ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
um die Wartezeit zu verkürzen...
Käfer für das Elektro-Zeitalter
https://www.faz.net/aktuell/technik-mot ... 15063.html

Das gilt leider nicht nur für den ungewöhnlichen Verkaufsprozess mit kostenpflichtigen Interessensbekundungen und endlosen Vorläufen, das gekünstelte Denglisch einer auf Hochtouren drehenden Marketing-Maschine, die „Pre Booker“ zu „First Movern“ machen will, oder den kostenlosen Strom zumindest für das erste Jahr. Das gilt eben auch für das fast schon peinlich preiswerte Plastik im Innenraum und die schauerliche Materialanmutung vor allem im Fond, die so gar nicht zum einstigen Qualitätsanspruch passen will.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

Nozuka
  • Beiträge: 1437
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 329 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Und Next Move meinte auch...beim Preis hätten sie gern aggresiver ran gehen können.
Bei den aktuellen Fördermassnahmen in Deutschland nicht nötig... wären sie ja dämlich ;)

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Warum kritisiert man das beim ID.3 aber nicht bei anderen Autos? Schauderlich ist das noch lange nicht, vielleicht nicht mehr wie früher, wobei man 2010-13 noch ähnliche Materialien verbaut hat
die so gar nicht zum einstigen Qualitätsanspruch passen will. Und das gilt letztlich auch für den Umgang mit der Software, die zum ersten Mal auf nur noch zwei zentralen Steuergeräten läuft.
Also ist das mit den zwei Rechnern laut FAZ schlecht.
Kann mir den Reporter schon vorstellen, geht so in die Richtung 60+

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Ich bleib dabei, das Auto ist gut gelungen und bringt weiter Schwung in die E-Mobilität :thumb:
Den Verantwortlichen fürs Marketing sollte man aber dringend rausschmeissen :shock: (sicher derselbe der das verheerende golf8-Videofilmchen zu verantworten hat...). Erstaunlich dass VW da keinerlei Konsequenzen zieht.
Freue mich schon bald die ersten id3st an den Ladestationen zu treffen. ;)
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3083
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 608 Mal
  • Danke erhalten: 878 Mal
read
SimonTobias hat geschrieben: Also ist das mit den zwei Rechnern laut FAZ schlecht.
Kann mir den Reporter schon vorstellen, geht so in die Richtung 60+
ich bin langjähriger FAZ-Leser und schätze auch den Motor-Teil als hoch kompetent aber beim Thema BEV ist er manchmal leider extrem inkompetent ..

traurig ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

West-Ost
  • Beiträge: 1717
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1595 Mal
read
net1st hat geschrieben:
West-Ost hat geschrieben:
dedario hat geschrieben: Angebliche deutsche Preise (Facebook-Gruppe von vor einer Stunde, angeblich einer, der an der Quelle sitzt)

39.995,-
45.995,-
49.995,-

So erwarte ich es ehrlich gesagt auch.
Passt, brutto inkl. 19% MwSt.
Habt ihr auch schon eine Info, ob die Metallic-Farben zusätzlich noch Aufpreis kosten?
Überführung kommt zu den Preisen auch noch dazu, richtig?
Ja die Überführung kommt noch dazu oder alternativ ca. 550,00 Euro brutto für Erlebnisabholung WOB oder Erlebnisübergabe GMD

Re: ID.3 First Edition

Soordhin
  • Beiträge: 340
  • Registriert: Fr 1. Nov 2019, 19:44
  • Wohnort: Hauptstadt
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Naja, laut der Pressemitteilung von Continental zum Einsatz des ICAS im ID.3 wird auch davon gesprochen das je nach Ausstattung zwei oder drei zum Einsatz kommen, halt je nachdem wieviel Rechenleistung notwendig ist. Ist mir letztendlich auch egal, es wird halt mit wesentlich weniger Computern alles an Funktionen abgedeckt was gebraucht wird.

https://www.continental.com/de/presse/p ... -vw-199658
Bestellt: VW ID.3 1st Max Makena-Türkis

Re: ID.3 First Edition

West-Ost
  • Beiträge: 1717
  • Registriert: Fr 20. Jan 2017, 14:27
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 1595 Mal
read
Nozuka hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben: Und Next Move meinte auch...beim Preis hätten sie gern aggresiver ran gehen können.
Bei den aktuellen Fördermassnahmen in Deutschland nicht nötig... wären sie ja dämlich ;)
...es wird auch zum Start Vorverkauf keine "Nachlassfelder" im System für den Händler geben, also schon ziemlicher Gleichschritt. Ist auch gut so.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 795
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 532 Mal
read
technische Daten ID.3 1st - Verkaufsprogramm
Datei Technische Daten ID3.pdf
(44.05 KiB) 307-mal heruntergeladen
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Ich bleib dabei, das Auto ist gut gelungen und bringt weiter Schwung in die E-Mobilität :thumb:
Den Verantwortlichen fürs Marketing sollte man aber dringend rausschmeissen :shock: (sicher derselbe der das verheerende golf8-Videofilmchen zu verantworten hat...). Erstaunlich dass VW da keinerlei Konsequenzen zieht.
Ich möchte noch mal feststellen das Head of ID Marketing Silke Bagschik das eigentlich alles Kommuniziert hat.
Siehe Interviews mit Robin und Battery Life auf dem Prebooker Event.
Ich kann mir das fast nur so vorstellen dass es von oben Kommunikationsrichtlinien gab.
Hätte man das offener Kommuniziert, wäre das Thema Auto auf Halde und Chaossoftware als Teil des Plans (der eigentlich nicht schlecht ist) auch erkannt worden.

Bleibt zu wünschen dass man den Standard mit den Paketen besser bestellen kann und dass man dem ID4 ein Prebooking erspart.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag