Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

Naheris
read
Das Model 3 hat auch keine Rundumkameras. Die werden auch nicht OTS kommen, weil vorne keine Kamera quer und direkt vor die Schnauze sehen kann.

Der ID.3 kann zudem Cross Traffic vorne und hinten. Dem Model 3 fehlen dafür m.W.n. die Sensoren.

Standklimatisierung kann der ID.3 sicher auch. Das konnte schon der e-Golf.

Laut Teslabjörn passen in einen ID.3 min. so viele Björn-Norm-Bananaboxen wie in das Model 3. Liegen dürfte man im Model 3 aber besser, zumindest wenn man nicht sehr klejn ist. Das Model 3 hat übrigens einen Camping-Modus. Der dürfte dem ID.3 fehlen.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.
Anzeige

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

Glasfaser
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Do 23. Jul 2020, 16:33
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Naheris hat geschrieben: Das Model 3 hat auch keine Rundumkameras. Die werden auch nicht OTS kommen, weil vorne keine Kamera quer und direkt vor die Schnauze sehen kann.

Der ID.3 kann zudem Cross Traffic vorne und hinten. Dem Model 3 fehlen dafür m.W.n. die Sensoren.

Standklimatisierung kann der ID.3 sicher auch. Das konnte schon der e-Golf.

Laut Teslabjörn passen in einen ID.3 min. so viele Björn-Norm-Bananaboxen wie in das Model 3. Liegen dürfte man im Model 3 aber besser, zumindest wenn man nicht sehr klejn ist. Das Model 3 hat übrigens einen Camping-Modus. Der dürfte dem ID.3 fehlen.
Tatsache (https://www.tesla.com/de_DE/autopilot), gibt es so eine Übersicht eigentlich schon vom ID (wo welche Sensoren, was abdecken)?

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
Naheris hat geschrieben: Das Model 3 hat auch keine Rundumkameras. Die werden auch nicht OTS kommen, weil vorne keine Kamera quer und direkt vor die Schnauze sehen kann.
Ich bin mal mit einem LongRange gefahren. Der hatte 6 Kameras rundum. Bin mir aber nicht sicher, ob das SR+ das auch hat.
Man kann sogar die rückwärtige Kamera wie einen Rückspiegel im Display nutzen, also bei normaler Fahrt.
Standklimatisierung kann der ID.3 sicher auch. Das konnte schon der e-Golf.
Klar, aber nicht mit Hundemodus. Ich denke, das ist noch was Spezielles. (?)
j.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

campomato
  • Beiträge: 510
  • Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 194 Mal
read
ID3+ Service- und Händlernetz viel größer, Ersatzteile voraussichtlich kurzfristig lieferbar.
i3 BEV 60Ah, 9/2015, 110tkm, Leasingrückgabe 10.9.20 20
ID3 1st Line3 Max seit 11.9.2020 türkis

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

gohz
  • Beiträge: 888
  • Registriert: Di 4. Okt 2016, 20:15
  • Hat sich bedankt: 228 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Und weil mir Model 3 viel zu lang und zu niedrig ist, mache ich erst gar keine Vergleiche ID.3 mit dem Model 3. Man sollte m.E. auch eher mit dem Model Y vergleichen.

Weiteres absolutes KO-Kriterium: Ich fahre als geborener Kölner doch nicht nach Düsseldorf, um mein Auto reparieren zu lassen. ;-)

Den Hundemodus brauche ich nicht. Meine Katze fahre ich nicht spazieren. Die kann selbst laufen.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

Naheris
read
Das sind die Autopilot-Kameras. Einen Area View gibt es nicht. Man kann sich aber glaube ich den Bordstein anzeigen lassen.

Im ID.3 eines Testers waren zumindest Umfeldkameras verbaut. Ob das kommt weiß ich leider nicht.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

West-Ost
  • Beiträge: 1706
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1584 Mal
read
jennss hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben: Das Model 3 hat auch keine Rundumkameras. Die werden auch nicht OTS kommen, weil vorne keine Kamera quer und direkt vor die Schnauze sehen kann.
Ich bin mal mit einem LongRange gefahren. Der hatte 6 Kameras rundum. Bin mir aber nicht sicher, ob das SR+ das auch hat.
Man kann sogar die rückwärtige Kamera wie einen Rückspiegel im Display nutzen, also bei normaler Fahrt.
Standklimatisierung kann der ID.3 sicher auch. Das konnte schon der e-Golf.
Klar, aber nicht mit Hundemodus. Ich denke, das ist noch was Spezielles. (?)
j.
Hund nur, wenn er auf dem Fahrersitz Platz nimmt. Der "Comfort Ready" - Modus erkennt über dem Sitzbelegungssensor ein Gewicht im Fahrersitz und lässt die Standklimatisierung und Infotainment-Bedienung ohne Zündung und auch ohne Schlüssel im Auto zu. Das Gewicht ist nicht näher bezeichnet.

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

Odanez
  • Beiträge: 3929
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 396 Mal
read
Was sie beim Model 3 m.M.n falsch entworfen haben, ist dass bei so einem flachen Autos auch noch unter den Füßen der zweiten Sitzreihe Akkus sind. Das sollte nicht sein. Der hintere Sitz ist damit nur 25cm über dem Boden und somit für Erwachsene nur auf kurzer Strecke zumutbar. Siehe Ioniq, der ist ja ähnlich flach, nur hat der keine Akkus unter den Füßen, und da ist die Höhe ganze 8cm mehr. Also hätte ich die Wahl, würde ich auf den Frunk beim Model 3 verzichten um dort die Akkus, die unter den Füßen der Passagiere liegen unterzubringen. Dann wäre das eine ernstzunehmende Option für mich.

Das ist wohl auch der Hauptgrund, warum E-Autos fast immer mindestens 1,50m hoch sind. Wenn man auf einer mindestens 10-15cm dicken Bodenplatte alles aufbaut, muss das Auto dementsprechend höher sein um noch genug Platz für alle zu bieten. Drum sind auch so viele Elektroautos SUVs geworden. Das fällt den Herstellern recht leicht, und sie müssen nicht Akkus in irgendwelche Lücken quetschen.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 83%, 80.000km
Bestellt: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

West-Ost
  • Beiträge: 1706
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1584 Mal
read
Far-Side Centerairbag im Fahrersitz
Dateianhänge
2020-08-04 20_.png

Re: Was ist besser am ID.3 im Vergleich zum Model 3?

USER_AVATAR
read
campomato hat geschrieben: ID3+ Service- und Händlernetz viel größer, Ersatzteile voraussichtlich kurzfristig lieferbar.
Habe es jetzt noch im Post (Seite 21) ergänzt, sowie Area View.
j.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag