ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

Naturfreund68
read
Das ist gut mit dem Scheinwerfer, danke ;-)
Dateianhänge
Screenshot_20190625-124503.png
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

hu.ms
  • Beiträge: 1127
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
Gulfoss hat geschrieben: Ich zumindest finde die Info über ein CO2 Kältemittel Klima relevanter als ein mir zublinzelnder Frontscheinwerfer...., oder was ist mit einem Frunk? Aber vielleicht hebt man sich das beste zum Schluß auf...
Einfach mal das video von ams auf youtube schauen. Da gibts die meisten infos zum ID.3 schön zusammengefasst.
https://www.youtube.com/watch?v=US3vccIQn2g&t=1s
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: ID.3 First Edition

Fu Kin Fast
read
Wann wird in dem Video die CO2-Wärmepumpe angesprochen? Hier hätte sie als besondere Innovation perfekt reingepasst.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: ID.3 First Edition

prinzValium
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Mi 24. Apr 2019, 19:15
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
hu.ms hat geschrieben:
prinzValium hat geschrieben:
hu.ms hat geschrieben:
Woher ist die info, dass nach der IAA im sept.ein konfigurator für den ID.3 freigeschaltet wird ?
Dann müssten dann ja auch genaue preise feststehen, was ich sehr bezweifle.
Preise für den "normalen" ID.3 kommen möglicherweise erst mit dessen bestellmöglichkeit beim händler ab 01.04.2020.
Es gibt auch noch andere Märkte als Deutschland.
Und was helfen mir mögliche preise von dort, wenn ich in D kaufe ?
Dann weißt du wie teuer das Fahrzeug und die Sonderausstattungen sind.
Mir reicht es auch zu wissen, für welchen Preis ein Handy in China angeboten wird, um den Preis für den hiesigen Markt einschätzen zu können.

Wenn es dann im europäischen Ausland ist, ist das ganze noch viel einfacher.
Wenn es dir persönlich nicht hilft, dann kann ich dir auch nicht helfen.

Re: ID.3 First Edition

hu.ms
  • Beiträge: 1127
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 231 Mal
read
prinzValium hat geschrieben:
hu.ms hat geschrieben:
prinzValium hat geschrieben:
Es gibt auch noch andere Märkte als Deutschland.
Und was helfen mir mögliche preise von dort, wenn ich in D kaufe ?
Dann weißt du wie teuer das Fahrzeug und die Sonderausstattungen sind.
Mir reicht es auch zu wissen, für welchen Preis ein Handy in China angeboten wird, um den Preis für den hiesigen Markt einschätzen zu können.

Wenn es dann im europäischen Ausland ist, ist das ganze noch viel einfacher.
Wenn es dir persönlich nicht hilft, dann kann ich dir auch nicht helfen.
Welshalb sollte VW die preise in anderen europäischen ländern vor den preisen für D bekanntgeben?
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: ID.3 First Edition

Fu Kin Fast
read
Eins solltet ihr bei den Preisen nie vergessen: sie werden nicht nach den Kosten festgelegt, sondern danach, was man glaubt, dass der Markt maximal hergibt.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: ID.3 First Edition

Naturfreund68
read
Das nennt man Kaufkraftabschöpfung ;-)

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Eins solltet ihr bei den Preisen nie vergessen: sie werden nicht nach den Kosten festgelegt, sondern danach, was man glaubt, dass der Markt maximal hergibt.
So einfach ist es nicht. Wenn der ID.3 (Basis) für €50.000 verkauft würde, könnten VW vielleicht ein paar hundert davon verkaufen. Bei einem Preis von €15.000 wahrscheinlich eine Million. Was der Markt her gibt ist also nicht so einfach zu sagen. Man versucht eben, die Kombination von Preis und Kosten zu finden, die den Gewinn maximiert. Und bei niedrigeren Kosten ist dann der optimale Preis auch geringer.

Re: ID.3 First Edition

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
ich würde wirklich gerne mal eine fundierte kostenaufstellung verbrenner vs. elektro sehen: da wird immer erzählt, daß der akku sooo teuer ist - aber nie wird von wegfallenden komponenten der e-autos gesprochen: ich bin felsenfest davon überzeugt, daß ein gleich ausgestattetes e-auto mit einer 50er batterie nicht mehr als 3-4keur höhere herstellungskosten aufweist: das deckt ziemlich genau den förderungsbetrag - alles darüber ist preislich abzocke bzw. halt der milliarden-forschungsaufwand, den die hersteller wieder irgendwie zurückbekommen wollen...

Re: ID.3 First Edition

merdian
  • Beiträge: 369
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:24
  • Hat sich bedankt: 155 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
roland_geheim hat geschrieben: ich würde wirklich gerne mal eine fundierte kostenaufstellung verbrenner vs. elektro sehen: da wird immer erzählt, daß der akku sooo teuer ist - aber nie wird von wegfallenden komponenten der e-autos gesprochen: ich bin felsenfest davon überzeugt, daß ein gleich ausgestattetes e-auto mit einer 50er batterie nicht mehr als 3-4keur höhere herstellungskosten aufweist: das deckt ziemlich genau den förderungsbetrag - alles darüber ist preislich abzocke bzw. halt der milliarden-forschungsaufwand, den die hersteller wieder irgendwie zurückbekommen wollen...
Hallo Roland, du bist mit dem Forschungsaufwand schon auf dem richtigen Weg. Die Herstellungs(komponenten)kosten sind nur ein (geringer) Teil der Gesamtkosten. Forschungsaufwand, Fabrik (Maschinen, Bau/Abschreibung, Strom, etc.), Personal, Verwaltung, Vertrieb, Garantie/Service, Gewinn, etc. kommen noch dazu.
ID 1St Plus bestellt 17.6.20, auf Tech umgestiegen 3.8.20. Derzeit VW Polo Euro 5 Diesel in Stuttgart.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag