Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
West-Ost hat geschrieben: Far-Side Centerairbag im Fahrersitz
Ist das das "Proaktive Insassenschutzsystem mit Front Assist"? Hm... nee, kann es wohl nicht sein, denke ich.
j.
Anzeige

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
jennss hat geschrieben: - Kofferraum schlaftauglich
Wie lang ist denn die Fläche im Kofferraum? Gerade mit dem Einlegeboden sieht das doch sehr flach und eigentlich ganz praktisch zum Schlafen aus.
Interessant wäre natürlich auch die Traglast des Zwischenbodens im Kofferraum.
„Evil is Evil. Lesser, greater, middling… Makes no difference. The degree is arbitary. The definition’s blurred. If I’m to choose between one evil and another… I’d rather not choose at all.“

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

West-Ost
  • Beiträge: 1716
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1594 Mal
read
jennss hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben: Far-Side Centerairbag im Fahrersitz
Ist das das "Proaktive Insassenschutzsystem mit Front Assist"? Hm... nee, kann es wohl nicht sein, denke ich.
j.
Äh, ist denn da kein Bild zu sehen? :geek:

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
Naja, sieht nach Schutzsystem aus, aber klingt nicht nach Front Assist :).
j.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
Wolfsblvt hat geschrieben:
jennss hat geschrieben: - Kofferraum schlaftauglich
Wie lang ist denn die Fläche im Kofferraum? Gerade mit dem Einlegeboden sieht das doch sehr flach und eigentlich ganz praktisch zum Schlafen aus.
Interessant wäre natürlich auch die Traglast des Zwischenbodens im Kofferraum.
Bei Minuten 8:25 sieht man es: https://www.youtube.com/watch?v=6wSP4ehLSzI
j.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
Meinte jetzt den id.3 tatsächlich.
Aber das beim Tesla sieht wirklich nicht einmal nach einer "Notfalllösung" aus, sondern als könnte man so gut auch mal ein, zwei Tage schlafen.
„Evil is Evil. Lesser, greater, middling… Makes no difference. The degree is arbitary. The definition’s blurred. If I’m to choose between one evil and another… I’d rather not choose at all.“

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

Odanez
  • Beiträge: 3929
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 397 Mal
read
hat Bjorn Nyland auch schon mal gemacht. Und zwar bei extremer Kälte mit laufender Heizung ;)
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 83%, 80.000km
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

Glasfaser
  • Beiträge: 31
  • Registriert: Do 23. Jul 2020, 16:33
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Wolfsblvt hat geschrieben:
jennss hat geschrieben: - Kofferraum schlaftauglich
Wie lang ist denn die Fläche im Kofferraum? Gerade mit dem Einlegeboden sieht das doch sehr flach und eigentlich ganz praktisch zum Schlafen aus.
Interessant wäre natürlich auch die Traglast des Zwischenbodens im Kofferraum.
Ca. 1,90 m wenn man Vordersitze ganz nach vorne dreht (d.h. aber du brauchst noch ne stütze für den Fußraum). Schlafen wäre also möglich, aber wahrscheinlich verbunden mit etwas aufwand. Und ja ich werde es wahrscheinlich probieren ;).

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

campomato
  • Beiträge: 518
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 201 Mal
read
Fahrradträgerkupplung nachrüstbar bei ID3, beim Model3.ist die Anhängerkupplung nicht nachrüstbar.
Beim Gebrauchtwagenkauf auch sehr wichtig.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

AuToFahrer
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Mi 24. Jun 2020, 07:15
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Meine persönlichen Vorteile vom ID.3 vs Model 3:

1. Kofferraum im ID.3 ist wesentlich flexibler nutzbar - beim ID.3 passt ein "normaler" Kinderwagen (Teutonia) oder ein sperriger Kinderfahrradanhänger (Thule Chariot CX1) relativ problemlos und vor allem OHNE UMKLAPPEN rein. Im Model 3 passt beides nicht bzw. letzteres nur bei Umklappen der Rücksitzbank. Ich war da wirklich sehr überrascht (wobei der Kofferraum vom Model 3 rein vom Volumen eigentlich auch recht groß ist, wenn man also nur Tüten/Taschen hat ersetzt das locker nen Mittelklasse Kombi a la A4 Avant - alles bereits getestet)

2. Besseres Fahrwerk/Fahrkomfort

3. Wesentlich ruhiger vor allem bei Autobahn-Geschwindigkeit

4. CO2 neutral und Unterstützung regionaler Wirtschaft, kurze Lieferwege etc

5. Bessere Assistenzsysteme (funktionierende Verkehrszeichenerkennung, SIde-Assist, guter ACC und Travel Assist, funktionierender Regensensor, funktionierender Fernlichtassistent)

6. Bessere Verarbeitungsqualität (Art der Dichtungsgummis, Spaltmaße, Lack)

7. Bessere Sitze (Passform/Bequemlichkeit) und besseres Lenkrad

8. Besseres Licht (Matrix-LED mit Kurvenlicht)

9. Kompakter (Länge), wendiger (Wendekreis)

10. Schöneres Panoramadach ohne störenden Balken in der Mitte und mit Sonnenschutzrollo

11. Leicht günstigerer Preis und geringere Unterhaltskosten (Versicherung) sowie bessere Ersatzteilversorgung


Es gibt natürlich auch diverse Nachteile, aber darum gehts hier ja nicht ;) In Summe ist der ID.3 für uns das bessere Auto, wenn auch das Model 3 etwas besonderes ausstrahlt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag