ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

BMWFan
  • Beiträge: 1035
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Drilling hat noch nicht mal bemerkt, dass VW die Nettokapazität angibt. Gratulation!
Plusenergiehaus (Wärmepumpe, 28 kW PV), BMW i3 Rex, e-tron quattro und ID.3 reserviert
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
BMWFan hat geschrieben: In der ID.3-Batterie ist 3,5mal mehr Co drin.
Und darauf scheinst du auch noch stolz zu sein? :roll:

Drilling hat noch nicht mal bemerkt, dass VW die Nettokapazität angibt. Gratulation!
Wovon redest du? VW hat bisher immer Brutto Akkukapazitätswerte angegeben.

Wie wär es wenn du mal sachlich was zum Thema beiträgst anstatt persönlich zu werden?

Re: ID.3 First Edition

BMWFan
  • Beiträge: 1035
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Ja, weil der Verzicht auf Kobalt auf Kosten der Stabilität geht und zu Selbstentladung führt. Was nützt es, ein sehr effizientes Auto zu bauen, wenn dann viel Energie im Stand verlore geht, und die Batterie dazu eine kürzere Lebensdauer hat? Das Kobalt geh tin der Batterie ja auch nicht verloren, sondern kann beliebig of recycelt werden. Jetzt kommuniziert VW seit Monaten ausdrücklich, dass die Nettokapazität der angeben wird... schon verdammt ignorant.
Plusenergiehaus (Wärmepumpe, 28 kW PV), BMW i3 Rex, e-tron quattro und ID.3 reserviert

Re: ID.3 First Edition

DerMüller
  • Beiträge: 103
  • Registriert: Do 4. Apr 2019, 14:05
  • Hat sich bedankt: 100 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
drilling hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Die WLTP-reichweite für die 3 Akkugrößen ist hinreichend kommuniziert worden.
Wie gesagt eine Quelle wäre schön, denn ich kann mich nur an vorläufige Angaben erinnern, und wie man schon bei anderen E-Autos gesehen hat, stimmen die vorläufigen Werte oft nicht mit den endgültigen überein.
Ich habe mir einer mir vertrauten Suchmaschine auf der ersten Trefferseite eine Werksangabe hierzu gefunden.
Ich finde es zumutbar, dass du dir Allgemeinwissen selbst beschaffst.
Mit einem Punkt hast du sicher Recht. Es wird bis zur Auslieferung noch Änderungen geben.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
BMWFan hat geschrieben: Ja, weil der Verzicht auf Kobalt auf Kosten der Stabilität geht und zu Selbstentladung führt.
Das ist völliger Quatsch, denn es wird ja nicht einfach nur weniger Kobalt verwendet sondern die Mischung insgesamt geändert.
Abgesehen davon bist du hier mit dieser Thematik völlig off-topic.

Zeig mir lieber mal eine offizielle Quelle für deine Behauptung das die Akkukapazitäten des ID3 Nettowerte sind.

Re: ID.3 First Edition

Bungee
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Do 18. Apr 2019, 09:08
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
drilling hat geschrieben:
BMWFan hat geschrieben: Ja, weil der Verzicht auf Kobalt auf Kosten der Stabilität geht und zu Selbstentladung führt.
Das ist völliger Quatsch, denn es wird ja nicht einfach nur weniger Kobalt verwendet sondern die Mischung insgesamt geändert.
Abgesehen davon bist du hier mit dieser Thematik völlig off-topic.

Zeig mir lieber mal eine offizielle Quelle für deine Behauptung das die Akkukapazitäten des ID3 Nettowerte sind.
https://www.volkswagen.de/elektromobili ... %C3%A4t-id
Die ID.3 1ST Sondermodelle sind mit der mittelgroßen Batterie (58 kWh, netto) verfügbar. Das Serienmodell wird es sogar in drei Varianten geben: Mit der kleinen Batterie (45 kWh, netto) kommst du bis zu 330 km (WLTP1) weit, und mit der großen (77 kWh, netto) sind bis zu 550 km (WLTP1) möglich.
Ein Klick auf der Volkswagen Website.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Um Drilling in den Schutz zu nehmen....zunächst wurden Bruttowerte geleakt (62 kWh usw.)
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: ID.3 First Edition

smarty79
  • Beiträge: 1144
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 229 Mal
read
Wenn er wüsste, dass der Verbrauch bei einer brutto-Angabe nochmals niedriger wäre... :D

Aber das übliche Spiel: Während der e-Golf als mehr oder weniger konvertierter Verbrenner des absoluten Teufels war, sind Ioniq und e-208 die Krönung des e-Automobils.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
@ Rekuperation: 0,2g bei Heckantrieb und der Allrad später mit 0,3g.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3104
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 621 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
smarty79 hat geschrieben: Aber das übliche Spiel: Während der e-Golf als mehr oder weniger konvertierter Verbrenner des absoluten Teufels war, sind Ioniq und e-208 die Krönung des e-Automobils.
Es ist so still um @drilling geworden.
Mal sehen wann er wieder auftaucht ..

ein bisschen OT:
Selbstentladung m3 bis 1%/Tag nach Werksangabe
Zuletzt geändert von Schaumermal am Sa 15. Jun 2019, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag