ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 480 Mal
read
Kann ich mir so nicht vorstellen.
Da würde VW extrem hoch pokern.
Wer kann bei sowas schon zuverlässig eine Stornoquote vorhersagen? Da gibt es quasi Null Erfahrungswerte.

Ich meine auf mindestens zwei VW-Seiten gelesen zu haben dass jeder mit einer PreBooking ID garantiert einen 1ST bekommt.

Verklicker das dann mal denen über 30.000 (ich meine nicht diejenigen auf einer angeblichen Warteliste) falls nicht gleichzeitig wieder genügend abspringen. Womöglich fast ein halbes Jahr 1.000 EUR angezahlt und eine Reservierungsvereinbarung unterschrieben mit "Glückwunsch" hier und da und dann am Ende "ah ne sorry, für dich reicht es nun doch nicht mehr"

Da reichen 10 (zu recht) aufgebrachte Kunden für einen Shitstorm aller erster Güte.
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3120
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 627 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
dedario hat geschrieben: Kann ich mir so nicht vorstellen.
Da würde VW extrem hoch pokern.
Wer kann bei sowas schon zuverlässig eine Stornoquote vorhersagen? Da gibt es quasi Null Erfahrungswerte.

Ich meine auf mindestens zwei VW-Seiten gelesen zu haben dass jeder mit einer PreBooking ID garantiert einen 1ST bekommt.

Verklicker das dann mal denen über 30.000 (ich meine nicht diejenigen auf einer angeblichen Warteliste) falls nicht gleichzeitig wieder genügend abspringen. Womöglich fast ein halbes Jahr 1.000 EUR angezahlt und eine Reservierungsvereinbarung unterschrieben mit "Glückwunsch" hier und da und dann am Ende "ah ne sorry, für dich reicht es nun doch nicht mehr"

Da reichen 10 (zu recht) aufgebrachte Kunden für einen Shitstorm aller erster Güte.
Das ist alles so dermaßen unwichtig .. man sollte man felsenfest davon ausgehen, dass jeder FE-Reservierer, der seine 1000 Euronen eingezahlt hat, sein FE auch kriegt sofern er nicht zurück tritt.

Die ganze Debatte hier ist sinnlos .. manchmal denke ich, dass VW tatsächlich widersprüchliche Infos streut um den Gerüchtekessel unter Druck zu halten.
Man stelle sich mal vor, die Diskussion über den ID.3 wäre genau so sedierend wie die über e-208 und e-corsa. Oder über den honda-e
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 799
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 140 Mal
  • Danke erhalten: 533 Mal
read
dedario hat geschrieben: Kann ich mir so nicht vorstellen.
Da würde VW extrem hoch pokern.
Wer kann bei sowas schon zuverlässig eine Stornoquote vorhersagen? Da gibt es quasi Null Erfahrungswerte.

Ich meine auf mindestens zwei VW-Seiten gelesen zu haben dass jeder mit einer PreBooking ID garantiert einen 1ST bekommt.

Verklicker das dann mal denen über 30.000 (ich meine nicht diejenigen auf einer angeblichen Warteliste) falls nicht gleichzeitig wieder genügend abspringen. Womöglich fast ein halbes Jahr 1.000 EUR angezahlt und eine Reservierungsvereinbarung unterschrieben mit "Glückwunsch" hier und da und dann am Ende "ah ne sorry, für dich reicht es nun doch nicht mehr"

Da reichen 10 (zu recht) aufgebrachte Kunden für einen Shitstorm aller erster Güte.
Du bringst leider einiges durcheinander, dadurch entstehen Diskussionen die unnötig sind.
Es haben nicht mehr als 30.000 Interessenten eine Reservierungsvereinbarung unterschrieben.
Im Übrigen ist die Reservierungsvereinbarung unverbindlich.
Es hat sich nichts geändert, alles bleibt wie es ist: es gibt nicht mehr als 30.000 ID.3 1st.
Und genau so wurde es seit dem Start des Pre-Booking kommuniziert.

04.09.19 Volkswagen-Newsroom:
Über 30.000 Re­ser­vie­run­gen für ID.3 1ST Edi­ti­on
„Wer noch Interesse an einem ID.3 1ST oder einem frühen Serienmodell des ID.3 hat, sollte sich auf jeden Fall weiter bei uns registrieren“, rät Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann. „Unsere Märkte führen Wartelisten für Nachrücker. Denn erfahrungsgemäß gibt es bis zum verbindlichen Bestelltermin immer noch Bewegung.“
Zuletzt geändert von Nico am Sa 28. Dez 2019, 22:46, insgesamt 2-mal geändert.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Schaumermal hat geschrieben:
dedario hat geschrieben: Kann ich mir so nicht vorstellen.
Da würde VW extrem hoch pokern.
Wer kann bei sowas schon zuverlässig eine Stornoquote vorhersagen? Da gibt es quasi Null Erfahrungswerte.

Ich meine auf mindestens zwei VW-Seiten gelesen zu haben dass jeder mit einer PreBooking ID garantiert einen 1ST bekommt.

Verklicker das dann mal denen über 30.000 (ich meine nicht diejenigen auf einer angeblichen Warteliste) falls nicht gleichzeitig wieder genügend abspringen. Womöglich fast ein halbes Jahr 1.000 EUR angezahlt und eine Reservierungsvereinbarung unterschrieben mit "Glückwunsch" hier und da und dann am Ende "ah ne sorry, für dich reicht es nun doch nicht mehr"

Da reichen 10 (zu recht) aufgebrachte Kunden für einen Shitstorm aller erster Güte.
Das ist alles so dermaßen unwichtig .. man sollte man felsenfest davon ausgehen, dass jeder FE-Reservierer, der seine 1000 Euronen eingezahlt hat, sein FE auch kriegt sofern er nicht zurück tritt.

Die ganze Debatte hier ist sinnlos .. manchmal denke ich, dass VW tatsächlich widersprüchliche Infos streut um den Gerüchtekessel unter Druck zu halten.
Man stelle sich mal vor, die Diskussion über den ID.3 wäre genau so sedierend wie die über e-208 und e-corsa. Oder über den honda-e
Na wenigstens beim E-Corsa dürfte jetzt wohl Diskussionsbedarf bestehen.
In dem Video https://www.youtube.com/watch?v=_V9VVkU_TBs wird ab ungefähr Min 5:14 ein Ladevorgang gezeigt. 100KW Laden nur bis max 20 % danach liegt er um 75%. Leider sieht man die Ladung nicht bis zum Schluß. Das wird aber mal ne interessante Ladekurve werden. Da sieht der ID3 Standard mit 50KW vielleicht nicht mehr so schlecht aus.

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3120
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 627 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
Lumpf67 hat geschrieben: Na wenigstens beim E-Corsa dürfte jetzt wohl Diskussionsbedarf bestehen.
In dem Video https://www.youtube.com/watch?v=_V9VVkU_TBs wird ab ungefähr Min 5:14 ein Ladevorgang gezeigt. 100KW Laden nur bis max 20 % danach liegt er um 75%. Leider sieht man die Ladung nicht bis zum Schluß. Das wird aber mal ne interessante Ladekurve werden. Da sieht der ID3 Standard mit 50KW vielleicht nicht mehr so schlecht aus.
Lass das doch mal mit dem OT ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
die 30k first edition gehen sicher weg - alleine die hälfte in norwegen aufgrund deren nicht-elektro-steuern -> ob VW dann 30k oder 40k davon baut, ist doch völlig egal und eine lächerliche diskussion...

wichtig ist jetzt endlich die id3 basis-preise zu kennen und die sw-probleme in den griff zu bekommen, dann reden wir von 300k pro jahr und endlich mal den durchbruch des e-autos -> und der kann nur vom europa-marktführer kommen - der ist nunmal VW

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
[/quote]
Lass das doch mal mit dem OT ..
[/quote]

Kommt nicht wieder vor...

Gruß Lumpf
2015-2017 BMW C-Evolution, 2017-2/2020 BMW I3/60AH. VW ID3 1st Plus bestellt. 4,4 KWp PV Anlage zum Verkauf, 4 KWp PV Anlage zur Eigennutzung, 7 KW/h Akku. Vorrübergehend mit E-Bike oder Verbrenner unterwegs. Performance ist nicht alles.

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3120
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 627 Mal
  • Danke erhalten: 881 Mal
read
roland_geheim hat geschrieben: die 30k first edition gehen sicher weg - alleine die hälfte in norwegen aufgrund deren nicht-elektro-steuern -> ob VW dann 30k oder 40k davon baut, ist doch völlig egal und eine lächerliche diskussion...
wichtig ist jetzt endlich die id3 basis-preise zu kennen und die sw-probleme in den griff zu bekommen, dann reden wir von 300k pro jahr und endlich mal den durchbruch des e-autos -> ...
Danke ..
und jetzt mal neue infos .. oder einfach abwarten.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Rasky
  • Beiträge: 1204
  • Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
  • Wohnort: 51688 Wipperfürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Gestern einen ID3 beim Laden erwischt.Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Elektrisch unterwegs e-Up und bald ID3 und Smart Forfour EQ

Re: ID.3 First Edition

wolle
  • Beiträge: 225
  • Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:48
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Also ich muss schon sagen, der Wagen sieht schon wirklich verdammt gut aus. Die Proportionen sind echt gelungen. Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass der Heckspoiler, im Gegensatz zum Golf, bewirkt, dass die Heckscheibe bei Regen nicht mehr so extrem durch aufwirbelnde Gischt verschmutzt wird.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag