ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
mla hat geschrieben: Ebenfalls die Enttäuschung beim Eindruck der Wertigkeit der Innenausstattung. Die Linie 1, ohne Möglichkeiten von Optionen, wie Wärmepumpe, nur vier Aussenfarben, von dem mir keine gefallen hat. Seltsame Einschränkungen, von denen man hintenrum erfährt, w
Bei anderen Herstellern ist die Wärmepumpe Serie. Tesla bietet diese im neuen Model Y, das nun in den USA verkauft wird, ohne Aufpreis in der Basis an.
"If a trend becomes obvious, you are too late" - Elon Musk - Model X 75D Bj. 2016 / BMW i3 22 kWh REX Bj. 2015
Audi-Ingenieur: "Ohne Bescheissen werden wir es nicht schaffen." | Die Geheimakte VW
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Bei der Wärmepumpe hat VW komplett geschlafen..., und auch nicht nachgesteuert.
Ein Fahrzeug für 44.000 Euro (id3 f.e. line2) ohne Wärmepumpe, schlicht ein Witz.
War einer der Gründe von der Reservierung zurückzutreten.
Selbst der corsa-e hat schon in der Basis eine Wärmepumpe verbaut.
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: ID.3 First Edition

Helfried
read
Bei so dicken Akkus treten dann schon mehr die Wartungskosten in den Vordergrund, nicht mehr so akut die Reichweite.

Re: ID.3 First Edition

fern
  • Beiträge: 229
  • Registriert: Fr 22. Feb 2019, 14:07
  • Hat sich bedankt: 136 Mal
  • Danke erhalten: 100 Mal
read
Ich würde mal frech behaupten, dass die WPs bei Corsa und e-208 und auch MY nicht ohne Grund drin sind. Wahrscheinlich wären die Winter-Reichweiten ohne noch mieser. Leute ihr müsst euch nicht ständig rechtfertigen, es ist doch gut und in Ordnung, dass ihr euch überhaupt für ein BEV entschieden habt. Was soll denn das haten? Ich versteh das nicht.. sorry.

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Bei der Wärmepumpe hat VW komplett geschlafen..., und auch nicht nachgesteuert.
Ein Fahrzeug für 44.000 Euro (id3 f.e. line2) ohne Wärmepumpe, schlicht ein Witz.
War einer der Gründe von der Reservierung zurückzutreten.
Selbst der corsa-e hat schon in der Basis eine Wärmepumpe verbaut.
In der Serie lässt sich die WP doch als eigenes "Paket" immer dazubuchen.

Hier wird oft so getan als würde es vom ID.3 ausschließlich den/die 1ST geben.
Die 1ST sind letztlich vorkonfigurierte Ausstattungen. Die müssen nicht allen gefallen.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
In diesem Thread geht es nun mal ausschließlich um den 1ST und das bei dem die WP nicht Serie ist, ist wirklich ein Witz wie "Ion-Fahrer seit 2016" sagt.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: In diesem Thread geht es nun mal ausschließlich um den 1ST und das bei dem die WP nicht Serie ist, ist wirklich ein Witz wie "Ion-Fahrer seit 2016" sagt.
Gähn ... Wirklich ermüdend.
Wie schon gesagt. Wer die WP braucht soll auf Standard warten und sie dazu buchen(Geht das eigentlich beim M3 für 56k)?
Wer Kurzstecke fährt, dem hilft die WP nicht viel. Wer Langstrecke fährt hilft sie auch nicht viel. Hatte Tesla beim M3 ja auch erkannt.
Ab einer gewissen Akkugröße spielt es eine untergeordnete Rolle.
Schon gut, dass man sie beim Standard als Option buchen kann. Ich würde es wahrscheinlich nicht machen.
Der langen Rede kurzer Sinn. Die 1st ist wie sie ist. WP wäre nett gewesen. Canceln kann jeder. Ich bleibe dabei.

Ich finde weder Corsa noch Tesla schlecht. Warum kann man nicht andersherum auch mal die Babbel halten.
Muss man seine Entscheidung rechtfertigen, in dem man andere Fahrzeuge schlecht macht?
Wartet doch mal auf richtige Kritikpunkte (die es sicher geben wird) statt alle 2 Monate die gleiche müde Sau durchs Dorf zu treiben.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: In diesem Thread geht es nun mal ausschließlich um den 1ST und das bei dem die WP nicht Serie ist, ist wirklich ein Witz wie "Ion-Fahrer seit 2016" sagt.
Soll das ein schlechter Witz sein?

Beim Model Y hast du noch gesagt, dass es ab 50kWh Akkukapazität unnötig ist und daher überflüssig und hier ist das fehlen jetzt ein Witz?

tescroft hat geschrieben: Bei anderen Herstellern ist die Wärmepumpe Serie. Tesla bietet diese im neuen Model Y, das nun in den USA verkauft wird, ohne Aufpreis in der Basis an.
Willst du damit sagen, dass das Tesla M3 bzw die ganze restliche Tesla Palette schlecht ist? Hätte ich jetzt gar nicht erwartet. Schön dass Tesla nach Jahren von VW gelernt hat und nun auch eine Wärmepumpe verbaut...

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Bin froh dass die WP nicht serienmäßig ist.
Brauche sie nicht, halte die für überschätzt und würde sie in Serie auch nicht mitzahlen wollen.

Ich stell wieder einmal fest: Man kann es nie allen Recht machen... ;)

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Ist ja ein richtiges Reizthema die Wärmepumpe :lol:
Tatsache ist, dass eine WP Stand der Technik ist. Warum man die nur in der ID3 f.e. max Version einbaut, bleibt das Geheimnis von VW.
Die Energieeffizienz einer WP spricht doch für sich.
Da geht es auch nicht um die Automarke, sondern darum dass ich ohne großen Aufwand Energie sparen und Reichweite gewinnen kann, gerade in der kälteren Jahreszeit.
Tendenziell reicht dann auch ein kleinerer Akku :thumb:
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag