ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

dedario
  • Beiträge: 816
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 480 Mal
read
dedario hat geschrieben:
wasserkocher hat geschrieben: Die 2.000€ mehr gibt es aber doch erst ab 2021, steht zumindest heute bei uns in der Zeitung. Also fällt der 1ST raus.
Stimmt nicht, kommt baldmöglichst. Möglicherweise sogar noch im November
Kommando zurück. Jetzt schreibt die Bundesregierung wieder von "ab 2021" geplant.
https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... au-1688270

Ich habe mich ja bereits im Threadbereich "Förderung" darüber ausgelassen, wie durchdacht das wohl sein mag
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

fern
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Fr 22. Feb 2019, 14:07
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Das sieht mir nach einem Copy/Paste Fehler von letzten Treffen zum Gestrigen aus^^

Re: ID.3 First Edition

merdian
  • Beiträge: 369
  • Registriert: Mo 21. Jan 2019, 17:24
  • Hat sich bedankt: 156 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Könnte es sein, daß „die Halde“ von id3 first noch auf Akkus sprich Zellen warten muss?
Wenn du damit meinst, dass die jetzt produzierten ID.3 ohne Akkus auf der Halde stehen und diese erst später eingebaut werden:
Nein, kann ich mir nicht vorstellen.
Für mich sieht es so aus, als ob VW einen Plan hat, der vorsieht, dass zum 1.4.20 in D und Ende Januar 20 in CH bestellt werden kann und im Sommer ausgeliefert wird.
Daher warte ich geduldig bis zum 1.4.20 und schaue, wie es dann aussieht. Und mache mir keine grossen Gedanken warum VW so plant.
ID 1St Plus bestellt 17.6.20, auf Tech umgestiegen 3.8.20. Derzeit VW Polo Euro 5 Diesel in Stuttgart.

Re: ID.3 First Edition

wasserkocher
  • Beiträge: 1297
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
dedario hat geschrieben:
Kommando zurück. Jetzt schreibt die Bundesregierung wieder von "ab 2021" geplant.
https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... au-1688270

Ich habe mich ja bereits im Threadbereich "Förderung" darüber ausgelassen, wie durchdacht das wohl sein mag
Das bedeutet: 1ST-Registrierung stornieren und später bestellen.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: ID.3 First Edition

roland_geheim
  • Beiträge: 238
  • Registriert: So 5. Mai 2019, 17:51
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 58 Mal
read
wasserkocher hat geschrieben: Das bedeutet: 1ST-Registrierung stornieren und später bestellen.
warum? ein 1st Registrierer wird doch nicht auf 2k schauen, wenn er einen elektro-golf äääh id3 um 45k kaufen will -> der rest wartet sowieso mal auf sommer 2020 auf die 30k variante, und diese wird nicht vor 2021 zugelassen werden...

im übrigen wird die 30k version wohl zur 31k werden, da vw ja auch schon vorher die 2k förderung raufgerechnet hat - aus meiner sicht ist die förderung nur peinlich...

Re: ID.3 First Edition

fern
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Fr 22. Feb 2019, 14:07
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Quark, hier die richtige Meldung https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... mt-1688544
alles cool! ;)

Re: ID.3 First Edition

DomiH
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Fr 21. Jun 2019, 21:55
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
roland_geheim hat geschrieben:
wasserkocher hat geschrieben: Das bedeutet: 1ST-Registrierung stornieren und später bestellen.
warum? ein 1st Registrierer wird doch nicht auf 2k schauen, wenn er einen elektro-golf äääh id3 um 45k kaufen will -> der rest wartet sowieso mal auf sommer 2020 auf die 30k variante, und diese wird nicht vor 2021 zugelassen werden...

im übrigen wird die 30k version wohl zur 31k werden, da vw ja auch schon vorher die 2k förderung raufgerechnet hat - aus meiner sicht ist die förderung nur peinlich...
VW will doch 2020 100.000 ID.3s produzieren. Die ersten 30k sind die 1st Editions, die restlichen 70k werden dann "normale" ID.3s sein. Warum sollten diese dann erst 2021 ausgeliefert werden?
VW Golf 7, Diesel
VW ID.3 reserviert

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 799
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 140 Mal
  • Danke erhalten: 533 Mal
read
roland_geheim hat geschrieben: ...der rest wartet sowieso mal auf sommer 2020 auf die 30k variante, und diese wird nicht vor 2021 zugelassen werden...
Das ist Blödsinn.
Der Standard ID.3 wird kurz nach der 1st-Edition im Sommer 2020 ausgeliefert.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

hu.ms
  • Beiträge: 1142
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
DomiH hat geschrieben:
VW will doch 2020 100.000 ID.3s produzieren. Die ersten 30k sind die 1st Editions, die restlichen 70k werden dann "normale" ID.3s sein. Warum sollten diese dann erst 2021 ausgeliefert werden?
Sie wollen 2020 100.000 BEV auf MEB-basis bauen - nicht alle werden ID.3 sein, da ab nov. 20 in zwickau das 2. band anläuft und ab diesem zeitpunkt auch andere modell gebaut werden.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.

Re: ID.3 First Edition

hu.ms
  • Beiträge: 1142
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
Nico hat geschrieben:
roland_geheim hat geschrieben: ...der rest wartet sowieso mal auf sommer 2020 auf die 30k variante, und diese wird nicht vor 2021 zugelassen werden...
Das ist Blödsinn.
Der Standard ID.3 wird kurz nach der 1st-Edition im Sommer 2020 ausgeliefert.
Die 30.000 1st.edition werden locker im 2.Q. 2020 gebaut, Das band in zwickau hat eine max. kapazität von 750 pro tag.
Danach werden auch die kleinen produziert, die ab 01.04. in D bei den händlern bestellt werden können.

Ich warte auf einen 58kwh ohne zusatzaustattung:
420 km wltp - gartenabfälle und MTB einladen - für 30.000 € nach neuer förderung.
Und dann noch 75 % der fahrenergie absolut sauber und kostengünstig vom eigenen dach.
Das ist für mich ökologisch und ökonomisch eine wirklich gute lösung.
M3 SR+ stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt.
PV 9,6 kw + E3DC akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber.
go-e betriebsbereit, PV-überschussladung in planung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag