14. Jul 2020, 08:36
  • Hat sich bedankt: 238 Mal
  • Danke erhalten: 196 Mal
read
Ich glaube die Diskussion mit MEB ist sinnlos.
ID 3 Life mit Wärmepumpe und 19Zoll Ganzjahresreifen
Ignor Liste: 0cool1 und Nobse
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag