ID.3 First Edition

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.3 First Edition

hu.ms
  • Beiträge: 1115
  • Registriert: Do 19. Jul 2018, 10:14
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 230 Mal
read
Für mich ist die preisgestaltung für den ID.3 genauso wie für die VW-verbrennermodelle:

Geringsmöglicher einstiegspreis (30.000€) umfangreiche aufpreise für reichweite (incl. lademöglichkeiten), motorleistung und ausstattung, die zu endpreisen von bis zu ca. 60.000 € führen.

Die besonderheit ist eigentlich nur, dass zum start nur das sondermodell "1st. edition" verkauft wird, dass es eben nur mit der
mittleren reichweite, 150 kw und einiges an sonderausstattung zum entsprechenden preis gibt.
Das einstiegsmodell für 30.000 € wird beim ID.3 eben erst 3 monate später gebaut und geliefert.

Wenn man dann bei diesem einstiegsmodell die 4.000 € förderung und 600 € pro jahr für geringere energiekosten, Kfz-steuer und wartung/ersatzteile rechnet, ist man bei einer 10 jährigen nutzungszeit ganz schnell beim preis eines verbrenner-Golf.
Reservierung Model 3 SR wg. fehlender heckklappe und anzeigen hinterm lenkrad stroniert.
ID.3 1st. reserviert aber stattdessen Live + WP bestellt
PV 9,6 kwh + akku-speicher 10 kwh = 78 % autark incl. BEV-laden tagsüber
Anzeige

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 794
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 530 Mal
read
eine Frage an alle die bereits die Reservierungsvereinbarung unterschrieben haben:
War bei der Reservierung klar, dass ihr euch damit bereits an den Händler bindet, weil später dort auch der Kaufvertrag unterschreiben werden muss (also ein Händlerwechsel nicht mehr möglich ist)?
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Nöö,
Warum sollte eine Reservierungsvereinbarung an einen Händler gebunden sein?
Wenn der mir keinen guten Preis macht, muss ich wechseln können. Ich kenne den Preis ja noch nicht und nun hat der Händler mich gefangen.
Gut, dass ich noch eine 2. Registrierung habe, mit der ich dann drohen kann, darüber zu kaufen. Wollte sie schon stornieren.
Also, ich dachte, wenn der Händler einen zu hohen Preis verlangt und jemand anderes billiger wäre, könnte ich die Registrierung stornieren und
einen neuen Händler eintragen.
Dachte, es ginge VW um die Anzahl der Konfigurationen, für die Produktion.
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: ID.3 First Edition

Schaumermal
  • Beiträge: 3075
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 877 Mal
read
Nico hat geschrieben: eine Frage an alle die bereits die Reservierungsvereinbarung unterschrieben haben:
War bei der Reservierung klar, dass ihr euch damit bereits an den Händler bindet, weil später dort auch der Kaufvertrag unterschreiben werden muss (also ein Händlerwechsel nicht mehr möglich ist)?
Das war mir heute morgen klar als ich unterschrieben habe.
Aber kein Mensch weiß heute, welcher Händler ab Bestelldatum der richtige gewesen wäre.
Außerdem (das war meinem Händler auch klar) werden die meisten Reservierer bei Bestellung zurücktreten. Ich habe mich schon für eine Probefahrt mit dem neuen e-up eintragen lassen.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.3 First Edition

Ilmtalhans
  • Beiträge: 57
  • Registriert: Do 19. Okt 2017, 18:47
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Ich musste nichts unterschreiben, ich wurde nur nach der Linie, der Farbe und nach der Innenfarbe gefragt.

Re: ID.3 First Edition

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1098
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Der Händler == Verkäufer ist ja egal, die später betreuende und jederzeit änderbare VW-Werkstatt ist wesentlich.
Den Verkäufer sieht man ohnehin nur bei weiteren Zukäufen wieder.
Preisverhandlungen, da steht VW und jeder Verkäufer doch drüber - warum sollte der auf die Idee kommen?
Pre-Booking heißt von VW bestätigtes Anrecht auf ein Fahrzeug der Version 1st mit allen aufgesagten Extras zum Pre-Booking-Preis. Wer das nicht will, muß normal konfigurieren und kaufen mit ggf. Option auf Option, wenn das Liniensystem nur für 1st-Edition gelten sollte.
Unterschreiben ? Was denn, einen vorläufigen Kaufvertrag etwa ? Dann würde ich mir erstmal die AGBs und Rücktrittsangelegenheiten durchlesen ...
Von vorzeitigem Vertragswesen wurde nie geredet, wenn der Verkäufer das anstrebt, ich würde nix abzeichnen: "Der Vertrag ist bis April 2020 abzuschließen"
Ein Autohaus sagt:
1) Nach der erfolgreichen Registrierung und Hinterlegung des Reservierungsbetrags erhalten Sie exklusive:
a) Einblicke in die Fahrzeug-Technik, in das Design und in die Fahrzeug-Features
b) Informationen zur ihres persönlichen ID.3 1st.
2) Sobald VW das das Ordersystem freigibt, können Sie ihren ID.3 1st verbindlich bestellen.

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Nico
  • Beiträge: 794
  • Registriert: Sa 11. Mai 2019, 19:57
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 530 Mal
read
Das Original-Dokument "Reservierungsvereinbarung ID.3 1st Sonderedition" sieht Unterschriften der beiden "Vertragsparteien" (Autohaus und Reservierer) vor.
Nur so ist die Vereinbarung rechtssicher und es besteht Anspruch auf die Bestelloption der gewünschten Konfiguration.

Die VW-Hotline sagt eindeutig (Stand Heute), dass man sich mit der Reservierungsvereinbarung an den Händler bindet, weil man den späteren Kaufvertrag nur dort abschließen kann, wo man die Reservierungsvereinbarung getätigt hat.

Warum sollte der Händler später einen Rabatt geben, wenn er weiß, dass man sich bereits an ihn durch die Reservierungsvereinbarung gebunden hat?
Vielleicht hätte ein andere Händler einen größeren Rabatt/Nachlass gegeben?

Habt ihr dazu andere Infos?
Zuletzt geändert von Nico am Fr 13. Sep 2019, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
Erster ID.3 Kunde, Fan der Elektromobiliät und Unterstützer der großen Volkswagen Elektro-Offensive

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Ein positives Erlebnis in meiner persönlichen ID.3 First Edition Geschichte: VW hat in Rekordzeit (keine 2 Werktage!) die 1.000 EUR zurück überwiesen!
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
  • Fen
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Mo 27. Mai 2019, 06:21
  • Wohnort: Lippe
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 303 Mal
read
Damit ihr mal lesen könnt, was da unterschrieben wird:

Bild

Bild

Adressen und Unterschriften sind natürlich drauf - die hab ich vor dem upload allerdings gelöscht.

Das mit der Exklusivität war mir nicht so bewusst. Ist mir aber recht egal: schießen die quer, gibt es einen Storno. Ich möchte das Auto gerne haben, bin auch bereit, dafür etwas zu bezahlen... Aber wenn mir einer krumm kommt, bin ich weg. Das wissen die bei meinem Händler aber auch, schließlich habe ich nach dem Prebooking schon mal für fast drei Monate ein anderes VW-Autohaus eingetragen - weil mir die Tante an der Info unsympathisch war. Da kenn ich nix.🙈 Ich habe das klären können - sie hat ein kleines Gespräch mit dem Chef - und ich bin mit dem Rest da sehr zufrieden.
Zuletzt geändert von Fen am Fr 13. Sep 2019, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.
ID.3 1st Edition MAX Mangangrau metallic (1st Mover) am 18.06.20 bestellt
Tesla Model 3 AWD LR AHK FSD Midnight Silver metallic seit 03/20

Re: ID.3 First Edition

USER_AVATAR
read
Werden auch wieder Garantieverlängerungen angeboten?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag