Sorry, aber so nicht VW

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
  • TY12
  • Beiträge: 587
  • Registriert: Di 3. Nov 2015, 15:57
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Würde der id3 43cm länger, dann hätte er auch einen riesen Kofferraum. Ich fahre lieber mit dem Golf als mit dem längeren Leaf durch enge Gassen oder Parkhäuser.

Selbst der Passat gte kam mir in der 2. Reihe kleiner als der id vor.

Technisch ist der Id schon sehr nahe am Vorreiter und übertreibt den Purismus nicht.

Mit dem großen Akku zieht der id sowas an den Koreanern vorbei...da kann ich auch mit better not touch Oberflächen leben.
Moin,
im Hinblick auf seine Eignung als Ersteinzigauto in der Golfklasse ist doch die Frage, wovon man mehr profitiert?
Einem deutlich größerem Kofferraum, oder sehr üppiger Kniefreiheit?
Frag mal Familien mit Kindern!
Der Id3 ist jetzt schon erstaunlich schwer geworden. Mit dem großen Akku kommt er auf gut 1900 kg.
Vom Ressourcenverbrauch her einfach zu viel. Wir reden hier von der Golfklasse!
Und zu welchem Preis der große Akku kommt... derzeit ist er nicht zu haben und zieht somit auch an nix vorbei.

Gruß TY12
Roller e-max, Twizy, Smart ED, G190 bis 09/17, G300 seit 05/2018, e-UP2 seit 04/2020
Anzeige

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
An manchen Stellen hätte es sicher pfiffigere Lösungen gegeben. Der alte Twingo mit Faltdach und Schieberückbank...war so ein Meilenstein. Nicht unbedingt in zuverlässigkeit...Renault halt.

Kompakt und Kofferraum schliessen sich halt aus. Kombis will bis auf Karlson ja keiner mehr...

Die nächste Hoffnung ist das y von Elon. Habe selbst 3 Kinder und Hund....da brauch ich niemanden fragen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Würde der id3 43cm länger, dann hätte er auch einen riesen Kofferraum.
Hammer wenn ich daran denke 8-)
Und dann noch die Rücksitzbank nach vorne... wer braucht da so viel Platz an der Stelle? Ist der ID3 als Taxi konzipiert worden? ;)
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Sorry, aber so nicht VW

Helfried
read

TY12 hat geschrieben: im Hinblick auf seine Eignung als Ersteinzigauto in der Golfklasse ist doch die Frage, wovon man mehr profitiert?
Einem deutlich größerem Kofferraum, oder sehr üppiger Kniefreiheit?
Frag mal Familien mit Kindern!
Der Id3 ist jetzt schon erstaunlich schwer geworden. Mit dem großen Akku kommt er auf gut 1900 kg.
Der größere Akku geht aber nicht zu Lasten des Kofferraums, oder?

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
Die Taxianwendung könnte tatsächlich beim Design ne rolle gespielt haben.

In meinen Augen sogar nach dem Londontaxi das Besttauglichste.

Bei Fully charged gibt es gerade eine episode mit der zoe als „autonomes“ Taxi...der beifahre sitzt falschrum.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
TY12 hat geschrieben: Moin,
im Hinblick auf seine Eignung als Ersteinzigauto in der Golfklasse ist doch die Frage, wovon man mehr profitiert?
Einem deutlich größerem Kofferraum, oder sehr üppiger Kniefreiheit?
Frag mal Familien mit Kindern!
Vollste Zustimmung. Nur würden es die 5cm IMHO auch nicht retten. Es sollte ein längerer ID3 Variant sein, das würde dann interessant werden.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
Nein...beim id ist es nur die Wagenlänge, die einschränkt. Eventuell auch das Nutzgewicht.

Gewicht und Reichweite sind bei allen ein Problem...das war bei Blei schon so.

Der Kona ist kaum leichter, aber eine Sardinenbüchse und kein Preiswunder.
Kia ist bei mir sowieso komplett raus...wegen der kundenvergraulaktion. E-Niro das Phantom.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Sorry, aber so nicht VW

Helfried
read

Blue shadow hat geschrieben: E-Niro das Phantom.
Du ganzer Satz ;)
Wie kommst Du jetzt auf den Niro?

Re: Sorry, aber so nicht VW

USER_AVATAR
read
Das kommt von ...

Vw....das Auto

Da die ganzen Kritiker immer die angebliche Überlegenheit der Koreabüchsen nennen. Kia steckt fast noch auf egolf niveau...wie der corsa und co auch.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Abschied vom ID3

merdian
  • Beiträge: 369
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:24
  • Hat sich bedankt: 155 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
TY12 hat geschrieben: Mißverständnis: der ID3 hat einen 15 cm längeren Radstand als der Golf.
Welche technische Parameter sind beim ID3 Deiner Meinung nach besser als die der Vorgenannten?
Hi TY12,
sorry, das mit den 15 cm hatte ich falsch aufgefasst.
Technisch relevante Parameter aus meiner Sicht:
1. Plattform nur für Elektroautos, d.h. kein umgebauter Verbrenner;
2. 420 km WLTP;
3. Schnelles Laden.
Das ganze dann für einen Preis von unter 40 TEUR (Serienmodell 58 kWh wird vermutlich nochmals günstiger werden).
Wenn es ein vergleichbares Auto zum ID.3 gäbe, würde ich zudem einen deutschen Hersteller bevorzugen.
ID 1St Plus bestellt 17.6.20, auf Tech umgestiegen 3.8.20. Derzeit VW Polo Euro 5 Diesel in Stuttgart.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile